Deutschland
Login

Ein Login ist zur Zeit im Travel Guide nicht möglich. Bitte wechseln Sie zum Einloggen auf unsere Homepage.

Homepage

Flughafen
München, Franz-Josef-Strauß-Flughafen (MUC), Deutschland

Umgebungskarte

Flughafenplan und allgemeine Infos

Ausstattung & Infrastruktur

Barrierefreiheit

Visa & Einreise

Lufthansa Holidays
Flug & Hotel

Entspannt abheben

HUB-Special MUC: Entspannt abheben

Genuss & Vielfalt

HUB-Special MUC: Genuss & Vielfalt

Airport Services

HUB-Special MUC: Airport Services

Bleiben Sie doch etwas länger.

Mit Lufthansa komfortabel ankommen, mobil sein und beruhigt
einschlafen. Lassen Sie sich inspirieren.

Mietwagen finden

Stadtführer München

Deutschland, Bayern, München, Lufthansa, Travel Guide

Hotels

Unsere Empfehlungen direkt
buchen bei

Gut zu wissen

Umgebungskarte München Flughafen

Points of interest: Ihre ausgewählten Kategorien
    Alle anzeigen
    Gut zu wissen

    Allgemeine Informationen

    Flughafencode: MUC

    Anzahl der Terminals: 2

    Information

    Der zentrale Informationsschalter (Tel.: 089/975-00, geöffnet rund um die Uhr) auf Ebene 03 des München Airport Center (MAC) wird von mehrsprachigen Mitarbeitern betreut. Hier bekommt man Informationen zum Flugplan, zu den Einrichtungen und Veranstaltungen des Flughafens sowie Touristeninformationen. Hier können auch Hotelzimmer gebucht werden.

    Zusätzliche Informationsschalter finden sich in Terminal 1, Ebene 04, in den Abflugbereichen A, B, C und D, zudem in Terminal 2, Abflugbereich, Ebene 03 und 04.

    In beiden Terminals stehen vor und hinter der Sicherheitskontrolle rund um die Uhr InfoGate-Counter zur Verfügung. An diesen verbindet ein Videokonferenz-Service Informationssuchende und Mitarbeiter des Informationsdienstes miteinander. Zusätzlich stehen Informationen über das Gastronomie-, Service- und Shoppingangebot am Flughafen bereit, abrufbar per Touchscreen.

    Im Satellitengebäude des Terminals 2, das Reisenden der Lufthansa und ihrer Airline-Partner exklusiv zur Verfügung steht, ist rund um die Uhr ein Serviceschalter geöffnet.

    Gut zu wissen

    Ausstattung & Infrastruktur

    Geld

    Am Flughafen gibt es mehrere Bankfilialen, ein Postamt und Wechselstuben, u. a. im München Airport Center (MAC) zwischen Terminal 1 und Terminal 2.

    Reisende aus Nicht-EU-Staaten können sich die Mehrwertsteuer für eingekaufte Waren an mehreren Stellen in beiden Terminals zurückerstatten lassen (Global Blue Tax Free, Tel.: 089/ 975 929 67).

    Kommunikation

    In den Servicecentern der Terminals (Terminal 1, Ebene 03, Tel.: 089/ 975 214 75; Terminal 2, Ebene 03, Tel: 089/ 975 228 75) werden rund um die Uhr vielfältige Dienstleistungen angeboten, darunter Kopier- und Faxservices.

    In beiden Terminals haben Besucher und Passagiere kostenlos Zugang zum Internet via Wi-Fi. Zusätzlich stehen an den Internet Points in der Nähe der Servicecenter Rechner mit Hochgeschwindigkeitszugang zum Internet bereit (kostenpflichtig). Auch im Satellitengebäude des Terminals 2 für Reisende der Lufthansa und ihrer Airline-Partner steht dieser Service zur Verfügung.

    Öffentliche Telefone gibt es in Terminal 1 und 2 jeweils neben den Ausgängen, in Terminal 1 auf Ebene 03 neben den Aufzügen, im München Airport Center neben den S-Bahn-Aufgängen sowie am zentralen Informationsschalter auf Ebene 03 des MAC. Telefonkarten für öffentliche Telefone gibt es bei der ReiseBank (mehrere Standorte in beiden Terminals, darunter MAC, Ebene 03).

    Essen & Trinken

    Es gibt zahlreiche Bars, Restaurants, Cafés und Bäckereien in beiden Terminals vor und hinter der Sicherheitskontrolle. Auch im München Airport Center findet sich ein ansprechendes und vielseitiges Gastronomieangebot, darunter die Airbräu Tenne auf Ebene 03, wo Bier aus der hauseigenen Brauerei und bayerische Kost serviert wird.

    Im Satellitengebäude des Terminals 2 ist ein zentraler Marktplatz integriert, dem Münchner Viktualienmarkt nachempfunden. Hier steht für Reisende der Lufthansa und ihrer Airline-Partner ein umfangreiches Gastronomieangebot bereit.

    Einkaufen

    Vor und hinter der Sicherheitskontrolle stehen Geschäfte u. a. für Lebensmittel, Reisebedarf, Bekleidung und Souvenirs zur Verfügung. Zu den beliebten Geschenkeläden gehören der Shop des Deutschen Museums (Terminal 2, Ebene 04, Abflug) und viele Geschäfte für typisch bayerische Mitbringsel, darunter Kuhglocken, Trachten und Maßkrüge im München Airport Center. Duty-free/Travel-Value-Shops finden Sie hinter der Sicherheitskontrolle in beiden Terminals.

    Auch auf den zentralen Marktplatz im Satellitengebäude des Terminals 2 gibt es viele Einkaufsmöglichkeiten für Reisende der Lufthansa und ihrer Airline-Partner.

    Gepäck

    Das Service Center Reisende mit gültiger Bordkarte können ihr Gepäck in Terminal 2 an den Gepäckautomaten einfach und ohne Wartezeit selbst aufgeben.

    Gepäck und Garderobe sowie Kindersitze und Kinderwagen werden in den Servicecentern aufbewahrt.

    Ein Fundbüro ist im Servicecenter des München Airport Center (Ebene 03) untergebracht. Flughafens im Zentralbereich bietet eine Gepäckaufbewahrung an und verwaltet Fundsachen.

    Weitere Einrichtungen

    Bei den Servicecentern des Flughafens können vielfältige Dienstleistungen gebucht werden, darunter Kopier- und Faxservices, Garderoben- und Kleiderreinigung sowie die Aufbewahrung von Gegenständen zur späteren Abholung. Hier werden auch Busfahrkarten für den Lufthansa Airport Bus verkauft. Diese Linie verbindet den Flughafen nonstop mit Schwabing-Nord (Anschluss an die U 6) und dem Hauptbahnhof München.

    Babywickelräume gibt es in beiden Terminals u. a. in den sanitären Einrichtungen für Rollstuhlfahrer. Im Satellitengebäude des Terminals 2 finden sich Wickelmöglichkeiten in den Damen- und Herrentoiletten.

    Duschen (kostenpflichtig) findet man im München Airport Center (neben der Parkleitzentrale) und in Terminal 2 (nahe dem Ankunftsbereich auf Ebene 03). Im Satellitengebäude des Terminals 2 stehen Reisenden der Lufthansa und ihrer Airline-Partner im Gatebereich Duschen zur Verfügung.

    In beiden Terminals gibt es mehrere Friseursalons.

    Großzügige Entspannungsbereiche und Arbeitsplätze findet man in den Recreation Areas in Terminal 2 auf den Ebenen 04 und 05. Hier stehen auch Computer mit Internetverbindung sowie Stromanschlüsse für eigene elektronische Geräte zur Verfügung. Auch im Satellitengebäude des Terminals 2 stehen Reisenden der Lufthansa und ihrer Airline-Partner Ruhezonen mit Relaxliegen zur Verfügung.

    Ein Ärztezentrum und eine Apotheke befinden sich auf Ebene 06 des München Airport Centers, hier gibt es auch eine Apotheke. Die Airport Clinic M befindet sich im Terminal 1 im Modul E auf Ebene 03.

    Schlafkabinen (Napcabs) findet man in Terminal 2 auf den Ebenen 04 und 05, Die Raummodule sind klimatisiert und mit Strom- und Internetanschluss ausgestattet (kostenpflichtig).

    Massagen, Beauty-Behandlungen, Pool und Fitnessbereich stehen im Hilton fit & fly Spa im Hilton Munich Airport (zwischen Terminal 1 und 2, Tel.: 089/ 978 20) zur Verfügung.

    Im Rahmen des Meet and Assist Service (Tel.: 089/ 97 52 13 66) begleiten Mitarbeiter der Terminal- und Passagierdienste Fluggäste bei Ankunft, Abflug oder Transitaufenthalten.

    Im Besucherpark befinden sich eine Minigolfanlage, mehrere historische Flugzeuge, die besichtigt werden können, ein Restaurant und ein Aussichtspunkt auf dem Besucherhügel.

    Reisenden der Lufthansa mit Kindern bis zwölf Jahren stehen an den Schaltern 446 – 447 „Family Check-In-Bereiche“ zur Verfügung, zu erkennen am Torbogen mit Lu und Cosmo, den beiden Lufthansa Maskottchen. Dort nehmen Lufthansa Mitarbeiter Gepäck in Empfang und händigen die Bordkarten aus. Außerdem erhalten Familien die Broschüre „Der Familienlotse“ mit Tipps zur Lage von Kinderspielplätzen, Wickeltischen, Kinderrestaurants, Apotheken und der nächstgelegenen Aussichtsterrasse.

    Das Kinderland, ein Spieleparadies mit professioneller Betreuung für Kinder zwischen drei und zehn Jahren, findet sich im München Airport Center (Forum Süd, Ebene 04). Lufthansa JetFriends-Clubmitglieder sowie Kinder von Business- und First Class-Passagieren mit gültigem Tagesticket haben freien Eintritt. Für die Erwachsenen steht mit der Elternlounge ein Ort zum Erholen und Arbeiten bereit.

    Im Satellitengebäude des Terminals 2 stehen Reisenden der Lufthansa und ihrer Airline-Partner ein Spielbereich mit Alpenkulisse sowie altersgemäß eingerichtete Lounges für unbegleitet reisende Kinder zur Verfügung.

    Konferenz- & Tagungsräume

    Im VipWing Premiumterminal (Terminal 1, Südflügel) stehen Suiten sowie Konferenz- und Arbeitsräume allen Gästen unabhängig von ihrer Buchungsklasse zur Verfügung (kostenpflichtig).

    Das Konferenzzentrum Municon (geöffnet Montag bis Freitag, 8 bis 20 Uhr, Tel.: 089/ 97 59 32 00, municon.de) befindet sich auf Ebene 08 des München Airport Center (MAC). Hier stehen 30 modern ausgestattete Tagungsräume für bis zu 200 Personen bereit, dazu Lounges, ein Clubbereich und ein Restaurant.

    Im Regus Business Center können Büroräume angemietet werden (Tel.: 089/ 9700 7000, geöffnet Montag bis Freitag, 8.30 bis 18 Uhr, regus.de).

    Auch die Flughafenhotels bieten voll ausgestattete Tagungsräume an, darunter das  Novotel München Airport (Tel.: 089/ 970 51 30, novotel.com) und das Kempinski Hotel Airport München (Tel.: 089/ 97 8 20, hilton-munich-airport.munichgermanyhotel.net/de/).

    Gut zu wissen

    Barrierefreiheit

    Der Flughafen München ist für mobilitätseingeschränkte und behinderte Fluggäste barrierefrei zugänglich. Die Türen in den Terminals sind breit genug für Rollstuhlfahrer, selbstöffnend und schwellenlos. Die Bordsteinkanten sind an allen wichtigen Übergängen abgeflacht. Für sehbehinderte und blinde Reisende wurde ein taktiles Bodenleitsystem installiert.

    S-Bahn

    Die S-Bahnen S1 und S8 halten im S-Bahnhof unter dem München Airport Center (Ebene 02). Fahrtreppen und rollstuhlgerechte Aufzüge verbinden die Bahnsteige mit dem Erdgeschoss (Ebene 03) des München Airport Center (MAC). Von dort aus erreicht man Terminal 1 und über das Forum des MAC auch Terminal 2.

    Sehbehinderte und blinde Reisende führt ein taktiles Bodenleitsystem vom S-Bahnsteig zum Aufzug, zu den Terminals sowie zur Hauptinformation im MAC und den Toiletten neben dem Airbräu. Am Informationsschalter ist eine Übersichtstafel in Brailleschrift angebracht.

    Die Bodenmarkierungen führen auch zum MAC-Forum und von dort zum Terminal 2. Dort nimmt man den Aufzug zu Ebene 04. Dort führt das taktile Bodenleitsystem zum Sonderbetreuungsschalter in der zentralen Check-In-Halle. Eine Übersichtstafel am Eingang beschreibt in Brailleschrift den Weg zum Sonderbetreuungsschalter.

    Bus

    Die Bushaltestellen befinden sich am München Airport Center (MAC) auf der Ebene 03, vor den Bereichen A und D des Terminals 1 auf Straßenniveau sowie an der nördlichen Vorfahrt zum Terminal 2 auf der Ebene 04. Dort führt das taktile Bodenleitsystem zum Sonderbetreuungsschalter in der zentralen Check-In-Halle. Eine Übersichtstafel am Eingang beschreibt in Brailleschrift den Weg zum Sonderbetreuungsschalter.

    Auto und Taxi

    Die Anreise mit dem eigenen Auto oder dem Taxi ist barrierefrei möglich. Der Ein- und Ausstieg unmittelbar vor den Abflug- bzw. Ankunftsbereichen des Terminals 1 findet auf Straßenniveau statt. Im Terminal 2 stehen Reisenden mit Behinderung die Vorfahrt Süd für die Anreise mit dem eigenen Auto und die Vorfahrt Nord für Taxis zur Verfügung. HON-, First- und Business-Class-Passagiere können den Priority-Check-in an der Terminalanfahrt Süd nutzen.

    Reisenden wird empfohlen, sich vorab darüber zu informieren, in welchem Abfertigungsbereich sich ihre Fluggesellschaft befindet, um lange Wege zu vermeiden.

    Parken

    Barrierefreie Parkplätze für Reisende mit Behinderung stehen in allen Tiefgaragen und Parkhäusern in der Nähe der Terminals zur Verfügung. In den Tiefgaragen und Parkhäusern gegenüber des Terminal 1 befinden sich diese Parkplätze auf Ebene 03 in unmittelbarer Nähe der Aufzüge, am Terminal 2 im Kurzzeitparkhaus P20 auf den Ebenen 03 und 05. Inhaber eines Schwerbehindertenausweis mit dem Vermerk „aG“, „H“ oder „BI“ erhalten 50 Prozent Ermäßigung auf die Parkentgelte. Flughafenmitarbeiter können über Sprechfunk von allen Kassenautomaten gerufen werden. Auskunft erteilt die Parkleitzentrale im München Airport Center auf Ebene 03 (Tel.: 089/ 97 52 22).

    In den Terminals

    Die Wege innerhalb der Terminals sowie die Aufzüge zu den Abflugbereichen in den Terminals 1 und 2 sind barrierefrei gestaltet. Sanitäreinrichtungen für Rollstuhlfahrer befinden sich im München Airport Center auf den Ebenen 03 und 04, im öffentlichen Bereich des Terminals 1 auf Ebene 03 sowie in den Abflug- und Ankunftsbereichen des Terminal 1 auf den Ebenen 04 und 05. Sondereinrichtungen sind am internationalen Behindertensymbol zu erkennen.

    An den jeweiligen Check-in-Schaltern der Fluggesellschaften wird die individuelle Betreuung bis zum Abflug organisiert. Reisende der Lufthansa mit eingeschränkter Mobilität finden den rollstuhlgerechten Sonderbetreuungsschalter in der zentralen Check-in-Halle auf Ebene 04 in Terminal 2, oder sie checken in den Eingangsbereichen der Ebenen 03 und 04 an speziellen Self-Check-in-Automaten der Lufthansa selbstständig ein.

    An den Informationsschaltern in den Abflugbereichen, an der Hauptinformation im MAC und in den Sonderbetreuungslounges im Terminal 2 stehen flughafeneigene Rollstühle zur kostenlosen Nutzung bereit. Über die Fluggesellschaft kann ein Rollstuhlservice angefordert werden, der Reisende vom Abflugbereich zum Flugzeug bzw. vom Flugzeug zum Ankunftsbereich oder von Flugzeug zu Flugzeug (Umsteiger) begleitet.

    Der Mobility Service des Flughafens bietet einen Begleitservice zum Check-in, in den Warteraum, Begleitung zum/vom Taxi und eigenen Auto sowie zu den Bus- oder S-Bahnhaltestellen.

    Reisende werden gebeten, ihrer Fluggesellschaft oder ihrem Reisebüro mindestens 48 Stunden vor Reiseantritt mitzuteilen, in welchem Umfang Hilfe benötigt wird und bis zu welchem Grad ihre Bewegungsfreiheit eingeschränkt ist.

    Hinweise zu Einrichtungen und nützliche Telefonnummern sind auf der Website des Flughafens zu finden (munich-airport.de).

    Gut zu wissen

    Visa & Einreise

    Visabestimmungen des Auswärtigen Amts

    Das Auswärtige Amt veröffentlicht auf seiner offiziellen Webseite Informationen zur Einreise nach Deutschland.

    Zum Auswärtigen Amt (Deutschland)Zum Auswärtigen Amt (Deutschland)

    IATA Travel Centre

    Das IATA Travel Centre liefert detaillierte Informationen zu Pass-, Visa- und Gesundheitsanforderungen auf einen Blick. Es basiert auf einer Datenbank, die von nahezu jeder Fluggesellschaft genutzt wird, und weltweiten Informationen von Einwanderungs- und Polizeibehörden.

    Zum IATA Travel CentreZum IATA Travel Centre

    Gut zu wissen

    Entspannt abheben

    Die Wartezeit am Airport lässt sich bestens zum Entspannen oder Arbeiten nutzen. Statuskunden der Lufthansa stehen im Terminal 2 die Lufthansa Lounges zur Verfügung, die u. a. Buffets, Ruhezonen und erstklassigen Service bieten.

    Im VipWing Premiumterminal stehen großzügige Suiten sowie Konferenz- und Arbeitsräume allen Gästen unabhängig von ihrer Buchungsklasse zur Verfügung (kostenpflichtig). Auf dem1700 Quadratmeter großen Areal befinden sich auch gastronomische Angebote mit traditionell bayerischer Küche und ein Biergarten.

    Das Konferenzzentrum Municon auf Ebene 08 des München Airport Center (MAC) bietet neben einem herrlichen Blick über den Flughafen insgesamt 30 Tagungsräume mit Platz für bis zu 200 Personen, dazu Lounges, einen Clubbereich und ein Restaurant.

    Mehrere Recreation Areas befinden sich in Terminal 2 auf den Ebenen 04 und 05. Sie bieten großzügige Entspannungsbereiche und Arbeitsplätze mit Internet-Stationen. Geschäftsreisende und Urlauber nutzen entweder die Sitz- und Liegemöglichkeiten zum Abschalten oder arbeiten an den Business-Stationen, wo auch Stromanschlüsse für eigene elektronische Geräte zur Verfügung stehen.

    Die Napcabs, Schlafkabinen auf den Ebenen 04 und 05, bieten Reisenden Rückzugsmöglichkeiten, um sich zu erholen. Die Raummodule sind klimatisiert und mit Strom- und Internetanschluss ausgestattet.

    Wer Entspannung durch Massagen, Beauty-Behandlungen, im Pool oder Fitnessbereich sucht, nutzt das Hilton fit & fly Spa im Hilton Munich Airport.

    Der Besucherpark steht allen offen, die Lust auf einen großen Themenspielplatz rund ums Fliegen haben – Flugzeug-Oldtimer und Aussichtsplattform inklusive.

    Im Satellitengebäude östlich des Terminals 2 wird Reisenden der Lufthansa und ihrer Airline-Partner ein ganz besonderes Erlebnis geboten: In den Neubau wurde ein bestehender Tower integriert, in dem Bars mit exklusivem Blick auf das Vorfeld eingerichtet wurden.

    Gut zu wissen

    Genuss & Vielfalt

    Das Terminal 2 im Flughafen München gehört zu den modernsten der Welt und wird gemeinsam mit Lufthansa betrieben. Zwischen Terminal 1 und Terminal 2 befindet sich das München Airport Center, kurz MAC, Standort von Restaurants, Geschäften, Büros sowie des Konferenz- und Ärztezentrums am Flughafen. Das ganze Jahr über finden im MAC Forum, einer der größten überdachten Freiflächen Europas, Sport- und Vergnügungsveranstaltungen statt, darunter auch ein stimmungsvoller Weihnachtsmarkt im Advent.

    Zu den gastronomischen Attraktionen am Flughafen gehört das Airbräu, die weltweit einzige Flughafen-Brauerei. Auf Ebene 03 des München Airport Center serviert man vor der Sicherheitskontrolle in der Airbräu Tenne das Bier der Hausbrauerei zu bayerischen Spezialitäten wie Weißwürste und Schweinebraten. Auf Ebene 05 in Terminal 2 genießt man die regionalen Köstlichkeiten hinter der Sicherheitskontrolle im Airbräu Next to Heaven.

    Zahlreiche Shops für Mode, Accessoires und Beauty-Produkte erwarten die Fluggäste aus aller Welt vor und hinter der Sicherheitskontrolle, darunter der FC Bayern München Fan-Shop auf Ebene 03 des München Airport Center, wo Trikots und Fanartikel wie Bälle, Schals und Aufkleber des Fußballvereins angeboten werden. Typisch bayerische Mitbringsel, darunter Kuhglocken, Trachten und Maßkrüge, bekommt man unter anderem bei discover Bavaria (Terminal 2, Ebene 04 und Terminal 1, Modul B, Ebene 04) oder bei iDüpferl (München Airport Center, Ebene 03).

    Bis kurz vor dem Abflug finden Passagiere in den Cee’u-Shops hinter der Sicherheitskontrolle (Terminal 1, Abflug C, Ebene 04; Terminal 2, Abflug, Ebenen 04 und 05) u. a. Zeitungen und Zeitschriften, Souvenirs, Getränke, Reiseführer.

    Im Satellitengebäude östlich des Terminals 2 ist ein zentraler Marktplatz angelegt, der dem Münchner Viktualienmarkt nachempfunden ist. Dieser steht Reisenden der Lufthansa und ihrer Airline-Partner exklusiv zur Verfügung.

    Ausführliche Informationen rund um Shopping und Gastronomie bieten die München Airport-Website und der Shopping-Guide zum Download.

    Gut zu wissen

    Airport Services

    Der Flughafen München ist in punkto Design und Serviceangebot ein echtes Highlight: Dies bestätigte der Erfolg bei den „World Airport Awards“ 2014: Bereits zum siebten Mal wurde der Flughafen München als bester Flughafen Europas ausgezeichnet, im weltweiten Ranking erreichte er den dritten Platz. Mit der Eröffnung des Satellitengebäudes auf dem Vorfeld östlich des Terminals 2 im April 2016 ist der Flughafen München um eine Attraktion reicher: In dem lichtdurchfluteten Neubau finden Reisende der Lufthansa und ihrer Airline-Partner Ausstattung und Service auf höchstem Niveau. Die umfassenden und modernen Serviceangebote – von der Bahnstation der Zubringerbahn bis zu den Lounges – sind im Zentrum des Gebäudes untergebracht, so dass stets kurze Wege gewährleistet sind. Ein Tower mit mehreren Bars wurde integriert und bietet eine spektakuläre Aussicht auf Vorfeld und Flugbetrieb.

    Zu den überzeugenden Services gehören die Gepäckautomaten in Terminal 2. Hier geben Reisende einfach und ohne Wartezeit ihr Gepäck selbst auf. Einzige Voraussetzung dafür ist der Besitz einer gültigen Bordkarte.

    In den Servicecentern in Terminal 1 und 2 stehen Fluggästen und Besuchern rund um die Uhr vielfältige Dienstleistungen zur Verfügung – von der Kleiderreinigung bis zum Faxversand. So werden an der Gepäckaufbewahrung nicht nur Koffer und Garderobe aufbewahrt, auch Gegenstände, die aus Sicherheitsgründen nicht mit an Bord dürfen, werden dort bis zu drei Monate lang verwahrt. Wer Einkäufe gemacht hat, die nicht mit auf Reisen gehen sollen, kann diese kostenlos im Shop & Store in Terminal 2 deponieren und bei seiner Rückkehr nach München wieder in Empfang nehmen.

    Zwischen Terminal 1 und Terminal 2 befindet sich das München Airport Center, kurz MAC. Dort findet man auf Ebene 04 das Kinderland, ein Spieleparadies mit professioneller Betreuung für Kinder zwischen drei und zehn Jahren. Nachdem die Kleinen „eingecheckt“ und ihre „Bordkarte“ erhalten haben, können sie bis zu vier Stunden lang toben. Vom Kinderkino über ein Bällebad bis zum Schminkstübchen werden allerlei Beschäftigungsmöglichkeiten angeboten. Lufthansa JetFriends-Clubmitglieder sowie Kinder von Business- und First Class-Passagieren mit gültigem Tagesticket haben freien Zutritt. Für die Erwachsenen steht mit der Elternlounge ein Ort zum Erholen und Arbeiten bereit. Hier und im gesamten Flughafen haben Reisende kostenlosen Zugang zum Internet via Wi-Fi.

    Im Satellitengebäude östlich des Terminals 2 stehen Reisenden der Lufthansa und ihrer Airline-Partner ein Spielbereich mit alpiner Kulisse sowie spezielle Lounges für unbegleitet reisende Kinder zur Verfügung.

    Genießen

    Hotels in München

    ListeKarte

    Die etwa 400 Herbergsbetriebe der bayerischen Landeshauptstadt zählen jährlich etwa 14 Millionen Übernachtungen, wobei fast die Hälfte der Gäste aus dem Ausland kommt. Noch immer entstehen neue Hotels und Gästehäuser vor allem im gehobenen Segment, doch scheint die Nachfrage trotzdem stets größer als das Angebot.

    Zur Zeit des Oktoberfestes befindet sich die Hotellerie im Ausnahmezustand: Die Preise ziehen mächtig an, rechtzeitige Vorausbuchung ist unverzichtbar.

    Bayerischer Hof

    Promenadeplatz 2-6
    80333 München
    Deutschland
    Auf der Karte anzeigen

    Preisklasse: Gehoben

    Seit 1841 residieren hier die Schönen, Reichen und Mächtigen, wenn sie München besuchen: Die 340 Zimmer und Suiten lassen in Stil und Ausstattung keine Wünsche offen. Mit fünf Restaurants und sechs Bars im Haus, 40 Veranstaltungsräumen und dem Wellnessbereich „Blue Spa“ im Dachgeschoss ist rundum für das Wohl der Gäste gesorgt.

    Hotel Königshof

    Karlsplatz 25
    80335 München
    Deutschland


    Auf der Karte anzeigen

    Preisklasse: Gehoben

    Dieses Haus am Stachus macht seinem Namen alle Ehre: Das Fünf-Sterne-Hotel bietet 87 Zimmer und Suiten, eingerichtet in klassisch-elegantem Stil. Zum Hotel gehören mehrere Restaurants, darunter das Sternerestaurant „Königshof“.

    Motel One Deutsches Museum

    Rablstraße 2
    81669 München
    Deutschland
    Auf der Karte anzeigen

    Preisklasse: Moderat

    Mit über 50 Häusern in Deutschland und weiteren europäischen Ländern sind die Motel-One-Designhotels eine feste Größe für Reisende. Allein in München gibt es sieben Hotels der Kette. Dieses Hotel am Deutschen Museum, eröffnet 2010, überzeugt durch komfortable Zimmer im typischen, modernen Motel-One-Look.

    H'Otello H’09

    Hohenzollernstraße 9
    80801 München
    Deutschland
    Auf der Karte anzeigen

    Preisklasse: Moderat

    Es gibt drei H’Otello-Boutiquehotels in München: eines im Glockenbachviertel, eines im ruhigen Teil Schwabings und dieses, gelegen mitten im Szeneviertel Schwabing. Zu diesem 70-Zimmer-Hotel gehört auch eine Dachterrasse.

    Hotel Deutsches Theater

    Landwehrstraße 18
    80336 München
    Deutschland
    Auf der Karte anzeigen

    Preisklasse: Günstig

    Im Deutschen Theater, einem der populärsten Gastspieltheater Deutschlands, werden heute vor allem Musicals und Konzerte aufgeführt. Ganz in der Nähe liegt dieses kleine und günstige Hotel. Hier übernachtet man zu fairen Preisen in zentraler Lage.

    Folgen Sie Lufthansa