Deutschland
Login

Ein Login ist zur Zeit im Travel Guide nicht möglich. Bitte wechseln Sie zum Einloggen auf unsere Homepage.

Homepage
Westerland, Sylt, Deutschland, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide
Nach Rubriken sortieren
  • Gut zu wissen
  • Entdecken
  • Genießen
  • Angebote
  • Offers
  • Discover
  • Enjoy
  • Good to know

Stadtplan

Kurzüberblick

Westerland, Sylt, Deutschland, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide

Top 10 Sehenswürdigkeiten

Westerland, Sylt, Deutschland, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide, Leuchtturm

Lufthansa Holidays
Flug & Hotel

Deutschland
Allgemeine Informationen

Deutschland, Mosel, Weinberge, Wein, Fluss

Flughafeninformation

Flughafen, Airport, kontinental, Flotte, Lufthansa, Stadtführer

Nachtleben

Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Nachtleben, Nightlife

Restaurants

Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Restaurants, Travel Guide

Veranstaltungen

Hotelempfehlungen

Partnerangebote von

Wetter & beste Reisezeit

Samstag, 20.12.2014
23:00

Telefonieren & Internet

Telefonieren & Internet, Stadtführer, Lufthansa, Travelguide

Tür-zu-Tür Planung

Finden Sie die perfekte Reiseroute. Von Haustür zu Haustür.

Shopping in Westerland

Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Shopping, Einkaufen

Mietwagen finden

Etikette
Verhaltensregeln für Deutschland

Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Reise-Etikette, verhalten, Benehmen

Gesundheit

Gesundheit, Vorsorge, Risiken vorbeugen, Stadtführer, Lufthansa, Travelguide

Visa & Einreise

Feedback

Wie gefällt Ihnen unser Lufthansa Travel Guide? Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Gut zu wissen

Stadtplan Westerland

Points of interest: Ihre ausgewählten Kategorien
    Alle anzeigen
    Gut zu wissen

    Westerland – ein kurzer Überblick

    Westerland liegt auf der nordfriesischen Insel Sylt. Die Insel ist bekannt für ihre Naturschönheiten: Die meisten Touristen besuchen sie wegen der Dünen und der weiten Sandstrände. Als exklusiver Urlaubsort gilt vor allem das an der Westküste gelegene Kampen. In den Einkaufsstraßen findet man hier keine Souvenirshops mit dem üblichen Schnickschnack, sondern Nobelboutiquen und Juweliere.

    Westerland hat nur etwa 10.000 Einwohner, doch in den Sommermonaten kommen die Feriengäste in Scharen und verteilen sich von hier aus über die kleine Insel. Sylt ist unabhängig von Ebbe und Flut über den eigens aufgeschütteten Hindenburgdamm mit dem Festland verbunden. So lohnt sich ein Abstecher auch für Tagesausflügler. Familien schätzen die Insel mit ihrem umfangreichen Unterhaltungsprogramm und dem ausgebauten Radwegenetz, um Ferien am schönen Wattenmeer zu machen.

    Entdecken

    Top 10 Sehenswürdigkeiten in Westerland

    ListeKarte
    Westerland, Sylt, Deutschland, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide, Dünen

    Strand von Westerland

    Westerland, Sylt
    Deutschland
    Auf der Karte anzeigen

    Die unangefochten größte Attraktion des Ortes ist der Sandstrand mit einer 7 km langen Strandpromenade. Strandkörbe und Liegestühle laden zum Entspannen und Beobachten des bunten Treibens ein.

    Rotes Kliff

    Kampen, Sylt
    Deutschland
    Auf der Karte anzeigen

    Die 50 Meter hohe Steilküste zwischen Wenningstedt und Kampen wurde von vorbeifahrenden Seeleuten lange als Navigationshilfe genutzt. Das Kliff sieht am schönsten bei Sonnenuntergang aus, wenn es durch das Licht der Dämmerung in ein tiefes Rot getaucht wird.

    Strand von Kampen

    Strandstraße
    25996 Wenningstedt-Braderup
    Deutschland
    Auf der Karte anzeigen

    Direkt nördlich des Strandes von Westerland erstreckt sich der Strand von Kampen. Er ist kleiner und etwas weniger von Touristen bevölkert, aber auch hier wird es im Sommer sehr voll.

    Kampener Vogelkoje

    Lister Strasse
    25999 Kampen, Sylt
    Deutschland
    Tel: +49 4651 871 077
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 11:00-16:00 Uhr (April)
    Mo-Fr 10:00-17:00 Uhr (Mai – September)
    Sa-So 11:00-17:00 Uhr (Mai – September)
    Täglich 12:00-16:00 Uhr (Oktober)

    Eine Vogelkoje ist eine neben einem Teich aufgestellte große Falle, in der Wildenten gefangen werden. Zwischen 1767 und 1921 wurden hier jedes Jahr Tausende Vögel gefangen. Jetzt ist die Anlage ein Naturschutzgebiet mit Naturlehrpfad.

    Sylter Heimatmuseum

    Am Kliff 19A
    25980 Keitum, Sylt
    Deutschland
    Tel: +49 4651 32805
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mo-Fr 10:00-17:00 Uhr (April – Oktober)
    Sa-So 11:00-17:00 Uhr (April – Oktober)
    Mi-Fr 12:00-16:00 Uhr (November – März)

    Das Sylter Heimatmuseum in Keitum befindet sich in einem traditionellen friesischen Haus, das 1759 erbaut wurde. Das Museum informiert über das Inselleben, die friesische Kultur und die Geschichte der Seefahrt in der Region.

    Altfriesisches Haus

    Am Kliff 13
    25980 Keitum, Sylt
    Deutschland
    Tel: +49 4651 31101
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mo-Fr 10:00-17:00 Uhr (April – Oktober)
    Sa-So 11:00-17:00 Uhr (April – Oktober)
    Mi-Fr 12:00-16:00 Uhr (November – März)

    Dieses alte Bauernhaus, erbaut 1739, wurde vor mehr als einem Jahrhundert in ein Museum umgewandelt. Ursprünglich teilte ein Flur das Gebäude in einen Stall- und einen Wohntrakt. Für die Region typisches Mobiliar und Hausrat des 18. und 19. Jahrhunderts sowie Alkovenbetten und eingebaute Wandschränke sind hier zu sehen. Die geflieste und holzgetäfelten Wände sind ebenfalls typisch für Nordfriesland.

    Hörnumer Leuchtturm

    Hörnum, Sylt
    Deutschland
    Tel: +49 4651 96260
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Führungen Mo, Mi und Do 09:00, 10:00, 11:00 und 12:00 Uhr (nur mit Voranmeldung)

    Seit 1907 weist der gusseiserne Hörnumer Leuchtturn den Schiffen den rechten Weg durch die Fahrrinne zwischen Sylt und der Nachbarinsel Amrum. Erklimmen Sie den Leuchtturm und genießen Sie einen herrlichen Blick über das Meer.

    Kirche St. Severin

    Pröstwai 20
    25980 Keitum, Sylt
    Deutschland
    Tel: +49 4651 31713
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 09:00-18:00 Uhr

    In Keitum, etwa 4 km östlich von Westerland, steht diese kleine Pfarrkirche auf der höchsten Erhebung der Insel. Sie wurde vor 800 Jahren erbaut. 2009 wurde der Kirchturm, der zeitweilig auch als Gefängnis diente, umfassend saniert.

    Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt

    Hafenstrasse 37
    25992 List, Sylt
    Deutschland
    Tel: +49 4651 836 190
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 10:00-19:00 Uhr (Juli – August)
    Täglich 10:00-18:00 Uhr (September – Juni)

    Das Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt befindet sich im Norden der Insel, in List, etwa 15 km nordöstlich von Westerland. In den Ausstellungsbereichen zu Wetterereignissen, zum Leben in Watt und Dünen, zum Küstenschutz und zu erneuerbare Energien erfährt man vieles über den ewigen Kampf der Insel gegen die Elemente.

    Ellenbogen

    Sylt
    Deutschland
    Auf der Karte anzeigen

    „Ellenbogen“ heißt die nördliche Spitze der Insel, 20 km von Westerland entfernt nahe der Ortschaft List. Es ist eine langgestreckte Halbinsel voller Dünen und Heide. Hier findet man ein schönes und ruhiges Fleckchen Erde, an dem man großartig wandern kann, mit Sanddünen und Schafen als Gesellschaft.

    Gut zu wissen

    Landesinformationen

    Überblick

    Einst als “Land der Schnitzel und Lederhosen” verspottet, hat sich das Image Deutschlands in den letzten Jahrzehnten stark modernisiert. Die großen Städte ziehen Besucher aus aller Welt an, allen voran die Hauptstadt Berlin. Vor allem seit dem Fall der Berliner Mauer 1989 hat sich die Stadt mit ihren Kultur- und Partyangeboten einen Namen gemacht. Doch auch in anderen Städten Deutschlands versteht man es zu feiern.

    So lockt der Hamburger Hafengeburtstag jedes Jahr rund zwei Millionen Besucher an, das Rheinland ist berühmt für seine Karnevalsfeierlichkeiten, das Münchner Oktoberfest ein weltweit bekanntes Ereignis.

    Auch landschaftlich bietet das Land viel Sehenswertes: vom Wattenmeer und den Tiefebenen im Nordwesten, den Seenlandschaften im Nordosten des Landes über zahlreiche Mittelgebirge und Heidelandschaften bis hin zu den Mittelgebirgen und den Alpen.

    Geographie

    Deutschland grenzt im Norden an Dänemark, die Nord- und Ostsee, im Westen an die Niederlande, Belgien, Luxemburg und Frankreich, im Süden an die Schweiz und Österreich, im Osten an Polen und die Tschechische Republik.

    Von Süden nach Norden unterscheidet man drei Landschaftsräume: Die Alpen mit dem Alpenvorland, die waldreiche Mittelgebirgszone und die Norddeutsche Tiefebene.

    Das Rheinland, der Schwarzwald und Bayern sind die traditionellen Urlaubsgebiete im Westen Deutschlands. Im Osten Deutschlands, besonders in Brandenburg und in Mecklenburg-Vorpommern, gibt es unzählige Seen, die ebenfalls Touristen anlocken. Die Tiefebenen gehen in das Hügel- und Bergland der Lausitz und Sachsens über. Das Elbsandsteingebirge südlich von Dresden beeindruckt mit seinen bizarren Felsformationen.

    Das Erzgebirge ist ein beliebtes Wintersport- und Erholungsgebiet. Im Herzen Deutschlands liegen Thüringen und der Harz, waldreiche Mittelgebirge, in denen man herrlich wandern kann.

    Zum deutschen Teil der Alpen gehören die Allgäuer, die Berchtesgadener und die Bayerischen Alpen mit der Zugspitze (2964 m) als höchstem Gipfel. Charakteristisch für diese Region sind Hochgebirgsformen mit Graten und steil abfallenden Wänden. Das Alpenvorland ist eine weite, hügelige Hochebene, die sich nach Norden und Nordosten zur Donauebene hin erstreckt. Moore, Hügelketten und Seen bestimmen das Landschaftsbild.

    Elbe, Oder, Weser, Rhein, Mosel, Donau, Isar, Main und Neckar sind die wichtigsten Flüsse Deutschlands. Der größte natürliche See ist der zwischen der Bundesrepublik, der Schweiz und Österreich gelegene Bodensee.

    Allgemeine Informationen

    Fakten

    Bevölkerung: 81.147.265

    Bevölkerungsdichte (pro qkm): 227

    Hauptstadt: Berlin.
    Einwohner: 3.418.983 (Schätzung 2009).

    Sprache

    Amtssprache ist Deutsch. Hochdeutsch wird als Standardsprache in den überregionalen Medien und als Schriftsprache verwendet. Die zahlreichen regionalen Dialekte weichen teilweise stark vom Hochdeutschen ab. Vor allem in Süddeutschland ist der Gebrauch des Dialekts üblich. Ein Großteil der Bevölkerung spricht Englisch als Fremdsprache. An Schulen wird außerdem Französisch, Spanisch, Russisch und Latein unterrichtet. In den westlichen Teilen von Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen wird auch Niederländisch als Fremdsprache angeboten.

    Im Norden von Schleswig-Holstein gibt es eine dänische Minderheit. Dort ist Dänisch zum Teil Unterrichtssprache an Schulen. Friesisch wird in Teilen Schleswig-Holsteins gesprochen und ist dort auch Unterrichtssprache an Schulen. In Brandenburg und Sachsen lebt eine sorbische Minderheit. Sorbisch ist dort an etwa 50 Schulen Unterrichtssprache. Aufgrund der hohen Zahl an Zuwanderern sind auch Türkisch, Russisch und Polnisch verbreitet.

    Deutsch ist eine von 23 Amtssprachen sowie – neben Englisch und Französisch – eine der Arbeitssprachen der Europäischen Union (EU).

    Währung

    1 Euro = 100 Cents.
    Währungskürzel: €, EUR (ISO-Code). Banknoten gibt es in den Werten 5, 10, 20, 50, 100, 200 und 500 Euro, Münzen in den Nennbeträgen 1 und 2 Euro, sowie 1, 2, 5, 10, 20 und 50 Cents.

    Elektrizität

    230 V, 50 Hz.

    Feiertage

    Nachfolgend sind die Feiertage für den Zeitraum Januar 2014 bis Dezember 2015 gelistet.
    Anmerkung: *Nur in katholisch geprägten Regionen und Bundesländern. **Nur in Sachsen ***Nur in den neuen Bundesländern

    2014

    Neujahr: 01. Januar 2014
    Heilige Drei Könige: 06. Januar 2014*
    Karfreitag: 18. April 2014
    Ostermontag: 21. April 2014
    Tag der Arbeit: 01. Mai 2014
    Christi Himmelfahrt: 29. Mai 2014
    Pfingstmontag: 09. Juni 2014
    Fronleichnam: 19. Juni 2014*
    Mariä Himmelfahrt: 15. August 2014*
    Tag der Deutschen Einheit: 03. Oktober 2014
    Reformationstag: 25. Oktober 2014***
    Allerheiligen: 01. November 2014*
    Buß- und Bettag: 19. November 2014**
    Weihnachten: 25. Dezember 2014

    2015

    Neujahr: 01. Januar 2015
    Heilige Drei Könige: 06. Januar 2015*
    Karfreitag: 03. April 2015
    Ostermontag: 06. April 2015
    Tag der Arbeit: 01. Mai 2015
    Christi Himmelfahrt: 14. Mai 2015
    Pfingstmontag: 25. Mai 2015
    Fronleichnam: 04. Juni 2015*
    Mariä Himmelfahrt: 15. August 2015*
    Tag der Deutschen Einheit: 03. Oktober 2015
    Reformationstag: 31. Oktober 2015***
    Allerheiligen: 01. November 2015*
    Buß- und Bettag: 18. November 2015**
    Weihnachten: 25. Dezember 2015

    Genießen

    Nightlife in Westerland

    ListeKarte

    Für ihre Größe bietet die Insel erstaunlich viele Bars und Clubs, so dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Die schickeren Clubs befinden sich meist in Kampen.

    In Westerland, dem Hauptort der Insel, finden sich eher solide Kneipen, insbesondere entlang der Friedrichstraße. Im Sommer findet die größte Party jedoch ohnehin allabendlich am Strand statt.

    Café Extrablatt Sylt

    Friedrichstrasse 44
    25980 Westerland, Sylt
    Deutschland
    Auf der Karte anzeigen

    Diese Restaurant-Kette hat eine sehr schön gelegene Filiale zwischen Kurpromenade und Strand. Hier gibt es Kuchen, Cocktails und Burger mit Meerblick.

    Sansibar

    Hörnumer Strasse 80
    25980 Rantum, Sylt
    Deutschland
    Auf der Karte anzeigen

    Diese Bar kennt wirklich jeder: Strand-Restaurant und Weinbar mit einer guten Auswahl offener Weine. Hier treffen sich am Abend die Reichen und Schönen, rechtzeitige Tischreservierung empfohlen.

    Cohibar

    Bötticherstraße 10
    25980 Westerland, Sylt
    Deutschland
    Auf der Karte anzeigen

    Kubanische Bistro-Bar mit Rum und Latino-Musik im Ortskern. Täglich geöffnet.

    Pony

    Strönwai 6
    25999 Kampen, Sylt
    Deutschland
    Auf der Karte anzeigen

    Ultracooler Nachtclub. Seit 1961 eröffnet, ist er der älteste Club auf der Insel – und immer noch einer der besten.

    Club Rotes Kliff

    Braderuper Weg 3
    25999 Kampen, Sylt
    Deutschland
    Auf der Karte anzeigen

    Trendiger Club mit cooler Musik, in dem die Schickeria tanzt und Cocktails genießt. Tischreservierung und Gästelisteneintrag ist möglich – und auch geboten.

    Genießen

    Restaurants in Westerland

    ListeKarte

    Westerland und die umliegenden Dörfer haben den Ruf, ein mondänes Reiseziel der gehobenen Preisklasse zu sein. Die Restaurantszene macht diesem Ruf alle Ehre, und so findet man hier einige preisgekrönte Restaurants mit Spitzenpreisen.

    Touristen bietet sich aber auch eine gute Auswahl an preisgünstigen Restaurants, Bistros und Strandimbissen. Die Spezialität dort sind Fischbrötchen – günstig und lecker.

    Hotel & Restaurant Jörg Müller

    Süderstraße 8
    25980 Westerland, Sylt
    Deutschland
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Teuer

    Freundliches und elegantes Restaurant mit Michelin-Stern, das exquisite Gerichte mit Zutaten höchster Qualität zubereitet. Im Haus befindet sich ebenfalls der etwas günstigere „Pesel“, eine Friesenstube mit regionalen Spezialitäten wie Lamm- und Fischgerichten sowie eine Bistro-Bar.

    Bodendorf's Landhaus Stricker

    Boy-Nielsen-Strasse 10
    25980 Tinnum, Sylt
    Deutschland
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Teuer

    Innovative und kreative Gerichte, im Fünf-Sterne-Hotel Landhaus Stricker exklusiv zubereitet vom mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Chefkoch Holger Bodendorf.

    Alte Friesenstube

    Gaadt 4
    25980 Westerland, Sylt
    Deutschland
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    Traditionelles Restaurant, das in einem stilvollen reetgedeckten Haus nordfriesische Spezialitäten anbietet.

    Strandoase Sylt

    Lorens-de-Hahn-Straße 42
    25980 Westerland, Sylt
    Deutschland
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    Deutsche und internationale Gerichte werden in einem Restaurant mit Meerblick in den Dünen serviert. Die Spezialität des Hauses sind Ofenenten, die man allerdings vorbestellen muss.

    Café Wien

    Strandstrasse 13
    25980 Westerland, Sylt
    Deutschland
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Günstig

    Das Café Wien in Westerland ist das Stammhaus dieser Schokoladenmanufaktur und Konditorei. Neben dem Café gibt es einen kleinen Laden, in dem man Trüffel, Pralinen und süße Brotaufstriche einkaufen kann.

    Entdecken

    Alle Events in Westerland

    Kliffmeile

    Dezember 2014/Januar 2015
    Website

    Ort: Kapellenplatz, Wenningstedt.

    In Braderup wird der Jahreswechsel ausdauernd gefeiert: Vom 28. 12. bis zum Neujahrstag unterhält die Gemeinde ihre Wintergäste am Strand. Ein Fackellauf steht dann auf dem Programm, Jazzbands und Gospelchöre treten auf. Zum Fest gehören natürlich ein Silvesterfeuerwerk und das traditionelle Silvesterbaden, ein beherzter Sprung in die winterliche Nordsee.

    Biikebrennen

    21. Februar 2015

    Ort: In ganz Westerland und auf Sylt.

    Am 21. Februar jeden Jahres erleuchten riesige Freudenfeuer den Himmel über Sylt. Diese Tradition ist einem heidnischen Fest entsprungen, in dessen Verlauf ein Feuer entzündet wurde, um die Götter gnädig zu stimmen. Nach dem Verlöschen der Flammen sucht man traditionell ein örtliches Lokal auf, um Grünkohl zu essen.

    Syltlauf

    15. März 2015
    Website

    Ort: Entlang der Insel Sylt

    Jedes Jahr im März starten die Läufer, um Sylt der Länge nach auf einer Strecke von 33,333 Kilometern abzulaufen. Startnummern für Einzelstarter und Teams für diesen attraktiven Wettkampf sind in der Regel schon Monate im Voraus ausgebucht. Wer keine mehr bekommen hat, sucht sich einen guten Aussichtspunkt an der Strecke und feuert die Läufer an.

    Internationales Wein & Genuss Festival

    April 2015
    Website

    Ort: Alter Kursaal, Rathausplatz.

    Besser, man kommt zu Fuß zu diesem Fest mit seiner ausgezeichneten Auswahl an Weinen und speziellen Menüangeboten in vielen Restaurants der Insel. Besucher können Weine aus aller Welt verkosten und sich kulinarischen Freuden hingeben – von erstklassigem Kaffee und Kaviar bis hin zu erlesenen Schokoladen- und Käsesorten.

    Strandpolo Weltmeisterschaft

    Juni 2015
    Website

    Ort: Oststrand Hörnum, 17km südlich von Westerland.

    Jedes Jahr zu Pfingsten kommen deutsche und internationale Spitzenteams mit ihren argentinischen Pferden auf die Insel, um in diesem zweitägigen Wettbewerb in der Polo-Arena am Strand vom Hörnum um die Julius-Bär-Trophäe zu kämpfen. 10.000 Fans finden sich am Strand zusammen, um die spannende Action mitzuerleben.

    Kitesurf Wettbewerb

    Juli 2015
    Website

    Ort: Strand von Westerland.

    Die besten Kitesurfer zeigen ihr Können in den Disziplinen Best Trick, Slalom und Big Air, um die bei diesem Abschnitt der Europatour ausgesetzte Siegesprämie zu gewinnen. Am Strand wird derweil gestaunt und gefeiert – mit Surfer-Cocktails und DJ-Teams.

    Windsurf Wettbewerb

    Juli 2015
    Website

    Ort: Strand von Westerland.

    Auch die Windsurfer nutzen die günstigen Windverhältnisse auf Sylt. Ende Juli treten sie bei einem fünftägigen Wettbewerb an, um die Wellen zu bezwingen. Das Wellenreiten und Slalomrennen wird bejubelt, danach gibt es ausgedehnte Strandpartys.

    Inselzirkus

    Juli/August 2015
    Website

    Ort: Wenningstedt.

    Der Inselcircus ist eine Veranstaltung des Hamburger Mitmachzirkus Mignon. Die Zirkusschule für Jedermann gastiert während der Sommerferien auf Sylt und bietet bereits Kindern ab drei Jahren die Chance, an Workshops teilzunehmen und sich als Akrobat, Jongleur oder Clown zu versuchen. Jeweils im Juli und August haben Sie die Möglichkeit, Ihre Kinder in Aktion zu sehen oder Shows der erwachsenen Künstler zu besuchen.

    Deutsche Polo-Meisterschaft

    August 2015
    Website

    Ort: Keitum-Siidik.

    Nicht nur zu Pfingsten, sondern auch in der Hochsaison hat Sylt sein Polo-Event. Dann finden die German Masters in der Polo-Arena in Hörnum statt. Während dieses zehntägigen Wettbewerbs reiten sechs Teams auf ihren speziell trainierten Pferde mit bis zu 60 km/h über den Strand, um den Ball ins gegnerische Tor zu befördern.

    Sylter Segelwochen

    August 2015
    Website

    Ort: Nordsee rund um Sylt.

    Der Anblick der Hightech-Jachten, die vor Hörnum die Wellen in den verschiedenen Rennen durchbrechen, ist atemberaubend. Veranstaltungen sind unter anderem eine Hobie Cat 14- und eine Hobie Cat 16-Regatta sowie das Finalrennen der Super Sail Tour.

    Alle Daten unter Vorbehalt. Bitte verifizieren Sie die Termine auf den Websites der jeweiligen Veranstalter.

    Genießen

    Hotels in Westerland

    ListeKarte

    Westerland und die umliegenden Touristenorte auf Sylt bieten eine große Auswahl an Hotels und Pensionen. Die mondäne Insel konzentriert sich auf exklusive Angebote für anspruchsvolle Kunden und die Zimmerpreise liegen tendenziell über denen in anderen deutschen Touristenorten.

    Rabatte werden kaum angeboten. Trotz des großen Zimmerangebots ist eine Vorreservierung im Sommer empfehlenswert.

    A-ROSA Sylt

    Listlandstrasse 11
    25992 List, Sylt
    Deutschland
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Teuer

    Großes modernes Luxusresort neben den Dünen mit Meerblick.

    Stadt Hamburg

    Strandstrasse 2
    25980 Westerland, Sylt
    Deutschland
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Teuer

    Exklusives kleines familiengeführtes Hotel in einem traditionellen Gebäude.

    Vier Jahreszeiten

    Johann-Möller-Straße 40
    25980 Westerland, Sylt
    Deutschland
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Moderat

    Traditionelle familiengeführte Herberge am Strand, erbaut 1914, in Nähe zum Ortszentrum.

    Dünenburg

    Elisabethstrasse 9
    25980 Westerland, Sylt
    Deutschland
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Moderat

    Zentral gelegenes komfortables Hotel in der Nähe des Strandes.

    Christiansen

    Zur Eiche 32-34
    25980 Tinnum, Sylt
    Deutschland
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Günstig

    Kleines familiengeführtes Hotel, wahrscheinlich die günstigste Unterkunft, die auf Sylt zu bekommen ist.

    Gut zu wissen

    Beste Reisezeit

    Heute: Samstag, 20.12.2014 23:00

    leicht bewölkt

    Temperatur


    7°C


    45°F

    Windrichtung

    Nord/West

    Windgeschwindigkeit

    38 km/h

    Luftfeuchtigkeit

    75%

    7 Tage Vorhersage

    Sonntag

    21.12.2014

    9°C / 5°C

    48°F / 41°F

    Montag

    22.12.2014

    10°C / 7°C

    50°F / 45°F

    Dienstag

    23.12.2014

    9°C / 7°C

    48°F / 45°F

    Mittwoch

    24.12.2014

    8°C / 5°C

    46°F / 41°F

    Donnerstag

    25.12.2014

    6°C / 3°C

    43°F / 37°F

    Freitag

    26.12.2014

    5°C / 2°C

    41°F / 36°F

    Samstag

    27.12.2014

    7°C / 4°C

    45°F / 39°F

    Klima & beste Reisezeit für Deutschland allgemein

    Die Sommer sind warm bis heiß, die Winter recht kalt. Langanhaltende Kälteperioden mit Schnee und Frost sind jedoch außer in den Alpen und an der Küste selten. Niederschläge ganzjährig.

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    10 °C

    50 °F

    -21 °C

    -5.8 °F

    10 °C

    50 °F

    -21 °C

    -5.8 °F

    15 °C

    59 °F

    -15 °C

    5 °F

    24 °C

    75.2 °F

    -4 °C

    24.8 °F

    26 °C

    78.8 °F

    0 °C

    32 °F

    30 °C

    86 °F

    4 °C

    39.2 °F

    31 °C

    87.8 °F

    8 °C

    46.4 °F

    32 °C

    89.6 °F

    9 °C

    48.2 °F

    26 °C

    78.8 °F

    4 °C

    39.2 °F

    19 °C

    66.2 °F

    -1 °C

    30.2 °F

    14 °C

    57.2 °F

    -7 °C

    19.4 °F

    11 °C

    51.8 °F

    -13 °C

    8.6 °F

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    57 mm

    35 mm

    45 mm

    40 mm

    42 mm

    56 mm

    62 mm

    72 mm

    83 mm

    89 mm

    94 mm

    72 mm

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    1 h

    2 h

    3 h

    6 h

    7 h

    8 h

    7 h

    7 h

    4 h

    3 h

    1 h

    1 h

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    90 %

    88 %

    86 %

    81 %

    77 %

    76 %

    78 %

    77 %

    79 %

    84 %

    86 %

    88 %

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    4 °C

    39.2 °F

    3 °C

    37.4 °F

    4 °C

    39.2 °F

    6 °C

    42.8 °F

    10 °C

    50 °F

    13 °C

    55.4 °F

    16 °C

    60.8 °F

    17 °C

    62.6 °F

    15 °C

    59 °F

    13 °C

    55.4 °F

    9 °C

    48.2 °F

    6 °C

    42.8 °F

    Abs. Max.Abs. Min.Ø Abs. Min.Ø Abs. Min.Relative
    Feuchte
    Ø NiederschlagTage mit
    Nd. > 1mm
    Sonnenschein-
    dauer
    Jan10 °C-21 °C2 °C0 °C90 %57 mm121.5 h
    Feb10 °C-21 °C2 °C-1 °C88 %35 mm82.7 h
    Mar15 °C-15 °C4 °C0 °C86 %45 mm103.9 h
    Apr24 °C-4 °C8 °C3 °C81 %40 mm96.0 h
    Mai26 °C0 °C14 °C8 °C77 %42 mm87.8 h
    Jun30 °C4 °C17 °C11 °C76 %56 mm98.2 h
    Jul31 °C8 °C18 °C13 °C78 %62 mm117.4 h
    Aug32 °C9 °C19 °C13 °C77 %72 mm117.4 h
    Sep26 °C4 °C16 °C11 °C79 %83 mm134.9 h
    Okt19 °C-1 °C12 °C8 °C84 %89 mm133.2 h
    Nov14 °C-7 °C7 °C4 °C86 %94 mm161.9 h
    Dez11 °C-13 °C4 °C0 °C88 %72 mm131.4 h
    Jahr32 °C-21 °C10 °C6 °C82 %745 mm1324.7 h
    Gut zu wissen

    Telefonieren & Internet

    Telefon/Mobiltelefone

    Vorwahl: +49

    Telefon

    Immer mehr öffentliche Telefonzellen dienen inzwischen als WLAN Hot Spot.

    Mobiltelefon

    GSM 900 und GSM 1800. Die wichtigsten Mobilfunkgesellschaften sind T-Mobile (www.t-mobile.de), E-Plus (www.eplus.de), O2 (www.o2.com/de) und Vodafone D2 (www.vodafone.de). Es bestehen Roaming-Abkommen mit internationalen Mobilfunkanbietern.

    Auslandsroaming ist innerhalb der EU zum Eurotarif nutzbar. Kunden aller europäischen Mobilfunknetzbetreiber führen automatisch alle Telefonate im und aus dem EU-Ausland zum Eurotarif. Für andere Mobilfunkdienste wie SMS, MMS und Datenübertragungen gilt der Eurotarif hingegen nicht.

    Internet

    Drahtloser Internetzugang (in den ersten 30 Minuten kostenlos) ist in Deutschland an mehr als 100 Bahnhöfen sowie an zahlreichen Flughäfen dank W-LAN möglich. In Hamburg ist kostenloses Surfen für eine Stunde rund um den Hafen, auf den Landungsbrücken und am Kreuzfahrt-Terminal in Altona möglich. Auch in München bietet diesen Service am Marienplatz, Am Sendlinger Tor Platz, am Odeonsplatz und am Stachus. Berlin und Hannover verfügen ebenfalls über kostenlose WiFi-Hotspots. Internetcafés sind weit verbreitet. Internetanbieter sind u.a. T-Online (www.t-online.de), CompuServe (www.compuserve.de), GMX (www.gmx.de) und Freenet (www.freenet.de). Mobiles Surfen im Internet ermöglichen u.a. die kostenpflichtigen Wi-Fi-Hotspots Goodspeed von Uros (www.uros.com).

    Genießen

    Einkaufen in Westerland

    Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Shopping, Einkaufen

    Wichtigste Einkaufsmeilen

    Die Insel Sylt ist ein Ort für wohlhabende Touristen. Daher gibt es sowohl in Westerland als auch in Kampen eine große Auswahl an Geschäften mit exklusiver Designermode. Aber auch viele kleine Boutiquen, Galerien und Souvenirläden mit gemäßigteren Preisen finden sich hier. Schauen Sie sich in Westerland in der zentralen Fußgängerzone um, vor allem in der Friedrichstraße, Paulstraße und Strandstraße. Teurer ist es in Kampen, wo die meisten Juweliere und internationalen Labels, oft in malerischen reetgedeckten Häuschen, ansässig sind. Keitum hingegen gilt als das Dorf der Kunsthandwerker.

    Märkte

    Sucht man weder ein Cartier-Armband noch eine Louis-Vuitton-Tasche, sondern etwas Alltagstaugliches, sollte man den kleinen Wochenmarkt auf dem Rathausplatz im Zentrum Westerlands besuchen. Dort werden am Mittwoch-und Samstagvormittag frische Lebensmittel und Haushaltsgegenstände verkauft.

    Einkaufszentren

    In Westerland gibt es keine überdachten Einkaufszentren und -passagen; diese finden Sie nur auf dem Festland.

    Gut zu wissen

    Reise-Etikette

    Umgangsformen

    Zur Begrüßung gibt man sich die Hand. Bei einer Einladung in die Wohnung des Gastgebers werden oft Speisen und Getränke angeboten. Mitgebrachte Blumensträuße überreicht man immer ausgewickelt (laut Tradition gibt man eine ungerade Zahl; rote Rosen sind ausschließlich für die Partnerin reserviert). Bei Telefongesprächen nennt man zuerst den eigenen Namen, bevor man nach der gewünschten Person fragt.

    Bekleidung

    Legere Bekleidung wird fast überall akzeptiert, aber in bestimmten Restaurants, bei Opern-, Theater- und Konzertbesuchen und zu gesellschaftlichen Anlässen wird elegantere Kleidung erwartet. Zu ganz besonderen Gelegenheiten wird Abendkleidung verlangt.

    Rauchen

    Nichtraucherzonen sind gekennzeichnet. In öffentlichen Gebäuden und Nahverkehrsmitteln ist das Rauchen verboten.

    In allen Bahnhöfen und Zügen gilt absolutes Rauchverbot. In allen Bundesländern ist das Rauchen in nahezu allen gastronomischen Betrieben (Restaurants, Kneipen, Cafés, Bars, Diskotheken etc.) sowie in Schulen, Ämtern und Krankenhäusern verboten.

    In vielen gastronomischen Betrieben gibt es weiterhin abgetrennte Raucherräume. In Bayern, Berlin, Sachsen-Anhalt, Baden-Württemberg, Hessen, Hamburg und Bremen darf in Kneipen, die nur aus einem Raum bestehen, geraucht werden, wenn die Gastfläche kleiner als 75 Quadratmeter ist, keine Speisen angeboten werden und Personen unter 18 Jahren der Zutritt verwehrt wird. Zudem muss die Kneipe am Eingang als Rauchergaststätte gekennzeichnet sein.

    In Diskotheken darf in Baden-Württemberg in abgetrennten Raucherräumen geraucht werden, wenn dort keine Tanzflächen sind und nur Gäste ab 18 Jahren eingelassen werden. In Sachsen-Anhalt darf in Diskotheken wieder geraucht werden. In Sachsen darf in Diskotheken ohne Nebenräume geraucht werden, wenn sie sich als Raucherdiskotheken ausweisen. Personen unter 18 Jahren haben dann keinen Zutritt.

    Gut zu wissen

    Gesundheit

    Notrufnummer: 112

    Landesweit besteht von März bis Oktober das Übertragungsrisiko von Borreliose/Lymekrankheit durch Zecken, v. a. in Gräsern, Sträuchern und im Unterholz. Schutz bieten hautbedeckende Kleidung und insektenabweisende Mittel.  Am höchsten ist das Übertragungsrisiko im Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und Thüringen.

    Auch die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) wird landesweit (ausgenommen sind Hamburg, Berlin und Bremen) und hauptsächlich von März bis Oktober durch Zecken übertragen. Besonders betroffen sind Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und Thüringen. Bei beruflicher Tätigkeit oder Freizeitaktivitäten mit möglicher Zeckenexposition in endemischen Gebieten ist eine Schutzimpfung gegen FSME, deren Erreger bereits mit dem Stich auf den Wirt übertragen werden, dringend zu empfehlen. Bei Zeckenbefall im Zweifelsfall den Arzt aufsuchen.

    Hepatitis B kommt vor. Die Impfung gegen Hepatitis B sollte bei längerem Aufenthalt und engem Kontakt zur einheimischen Bevölkerung sowie allgemein bei Kindern und Jugendlichen erfolgen.

    In Deutschland gibt es immer wieder gehäuft Masernerkrankungen. Reisende sollten ihren Impfschutz überprüfen und ggf. auffrischen.

    Tollwut kann landesweit vorkommen, ist jedoch sehr selten. Überträger sind u. a. streunende Hunde und Katzen, Waldtiere und Fledermäuse. Für Rucksackreisende, Kinder, berufliche Risikogruppen und bei längeren Aufenthalten wird eine Impfung empfohlen. Bei Bisswunden so schnell wie möglich ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.

    Folgen Sie Lufthansa