Deutschland
Login

Ein Login ist zur Zeit im Travel Guide nicht möglich. Bitte wechseln Sie zum Einloggen auf unsere Homepage.

Homepage
Valencia, Spanien, Travelguide, Travel Guide, Lufthansa
Nach Rubriken sortieren
  • Gut zu wissen
  • Entdecken
  • Genießen
  • Angebote
  • Offers
  • Discover
  • Enjoy
  • Good to know

Stadtplan

Kurzüberblick

Valencia, Spanien, Travelguide, Travel Guide, Lufthansa

Bestpreissuche

ab
Frankfurt - Valencia,
Hin- und Rückflug, 7 Tage

Top 10 Sehenswürdigkeiten

Valencia, Spanien, Travelguide, Travel Guide, Lufthansa

Lufthansa Holidays
Flug & Hotel

Spanien
Allgemeine Informationen

Spanien, Madrid, Lufthansa, Travel Guide

Flughafeninformation

Flughafen, Airport, kontinental, Flotte, Lufthansa, Stadtführer

Nachtleben

Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Nachtleben, Nightlife

Restaurants

Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Restaurants, Travel Guide

Veranstaltungen

Hotelempfehlungen

Partnerangebote von

Wetter & beste Reisezeit

12°
Mittwoch, 26.11.2014
05:00

Telefonieren & Internet

Telefonieren & Internet, Stadtführer, Lufthansa, Travelguide

Tür-zu-Tür Planung

Finden Sie die perfekte Reiseroute. Von Haustür zu Haustür.

Shopping in Valencia

Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Shopping, Einkaufen

Mietwagen finden

Etikette
Verhaltensregeln für Spanien

Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Reise-Etikette, verhalten, Benehmen

Gesundheit

Gesundheit, Vorsorge, Risiken vorbeugen, Stadtführer, Lufthansa, Travelguide

Visa & Einreise

Feedback

Wie gefällt Ihnen unser Lufthansa Travel Guide? Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Gut zu wissen

Stadtplan Valencia

Points of interest: Ihre ausgewählten Kategorien
    Alle anzeigen
    Gut zu wissen

    Valencia – ein kurzer Überblick

    Valencia ist mit seinen 900.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Spaniens. Zusammen mit Barcelona ist die Küsten- und Hafenstadt das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum an der Mittelmeerküste. Neben Stränden und Parks, modernen Museen und spektakulärer Architektur hat Valencia eine lebendige Kultur- und Restaurantszene zu bieten.

    Historische Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale und epochale Neubauten wie die Stadt der Künste und der Wissenschaften sind Attraktionen für Besucher. Durch geschickte Stadtplanung in den 1950er Jahren, als die ursprünglich durch die Stadt fließende Turia umgeleitet wurde, entstanden in Valencia umfangreiche Grünflächen, die Jardines del Turia, in Spaniens Großstädten eine seltene Attraktion.

    Auch Naturliebhaber finden rund um Valencia lohnende Ausflugziele, etwa L’Albufera, einen Naturpark mit Sümpfen und Reisfeldern rund um den Albufera-See, wo man zahlreiche Vogelarten und Süßwasserfische beobachten kann.

    Das milde Mittelmeer-Klima, tolle Shopping-Möglichkeiten und bunte Festivitäten machen Valencia das ganze Jahr über zu einem beliebten Reiseziel.

    Angebote

    Bestpreissuche

    • Economy
    • Economy
    • Business
    • 8 Tage
    • 3 Tage
    • 4 Tage
    • 5 Tage
    • 6 Tage
    • 7 Tage
    • 8 Tage
    • 9 Tage
    • 10 Tage
    • 11 Tage
    • 12 Tage
    • 14 Tage

    Reisezeitraum wählen

    Mo
    Di
    Mi
    Do
    Fr
    Sa
    So
    <%= price %><%= currency %>
    <%= date %>

    Ihre Auswahl

    <%= origin %>
    <%= destination %>
    <%= period %>
    <%= flightclass %>
    Hin- und Rückflug
    1 Erwachsener
    ab <%= price %><%= currency %>
    Entdecken

    Top 10 Sehenswürdigkeiten in Valencia

    ListeKarte
    Valencia, Spanien, Travelguide, Travel Guide, Lufthansa, City of Arts and Sciences

    Ciutat de les Arts i les Ciències

    Avenida Autovía del Saler 7
    46013 Valencia
    Spanien
    Tel: +34 902 100 031
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 10:00-21:00 Uhr (Juli-Aug)
    Täglich 10:00-19:00 Uhr (Mitte April bis Jun, Sept bis Mitte Okt und an den Weihnachtsfeiertagen)
    Mo-Do 10:00-18:00 Uhr (Mitte Okt bis Mitte April)
    Fr-So 10:00-19:00 Uhr (Mitte Okt bis Mitte April)

    Die Stadt der Künste und der Wissenschaften im Südosten der Stadt entstand nach und nach in den letzten 20 Jahren. Sie besteht aus mehreren große Gebäuden und Parks, entworfen von Santiago Calatrava und Félix Candela. Hier finden sich das an ein riesiges Auge erinnernde L’Hemispheric, ein IMAX-Kino und Planetarium, der Palao de les Arts Reina Sofia, ein Kunst- und Kulturzentrum mit Platz für 4000 Besucher, der Acquapark L’Oceanografic, Europas größtes Aquarium und das Museo des Ciencias Príncipe Felipe, das Wissenschaftsmuseum. Sehenswert sind ebenfalls das Umbracle, die begrünte Vorhalle, und die Ágora, eine spektakuläre Hallenkonstruktion für Großveranstaltungen.

    Institut Valencià d’Art Modern

    Calle Guillem de Castro 118
    46210 Valencia
    Spanien
    Tel: +34 96 386 3000
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Di-So 10:00-19:00 Uhr

    Im Institut für moderne Kunst werden Wechselausstellungen aus aller Welt gezeigt. Dazu kommt eine faszinierende Dauerausstellung zeitgenössischer Kunst mit Einzelausstellungen der Werke des Bildhauers Julio Gonzáles und des Malers Ignacio Pinazo. Im Mauersaal (Sala de la Muralla) bilden Überreste des mittelalterlichen Stadtwalls, gepaart mit moderner Innenarchitektur, einen besonderen Rahmen für Ausstellungen.

    Museo de Bellas Artes de Valencia

    Calle San Pío V 9
    46010 Valencia
    Spanien
    Tel: +34 96 387 0300
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mo 11:00-17:00 Uhr
    Di-So 10:00-19:00 Uhr

    Das Museum, das sich in einem restaurierten Priesterseminar aus dem 17. Jahrhundert befindet, sollten Sie sich nicht entgehen lassen. In erster Linie sind dort Meister der Schule von Valencia ausgestellt wie Rodrigo de Osona, Ribalta, Ribera oder Espinosa, und auch Werke anderer spanischer Maler wie Velázquez, Murillo und El Greco. Im Anschluss an den Museumsbesuch empfiehlt sich das hübsche Museumscafé für eine Pause oder einen Spaziergang in der Parkanlage Jardines del Real, die sich direkt an das Museum anschließt.

    Museo Nacional de Cerámica

    Calle Poeta Queról 2
    46002 Valencia
    Spanien
    Tel: +34 96 351 6392
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Di-Sa 10:00-14:00 und 16:00-20:00 Uhr
    So 10:00 Uhr-14:00 Uhr

    Ein bewundernswerter Palast aus dem 18. Jahrhundert mit einem prächtigen Marmoreingang beherbergt dieses Museum, in dem die Geschichte der Keramik der Region Valencias ausgestellt ist.
    Das Keramikmuseum ist im Palacio del Marqués de Dos Aguas untergebracht, dessen barockes Alabasterportal allein schon eine Besichtigung lohnt. Das Museum zeigt Keramik, Porzellan und Mobiliar aus mehreren Jahrhunderten und verschiedenen Erdteilen. Sie sollten weder den prächtigen Ballsaal verpassen noch die Nachbildung einer voll gefliesten und komplett ausgestatteten valencianischen Küche des 19. Jahrhunderts.

    Museo Fallero

    Plaza del Monteolivete 4
    46004 Valencia
    Spanien
    Tel: +34 96 352 5478
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Di-Sa 10:00-19:00 Uhr (Mitte März bis Mitte Okt)
    Di-Sa 10:00-18:00 Uhr (Mitte Okt bis Mitte März)
    So 10:00-15:00 Uhr

    Eine berühmte valencianische Tradition sind die Fallas, die Sankt-Josef-Feuer, die jedes Jahr in der Nacht des 19. März brennen. Ninots heißen die riesigen, mehrere Meter hohen Skulpturen aus Holz und Pappmaschee, die Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens karikieren und während der Fallas abgefackelt werden. Die Figuren werden vor dem 19. März einige Wochen lang ausgestellt, die Bewohner können eine Figur auswählen, die verschont werden soll. Nur diese eine Figur wird nicht verbrannt, sondern im Museo Fallero ausgestellt.

    Cathedral

    Plaza Almoina
    46003 Valencia
    Spanien
    Tel: +34 96 391 8127
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mo-Sa 10:00-18:30 Uhr (Mitte März bist Mitte Okt)
    So 14:00-18:30 Uhr (Mitte März bist Mitte Okt)
    Mo-Sa 10:00-17:30 Uhr (Nov bis Mitte März)

    Im Herzen der Altstadt liegt die Kathedrale von Valencia. Sie wurde im 13. Jahrhundert auf den Überresten eines römischen Tempels und einer Moschee errichtet. Der Bau zeigt gotische und romanische Stilelemente. Der Innenraum wurde im 18. Jahrhundert erneuert. Hier sind einige wertvolle Gemälde zu sehen, unter anderem ein Werk von Goya. Zur Kathedrale gehört ein unvollendet gebliebener Glockenturm, der Torre del Migulete, der auf 50 Meter Höhe eine Aussichtsplattform besitzt. Von hier aus hat man einen wundervollen Blick über die verwinkelten Gassen der malerischen Altstadt.

    El Patriarca: Real Colegio del Corpus Christi

    Calle de la Nave 1
    46003 Valencia
    Spanien
    Tel: +34 96 351 4176
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mo-Sa 10:00-13:00 und 16:30-19:30 Uhr (Sept-Juli)
    Mo-Sa 10:00-13:00 Uhr (Aug)

    Das im 16. Jahrhundert von San Juan de Ribera erbaute Priesterseminar ist das beeindruckendste Beispiel valencianischer Architektur der Renaissance. Hier finden Sie auch ein Museum, in dem Werke von Künstlern wie Ribalta und El Greco ausgestellt sind.

    Church of San Nicolás

    Calle de Caballeros 35
    46001 Valencia
    Spanien
    Tel: +34 96 391 3317
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mo 07:30-20:00 Uhr
    Di-Sa 10:30-18:00 Uhr
    So 10:30-13:00 Uhr

    In Valencias ältester Kirche, ein Bau aus dem 13. Jahrhundert, verschmilzt die Architektur der Gotik mit der des Barock. Im Inneren befindet sich ein Altar mit goldener Verzierung. Papst Kalixt III. soll im 15. Jahrhundert Pfarrer der Gemeinde San Nicolás gewesen sein.

    Lonja de la Seda

    Calle de la Lonja 2
    46001 Valencia
    Spanien
    Tel: +34 96 208 4153
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mo-Sa 09:30-19:00 Uhr
    So 09:30-15:00 Uhr

    Der Name bedeutet auf Deutsch „Seidenbörse”, und tatsächlich wurde hier ab dem späten 15. Jahrhundert die Valencianer Seide gehandelt. Das hohe Gebäude vereint spätgotische und frühe Renaissance-Elemente und gehört zum Unesco-Weltkulturerbe.

    Estació del Nord

    Calle Xàtiva 24
    46007 Valencia
    Spanien
    Tel: +34 902 320 320
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mo-Sa 03:45-23:55 Uhr
    So 06:00-23:55 Uhr

    Falls Sie mit dem Zug nach Valencia reisen, schauen Sie sich unbedingt den großen Jugendstilbahnhof an, der 1917 von Demetrio Ribes Marco entworfen wurde. In der prächtigen Wartehalle ist heute ein Café untergebracht.

    Gut zu wissen

    Landesinformationen

    Überblick

    Spanien ist eines der beliebtesten Reiseländer Europas. Endlose Strände, gutes Wetter und blaues Meer locken die Badeurlauber an die Mittelmeerküste und auf die Balearischen und Kanarischen Inseln. Doch auch die Städte mit ihren historischen Bauwerken wie Madrid, Barcelona, Valencia, Leon und Segovia ziehen Besucher an.

    Wer das echte Spanien erleben will, sollte nicht früh schlafen gehen. Das Flanieren auf den Plätzen und das Abendessen ziehen sich bis spät in die Nacht.

    Geographie

    Spanien nimmt etwa vier Fünftel der Iberischen Halbinsel ein, zu der außerdem Portugal, Andorra und Gibraltar gehören. Im Nordosten bilden die Pyrenäen eine natürliche Grenze zu Frankreich. Zum Staatsgebiet gehören auch die südöstlich von Barcelona im Mittelmeer gelegenen Balearen (Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera) und die Kanarischen Inseln vor der Westküste Afrikas. Ceuta, Chafarinas, Melilla und Ladu sind winzige spanische Enklaven in Nordafrika, Überreste des spanischen Kolonialreichs.

    Spanien ist ein bergiges Land und liegt im Durchschnitt 610 Meter über dem Meer. Die Pyrenäen erstrecken sich über 400 km vom Baskenland im Nordwesten bis zum Mittelmeer. Einige Gipfel erreichen eine Höhe von über 3000 m; der Pico de Aneto ist hier mit 3404 m die höchste Erhebung. Das Landesinnere bildet die Meseta, ein gewaltiges, 600-800 m hohes Plateau, das durch zahlreiche Bergketten geteilt wird.

    Im Norden und Nordwesten wird Meseta durch das Kantabrische Gebirge und das Iberische Randgebirge, im Süden durch die Sierra Morena begrenzt. Jenseits der Sierra Morena liegt das Guadalquivir-Tal. Die bergige Landschaft Galiziens befindet sich an der stark zerklüfteten Atlantikküste. Auch der äußerste Süden ist gebirgig; die Sierra Nevada südöstlich von Granada ist Teil der parallel zum Mittelmeer verlaufenden Betischen Kordilleren. Sie weisen den höchsten Berg des spanischen Festlandes auf, den Mulhacén (3481 m). Die höchste Erhebung Spaniens ist der Pico del Teide (3718 m) auf Teneriffa.

    Die Küsten Spaniens sind knapp 5000 km lang. Die Mittelmeerküste reicht von der französischen Grenze bis zum Felsen von Gibraltar. Die Straße von Gibraltar verbindet Mittelmeer und Atlantik und trennt Spanien von Nordafrika.

    Allgemeinwissen

    Fakten

    Bevölkerung: 47.370.542

    Bevölkerungsdichte (pro qkm): 94

    Hauptstadt: Madrid.
    Einwohner: 3.119.376 (Schätzung 2009).

    Sprache

    Amtssprache ist Spanisch (Kastilianisch, 74 %). Katalanisch (17 %), Galizisch (7 %) und Baskisch (2 %) sind regional verbreitet; in Touristengebieten werden Englisch und Deutsch als Fremdsprachen gesprochen.

    Währung

    1 Euro = 100 Cents.
    Währungskürzel: €, EUR (ISO-Code). Banknoten gibt es in den Werten 5, 10, 20, 50, 100, 200 und 500 Euro, Münzen in den Nennbeträgen 1 und 2 Euro, sowie 1, 2, 5, 10, 20 und 50 Cents.

    Elektrizität

    220 V, 50 Hz (110/125 V häufig noch in älteren Gebäuden kleiner Ortschaften).

    Feiertage

    Anmerkung: Neben den angegebenen nationalen Feiertagen gibt es zahlreiche regionale Feiertage.

    2014

    Neujahr: 01. Januar 2014
    Epiphaniasfest: 06. Januar 2014
    Josefstag: 19. März 2014
    Gründonnerstag: 17. April 2014
    Karfreitag: 18. April 2014
    Tag der Arbeit: 01. Mai 2014
    Mariä Himmelfahrt: 15. August 2014
    Allerheiligen: 01. November 2014
    Tag der Verfassung: 06. Dezember 2014
    Mariä Empfängnis: 08. Dezember 2014
    Weihnachten: 25. Dezember 2014
    Weihnachten: 26. Dezember 2014

    2015

    Neujahr: 01. Januar 2015
    Epiphaniasfest: 06. Januar 2015
    Josefstag: 19. März 2015
    Gründonnerstag: 02. April 2015
    Karfreitag: 03. April 2015
    Tag der Arbeit: 01. Mai 2015
    Mariä Himmelfahrt: 15. August 2015
    Nationaler Feiertag: 12. Oktober 2015
    Allerheiligen: 01. November 2015
    Tag der Verfassung: 06. Dezember 2015
    Mariä Empfängnis: 08. Dezember 2015
    Weihnachten: 25. Dezember 2015
    Weihnachten: 26. Dezember 2015

    Genießen

    Nightlife in Valencia

    ListeKarte

    In der Calle Caballeros in der Nähe der Kathedrale sind beliebte Bars und Clubs in alten restaurierten Gebäuden zu finden. Die meisten haben eine Terrasse, sodass die Party auch auf der Straße stattfindet.

    Wie in den meisten Teilen Spaniens beginnen die Nächte auch in Valencia erst spät, deshalb sollten Sie sich vorher in einer der unzähligen Tapasbars stärken.

    Café Infanta

    Plaza del Tossal 3
    46001 Valencia
    Spanien
    Auf der Karte anzeigen

    Die legendäre Bar im historischen Zentrum lockt mit erstklassigen Cocktails und Tapas in einer schicken Umgebung.

    Radio City

    Calle Santa Teresa 19
    46001 Valencia
    Spanien
    Auf der Karte anzeigen

    Mit Livemusik, Flamenco-Shows und leidenschaftlichen Zuschauern ist das Radio City eine der Topadressen der Stadt.

    Tasca Angel

    Calle de la Purísima 1
    46001 Valencia
    Spanien
    Auf der Karte anzeigen

    In der belebten Bar werden Ihnen die besten Tapas der ganzen Stadt serviert.

    El Laboratorio

    Plaza Cors de la Mare de Deu 3
    46003 Valencia
    Spanien
    Auf der Karte anzeigen

    Die einladende, direkt neben der Kathedrale liegende kleine Bar besticht mit köstlichen Cocktails; die Gäste kommen aus aller Welt.

    Café de la Seu

    Calle Santo Cáliz 7
    46003 Valencia
    Spanien
    Auf der Karte anzeigen

    Dieses Café mit hohen Wänden und einer kleinen Ausstellung zeitgenössischer Kunst ist genau der richtige Ort für Drinks in entspannter Atmosphäre.

    Genießen

    Restaurants in Valencia

    ListeKarte

    Valencia ist für seine inspirierte Küche bekannt. Hier stehen neben Paella noch viele andere variantenreiche Reisgerichte auf den Speisekarten. Fisch und Meeresfrüchte gehören in einer Hafenstadt natürlich unbedingt dazu.

    Tapasbars in der Altstadt laden zu unkomplizierten und abwechslungsreichen Mahlzeiten. In Valencia gibt es auch viele exklusive Restaurants mit internationaler Küche.

    Joaquin Schmidt

    Calle de la Visitación 7
    46009 Valencia
    Spanien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Teuer

    In dem ungewöhnlichen kleinen Restaurant werden spektakuläre spanische Gerichte zubereitet.

    Bodega Casa Montana

    Calle José Benlliure 69
    46011 Valencia
    Spanien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    Seit 1836 gibt es diese klassische Tapasbar im ältesten spanischsprachigen Stadtteil El Cabañal in der Nähe des Hafens.

    La Pepica

    Avenida de Neptuno 6
    46011 Valencia
    Spanien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    Im traditionellen, weiß gefliesten La Pepica hat angeblich schon Ernest Hemingway seine Paella genossen.

    Canela

    Calle Quart 49
    46001 Valencia
    Spanien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Günstig

    In dem einfachen Restaurant werden großartige traditionelle Gerichte serviert, von spanischem Schinken bis hin zur Paella aus der Region Valencia.

    Tanto Monta

    Calle Poeta Artola 19
    46021 Valencia
    Spanien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Günstig

    In dem viel besuchten Lieblingslokal der Einheimischen können Sie große Portionen köstlicher Tapas in entspannter Atmosphäre genießen.

    Entdecken

    Alle Events in Valencia

    Fallas de Valencia

    15. – 19. März 2015
    Website

    Ort: Verschiedene Orte in ganz Valencia, einschließlich vor dem Rathaus.

    Die Fallas gehören zu den spektakulärsten traditionellen Festen Spaniens. Überlebensgroße Figuren und Puppen, Ninots genannt, werden aus Holz und Pappmaschee hergestellt und in der Woche vor den Fallas in der gesamten Stadt zur Schau gestellt. Am letzten Tag des Festes werden all diese Figuren (bis auf eine) angezündet, so dass in der ganzen Stadt die Feuer brennen. Die Vorbereitungen für dieses Fest nehmen in der Regel ein Jahr in Anspruch und die Falleras ziehen ihre besten Trachten an, die sie in den Straßen von Valencia vorführen. Es ist ein besonderes Ereignis in Valencia – wenn Sie im März in der Region sind, sollten Sie unbedingt in die Stadt kommen.

    Moros y Cristianos (Mauren und Christen)

    22. – 24. April 2015

    Ort: Alcoi und Valencia.

    Große Prozessionen und Schaukämpfe finden in der Region statt. Die spektakulärsten gibt es in Alcoi zu sehen, etwa 11 km südlich von Valencia. Das Fest erinnert an die Auseinandersetzungen zwischen Mauren und Christen. Die Schaukämpfe werden in opulenter historischer Kostümierung entlang der Straßen von Alcoi vorgeführt. Der zweite Tag des Festes ist dem Heiligen Georg gewidmet. Ihm zu Ehren finden eine religiöse Prozession am Morgen und ein weiterer Umzug am Nachmittag statt. Am dritten Tag wird wieder gekämpft: Rauchschwaden ziehen durch die Straßen, wenn die Musketen im antiken Stil wieder und wieder abgefeuert werden.

    Fiesta de San Juan

    23. – 24. Juni 2015

    Ort: Verschiedene Orte in Valencia und am Strand.

    Die Sommersonnenwende wird in der Gemeinde Valencia als Fiesta de San Juan ausgiebig gefeiert. Am längsten Tag des Jahres leuchten die Lagerfeuer am Strand, der Himmel wird von einem großen Feuerwerk erleuchtet. Die besten Orte in der Region Valencia, um an diesen Feiern teilzunehmen, sind Alicante, Denia, Torrevieja und Benidorm, wo riesige Figuren am Strand angezündet werden.

    Feria de Julio

    Juli 2015

    Ort: Verschiedene Veranstaltungsorte in Valencia.

    Jede Stadt oder Ortschaft in Spanien hat ihren eigenen Jahrmarkt. Diese Volksfeste, bekannt als Ferias, sind Jahrmärkte, bei denen sich alles ums Feiern, Trinken und Tanzen dreht. In Valencia erstreckt sich die Feria über die ganze Stadt, mit kulturellen und künstlerischen Darbietungen. Die Höhepunkte des Jahrmarkts von Valencia sind der „Kampf der Blumen“ am letzten Sonntag des Monats, der internationale Musikbandwettbewerb während der ersten beiden Wochen, die Feria de San Jaime (Stierkämpfe) in der zweiten und dritten Woche sowie Zarzuela-Aufführungen (spanische Operette).

    La Tomatina

    29. August 2015

    Ort: Stadt Buñol, 40 km (24 Meilen) westlich von Valencia.

    Weit über Spanien Grenzen hinaus bekannt ist La Tomatina, ein chaotischer Kampf mit Tomaten, der in der Stadt Buñol, unweit von Valencia gelegen, stattfindet. Tausende von Teilnehmern aus ganz Spanien kommen hierher, um an dieser gigantischen Mantscherei teilzunehmen. Das Festival beginnt mit Palo Jabón: hier versuchen die Feiernden, eine schlüpfrige Stange mit einem Jamón (Schinken) auf der Spitze zu erklimmen. Die Teilnehmer bewerfen einander eine Stunde lang mit Tomaten. Am Schluss ist der gesamte Platz rot gefärbt von Tomatensaft und Fruchtfleisch. Die Unterkünfte sind während des Festivals äußerst knapp – buchen Sie also rechtzeitig, wenn Sie die Tomatina miterleben wollen.

    Alle Daten unter Vorbehalt. Bitte verifizieren Sie die Termine auf den Websites der jeweiligen Veranstalter.

    Genießen

    Hotels in Valencia

    ListeKarte

    Angesichts der beeindruckenden Geschichte Valencias stehen in der Stadt einige historische Gebäude, die Anfang des 20. Jahrhunderts und früher erbaut und schließlich in bezaubernde Boutique-Hotels verwandelt wurden.

    An der Küste liegen mehrere Resorts.

    Hotel Hospes Palau de la Mar

    Avenida de Navarro Reverter 14
    46004 Valencia
    Spanien
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Teuer

    Das Palau ist in zwei Häusern aus dem 19. Jahrhundert in der Nähe der Altstadt untergebracht. Das Innere ist sehr modern.

    Hotel Neptuno

    Paseo Neptuno, 2
    46011 Valencia
    Spanien
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Moderat

    Schöne lokale Kunst von Antonio Ripollés und einen Blick auf den modernisierten Hafen bietet diese schicke Unterkunft.

    Meliá Plaza 

    Plaza Del Ayuntamiento
    46002 Valencia
    Spanien
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Moderat

    Das feine Hotel ist sehr zentral am Hauptplatz gelegen und ist in einem Gebäude aus dem frühen 20. Jahrhundert untergebracht.

    SH Inglés

    Calle Marques De Dos Aguas 6
    46002 Valencia
    Spanien
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Günstig

    Das schicke Boutique-Hotel ist der einstige Palast des Herzogs von Cardona. Dort können Sie es sich auch in einem mediterranen Restaurant und einer Cocktailbar gemütlich machen.

    Barceló Valencia

    Avenida de Francia 11
    46023 Valencia
    Spanien
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Günstig

    Das große, minimalistische Hotel thront über der beeindruckenden Stadt der Künste und der Wissenschaften.

    Gut zu wissen

    Beste Reisezeit

    Heute: Mittwoch, 26.11.2014 05:00

    wolkig

    Temperatur


    12°C


    54°F

    Windrichtung

    West

    Windgeschwindigkeit

    5 km/h

    Luftfeuchtigkeit

    93%

    7 Tage Vorhersage

    Donnerstag

    27.11.2014

    14°C / 6°C

    57°F / 43°F

    Freitag

    28.11.2014

    12°C / 8°C

    54°F / 46°F

    Samstag

    29.11.2014

    13°C / 7°C

    55°F / 45°F

    Sonntag

    30.11.2014

    16°C / 8°C

    61°F / 46°F

    Montag

    01.12.2014

    15°C / 9°C

    59°F / 48°F

    Dienstag

    02.12.2014

    18°C / 12°C

    64°F / 54°F

    Mittwoch

    03.12.2014

    13°C / 10°C

    55°F / 50°F

    Klima & beste Reisezeit für Spanien allgemein

    Das Klima schwankt zwischen gemäßigt im Norden bis heiß und trocken im Süden.

    Die angenehmsten Temperaturen herrschen etwa von Mitte März bis Anfang Juni und von Anfang September bis Anfang November.

     

    Im Hochsommer ist es an den Küsten durch die Seewinde meist noch erträglich; das Binnenland sollte man im Juli und August besser meiden.

    Im Winter kann man Wintersport in den Bergen treiben oder an der Süd- und Südostküste sowie auf den Kanarischen Inseln angenehm warme Tage verbringen.

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    26 °C

    78.8 °F

    -6 °C

    21.2 °F

    29 °C

    84.2 °F

    -7 °C

    19.4 °F

    33 °C

    91.4 °F

    -1 °C

    30.2 °F

    35 °C

    95 °F

    2 °C

    35.6 °F

    34 °C

    93.2 °F

    5 °C

    41 °F

    37 °C

    98.6 °F

    9 °C

    48.2 °F

    41 °C

    105.8 °F

    10 °C

    50 °F

    40 °C

    104 °F

    12 °C

    53.6 °F

    37 °C

    98.6 °F

    7 °C

    44.6 °F

    34 °C

    93.2 °F

    3 °C

    37.4 °F

    32 °C

    89.6 °F

    0 °C

    32 °F

    25 °C

    77 °F

    -2 °C

    28.4 °F

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    32 mm

    30 mm

    34 mm

    40 mm

    33 mm

    23 mm

    9 mm

    21 mm

    47 mm

    94 mm

    57 mm

    45 mm

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    4 h

    5 h

    6 h

    7 h

    8 h

    8 h

    9 h

    9 h

    7 h

    6 h

    5 h

    4 h

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    63 %

    61 %

    60 %

    62 %

    64 %

    66 %

    67 %

    69 %

    68 %

    67 %

    66 %

    64 %

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    13 °C

    55.4 °F

    13 °C

    55.4 °F

    13 °C

    55.4 °F

    15 °C

    59 °F

    17 °C

    62.6 °F

    20 °C

    68 °F

    24 °C

    75.2 °F

    25 °C

    77 °F

    23 °C

    73.4 °F

    21 °C

    69.8 °F

    17 °C

    62.6 °F

    15 °C

    59 °F

    Abs. Max.Abs. Min.Ø Abs. Min.Ø Abs. Min.Relative
    Feuchte
    Ø NiederschlagTage mit
    Nd. > 1mm
    Sonnenschein-
    dauer
    Jan26 °C-6 °C15 °C7 °C63 %32 mm5.24.9 h
    Feb29 °C-7 °C16 °C7 °C61 %30 mm3.85.8 h
    Mar33 °C-1 °C18 °C8 °C60 %34 mm4.66.1 h
    Apr35 °C2 °C19 °C10 °C62 %40 mm4.77.1 h
    Mai34 °C5 °C22 °C13 °C64 %33 mm4.78.2 h
    Jun37 °C9 °C26 °C17 °C66 %23 mm38.7 h
    Jul41 °C10 °C28 °C20 °C67 %9 mm0.99.8 h
    Aug40 °C12 °C29 °C20 °C69 %21 mm1.99.0 h
    Sep37 °C7 °C27 °C18 °C68 %47 mm4.57.6 h
    Okt34 °C3 °C23 °C14 °C67 %94 mm5.76.3 h
    Nov32 °C0 °C19 °C10 °C66 %57 mm4.75.0 h
    Dez25 °C-2 °C16 °C7 °C64 %45 mm5.24.8 h
    Jahr41 °C-7 °C21 °C13 °C65 %464 mm48.97.0 h
    Gut zu wissen

    Telefonieren & Internet

    Telefon/Mobiltelefone

    Vorwahl: +34

    Telefon

    Die öffentlichen Telefone funktionieren mit Münzen und Wertkarten der Telefongesellschaft Telefónica, die man in den Tabakläden kaufen kann.

    Mobiltelefon

    Dualband-Netz GSM 900/1800. Netzbetreiber sind unter anderen Amena (www.amena.com), Telefonica (www.movistar.tsm.es), Vodafone (www.vodafone.es) und Retevision (www.retevision.es).

    Auslandsroaming ist innerhalb der EU zum Eurotarif nutzbar. Kunden aller europäischen Mobilfunknetzbetreiber führen automatisch alle Telefonate im und aus dem EU-Ausland zum Eurotarif. Für andere Mobilfunkdienste wie SMS, MMS und Datenübertragungen gilt der Eurotarif hingegen nicht.

    Internet

    Internetcafés und Einrichtungen, die einen Internetzugang anbieten (locutorios) gibt es in den meisten städtischen Gebieten Spaniens, man sollte sich jedoch vorher nach den Preisen erkundigen. Internetanbieter sind u.a. Futurnet (www.futurnet.es), Terra (www.terra.es), Ibernet Telematica (www.ibernet.com), Ozú (www.ozu.es), Ya (www.ya.com) und Wanadoo (www.wanadoo.es). Mobiles Surfen im Internet ermöglichen u.a. die kostenpflichtigen Wi-Fi-Hotspots Goodspeed von Uros (www.uros.com). Kostenloser Zugang zum Internet ist über WLAN an der Playa de Palma auf Mallorca möglich.

    Genießen

    Einkaufen in Valencia

    Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Shopping, Einkaufen

    Wichtigste Einkaufsmeilen

    Die Gegend mit den meisten Shopping-Möglichkeiten liegt rund um die Calle Poeta Querol und die Calle Colón. Hier finden Sie exquisite und internationale Marken wie Louis Vuitton und Alex Vidal. Im Barri del Carmen gibt es viele kleine Läden, die Mode von verschiedenen Anbietern führen.

    Märkte

    Der Mercado Central ist einer der größten Märkte in Europa, vergleichbar mit Barcelonas Boquéria. Hier werden an über 1000 Ständen frische lokale Produkte wie Fisch, Gemüse und Brot verkauft. Selbst wer nichts essen möchte, sollte sich das moderne Gebäude mit der interessanten Architektur ansehen. Der sonntägliche Markt am Plaza Rodonda (Calle San Vicente Martir) ist eine gute Anlaufstelle für Souvenirkäufe.

    Einkaufszentren

    Das zentrale Einkaufszentrum Valencias trägt den passenden Namen Nuevo Centro (Avenida Pío XII 2) und bietet eine Vielzahl verschiedener Geschäfte. Für teure Kleider, ein luxuriöses Kino und erstklassige Restaurants ist das Aqua (Calle Menorca 19) gegenüber der Stadt der Künste und der Wissenschaften eine ausgezeichnete Option.

    Gut zu wissen

    Reise-Etikette

    Umgangsformen

    Zur Begrüßung gibt man sich die Hand. Die gängigen Höflichkeitsformeln sollten beachtet werden, so freut sich bei Einladungen der Gastgeber über ein kleines Geschenk. Blumen überreicht man nur zu besonderen Anlässen.

    Freizeitkleidung ist fast überall angemessen. In einigen Hotels und Restaurants wird von Männern Jackett und Krawatte erwartet. Abendkleidung ist nur bei besonders förmlichen Veranstaltungen vorgeschrieben. Badekleidung gehört ohne Ausnahme an den Strand.

    Ein Rauchverbot gilt in allen öffentlichen Einrichtungen, in öffentlichen Verkehrsmitteln, in Telefonzellen und in Räumen, in denen sich Geldautomaten befinden, sowie auf Kinderspielplätzen und Schulhöfen. Das Rauchverbot gilt zudem in allen gastronomischen Einrichtungen und Lokalen. Raucherzonen in Gasträumen sind nicht mehr gestattet.

    Trinkgeld

    Bedienungsgeld ist im Allgemeinen in den Hotel- und Restaurantrechnungen enthalten, trotzdem ist es üblich, dem Servicepersonal ein kleines Trinkgeld zu hinterlassen. Gepäckträger erhalten eine geringe Summe pro Gepäckstück. Entscheidet man sich für ein Trinkgeld, gibt man in der Gastronomie zwischen 10 und 15 Prozent. Wenn der Kellner das Wechselgeld zurückbringt, lässt der Gast das Trinkgeld liegen. Als äußerst unhöflich gilt es jedoch, Kleinstbeträge wie Zwei- oder Fünf-Cent-Stücke liegen zu lassen. Im Taxi wird der Fahrpreis aufgerundet.

    Gut zu wissen

    Gesundheit

    Notrufnummer: 112

    Landesweit besteht von April bis Oktober das Übertragungsrisiko von Borreliose/Lymekrankheit durch Zecken, v. a. in Gräsern, Sträuchern und im Unterholz. Schutz bieten hautbedeckende Kleidung und insektenabweisende Mittel.

    Hepatitis A und Hepatitis B kommen landesweit vor. Eine Hepatitis-A-Schutzimpfung wird generell empfohlen. Die Impfung gegen Hepatitis B sollte bei längerem Aufenthalt und engem Kontakt zur einheimischen Bevölkerung sowie allgemein bei Kindern und Jugendlichen erfolgen.

    Kala Azar kommt vor allem an der Mittelmeerküste und auf den Balearen vor. Ein wirksamer Mückenschutz beugt vor.

    Die Leishmaniose kommt vor allem an der Mittelmeerküste (insbesondere in den Provinzen Alicante und Murcia), auf den Balearen (Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera) und im Süden des Landes vor. Die Übertragung geschieht durch Schmetterlingsmücken. Schutz bieten hautbedeckende Kleidung und insektenabweisende Mittel.

    Masern kommen vor. Reisende sollten ihren Impfschutz vor einer Spanien-Reise unbedingt überprüfen und ggf. auffrischen.

    Epidemische Ausbrüche der Meningokokken-Meningitis kommen vor. Um sich zu schützen, sollte man sich impfen lassen und große Menschenansammlungen meiden. Besonders Kinder und Jugendliche sollten einen Impfschutz haben. Nach aktuellen Empfehlungen gilt die Impfung bei Langzeitaufenthalten als Reise-Impfung für bestimmte Personengruppen (Jugendliche bzw. Schüler, Studenten). Reisende sollten mit dem Arzt unter Berücksichtigung der Empfehlungen im Reiseland die Notwendigkeit der Impfung klären.

    Folgen Sie Lufthansa