Deutschland
Login

Ein Login ist zur Zeit im Travel Guide nicht möglich. Bitte wechseln Sie zum Einloggen auf unsere Homepage.

Homepage
Sofia, Bulgarien, Lufthansa, Travel Guide, Travelguide
Nach Rubriken sortieren
  • Gut zu wissen
  • Entdecken
  • Genießen
  • Angebote
  • Offers
  • Discover
  • Enjoy
  • Good to know

Stadtplan

Kurzüberblick

Sofia, Bulgarien, Lufthansa, Travel Guide, Travelguide

Top 10 Sehenswürdigkeiten

Ivan-Vasov National Theatre, Sofia, Bulgarien, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide

Lufthansa Holidays
Flug & Hotel

Bulgarien
Allgemeine Informationen

Bulgarien, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide

Flughafeninformation

Flughafen, Airport, kontinental, Flotte, Lufthansa, Stadtführer

Nachtleben

Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Nachtleben, Nightlife

Restaurants

Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Restaurants

Veranstaltungen

Hotelempfehlungen

Partnerangebote von

Wetter & beste Reisezeit

11°
Samstag, 20.12.2014
12:00

Telefonieren & Internet

Telefonieren & Internet, Stadtführer, Lufthansa, Travelguide

Tür-zu-Tür Planung

Finden Sie die perfekte Reiseroute. Von Haustür zu Haustür.

Shopping in Sofia

Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Shopping, Einkaufen

Mietwagen finden

Etikette
Verhaltensregeln für Bulgarien

Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Reise-Etikette, verhalten, Benehmen

Gesundheit

Gesundheit, Vorsorge, Risiken vorbeugen, Stadtführer, Lufthansa, Travelguide

Visa & Einreise

Feedback

Wie gefällt Ihnen unser Lufthansa Travel Guide? Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Gut zu wissen

Stadtplan Sofia

Points of interest: Ihre ausgewählten Kategorien
    Alle anzeigen
    Gut zu wissen

    Sofia – ein kurzer Einblick

    Sofia ist eine ewig junge, sich stetig weiterentwickelnde Stadt. Tatsächlich aber ist sie auch eine von Europas ältesten Metropolen und ihre Geschichte reicht 7.000 Jahre zurück. Ein Vierteljahrhundert nach dem Ende des Kommunismus erhalten sich in Bulgariens Hauptstadt alte orthodoxe Kirchen, moderne Hochhausblöcke und Sowjetbombast in einem friedlichen

    Miteinander. Auch wenn Sofia nicht mit ähnlich herrlichem Prunk aufwarten kann wie Budapest oder Prag, versprühen die breiten Pflasterstraßen der Stadt, auf denen die Trolleybusse und Straßenbahnen rattern, einen ganz eigenen Charme. Und welche andere große Stadt kann schon mit einem Skigebiet als Vorort aufwarten?

    Entdecken

    Top 10 Sehenswürdigkeiten in Sofia

    ListeKarte
    Sofia, Bulgarien, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide

    Alexander-Newski-Kathedrale

    pl. Alexander Nevski
    1000 Sofia
    Bulgarien
    Tel: (02) 988 1704
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 07:00-18:00

    Der riesige neobyzantinische Bau wurde erst im frühen 20. Jahrhundert fertiggestellt und ist ein Denkmal für die russischen Soldaten, die im russisch-türkischen Befreiungskrieg starben. Die Kathedrale ist eine der größten orthodoxen Kirchen der Welt und dominiert das Stadtzentrum Sofias.

    Iwan-Wasow-Nationaltheater

    Deacon Ignatius' 5
    1000 Sofia
    Bulgarien
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Wechselnd

    Dieses neoklassizistische Theater ist eines der schönsten Gebäude der Stadt und liegt direkt gegenüber vom Stadtpark. Es wurde von Wiener Architekten entworfen und 1907 eröffnet.

    Witoschagebirge

    Witoschagebirge
    Sofia
    Bulgarien
    Auf der Karte anzeigen

    Das Witoschagebirge erhebt sich bis auf 2300 m und ist nur 6 km vom Stadtzentrum entfernt. Das Gebirge ist von der Stadt aus fast immer zu sehen. Im Sommer ist es bei Wanderern beliebt, im Winter dient es als Skigebiet. Eine Seilbahn bringt Sie auf eine Höhe von 1800 m.

    Kirche von Bojana

    ul. Boyansko Ezero 1-3
    1616 Sofia
    Bulgarien
    Tel: (02) 959 0939
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 09:30-17:30 (Apr-Okt)
    09:30-17:00 (Nov-Mär)

    Diese orthodoxe Kirche liegt in einem Vorort südlich der Stadt an den Hängen des Witoschagebirges. Sie wurde im 10. Jahrhundert erbaut und enthält 89 fantastische Fresken, von denen die meisten im Jahr 1259 von einem einzigen Maler gemalt wurden.

    Nationales Historisches Museum

    ul. Vitoshko Lale 16
    1618 Sofia
    Bulgarien
    Tel: (02) 955 4280
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 09:30-18:00 (Apr-Okt)
    09:00-17:30 (Nov-Mär)

    Südlich der Innenstadt liegt dieser Betonmonolith, in dem die Geschichte der Nation von der Vorgeschichte bis in die heutige Zeit erzählt wird. Das Gebäude ist außerdem ein Denkmal für die kommunistische Ära und ein ehemaliger Palast für Parteikader.

    Militärhistorisches Museum

    ul. Cherkovna 92
    1505 Sofia
    Bulgarien
    Tel: (02) 946 1805
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mi-So 10:00-18:00

    Dieses Museum behandelt die komplizierte Geschichte der militärischen Auseinandersetzungen Bulgariens und Europas.

    St.-Georgs-Rotunde

    5 Sveta Nedelya Square
    1000 Sofia
    Bulgarien ‎
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Wechselnd

    Dieser charmante Klinkerbau, der heute versteckt hinter den Hotels Presidency und Sheraton liegt, wurde ursprünglich von den Römern im vierten Jahrhundert errichtet und wird auch heute noch als Kirche genutzt.

    Nationales Institut für Archäologie & Museum

    2 Saborna Str.
    1000 Sofia
    Bulgarien
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 10:00-18:00

    Dieses faszinierende Museum behandelt die Geschichte der Stämme und Völker, die das heutige Bulgarien bevölkerten, von der Frühgeschichte bis zur Entstehung der heutigen Nation.

    Sophienkirche

    Ulitsa Paris 2
    Sofia
    Bulgarien ‎
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 07:00-19:00 (Apr-Okt)
    07:00-18:00 (Nov-Mär)

    Die byzantinische Sophienkirche wurde im sechsten Jahrhundert am Standort des römischen Theaters und mehrerer früherer Kirchen errichtet. Das zweitälteste Gotteshaus der Stadt war während der Zeit des Osmanischen Reiches eine Moschee.

    Ethnographisches Institut mit Museum

    1, Prinz-Alexander-I-Platz
    1000 Sofia
    Bulgarien
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Di-So 10:00-17:30

    Ein ehemaliger königlicher Palast beherbergt dieses Museum, das Bulgariens kulturelles Erbe ehrt.

    Gut zu wissen

    Landesinformationen

    Überblick

    Mit seinen spektakulären Bergen, goldenen Sandstränden und lebhaften Städten hat Bulgarien in den letzten Jahren immer mehr urlaubshungrige Touristen angezogen. Wer vor

    zehn Jahren zum letzten Mal hier war, wird sich wundern: Mit jenem Land hat Bulgarien nur noch wenig gemein.

    Geographie

    Bulgarien grenzt im Norden an die Donau und Rumänien, im Osten an das Schwarze Meer, im Süden an die Türkei und Griechenland und im Westen an Serbien und an Mazedonien. Die Berge des Balkans durchziehen das Land bis hin zu den Stränden am Schwarzen Meer.

    Bulgarien ist ein fruchtbares Agrarland mit dichten Wäldern und zahlreichen Flüssen. Obwohl das Land im Südosten Europas liegt, gibt es selbst in Thrakien keine extremen Sommertemperaturen.

    Allgemeinwissen

    Fakten

    Bevölkerung: 6981642

    Bevölkerungsdichte (pro qkm): 63

    Hauptstadt: Sofia. Einwohner: 1.125.101 (Schätzung 2009)

    Sprache

    Amtssprache ist Bulgarisch. Bulgarien ist das einzige Land in der EU, in dem die kyrillischen Schriftzeichen verwendet werden. Es gibt türkisch- und mazedonisch-sprechende Minderheiten, wobei das in Bulgarien gesprochene Türkisch ein starker Dialekt des in der Türkei gesprochenen Standard-Türkisch ist.

    Etwa 9 Mio. Menschen weltweit sprechen Bulgarisch, wovon etwa 7,3 Mio. in Bulgarien leben. In der Verfassung ist festgelegt, dass jeder bulgarische Bürger das Recht und die Pflicht hat,

    die Landessprache zu erlernen. Bulgarisch gehört als slawische Sprache zu den indogermanischen Sprachen und ist eng mit der mazedonischen Sprache verwandt. Einige Sprachforscher sehen Mazedonisch sogar als Dialekt der bulgarischen Sprache. Vor allem in den Urlaubsorten wird auch Deutsch, Englisch, Französisch oder Russisch gesprochen.

    Währung

    1 Lew = 100 Stotinki. Währungskürzel: Lw, BGN (ISO-Code). Banknoten gibt es im Wert von 50, 20, 10, 5 und 2 Lw; Münzen in den Nennbeträgen 1 Lw sowie 50, 20, 10, 5, 2 und 1 Stotinki. Der Lew ist an den Euro gebunden. Die Einführung des Euro ist auf unbestimmte Zeit verschoben worden.

    Elektrizität

    220 V, 50 Hz.

    Feiertage

    Nachfolgend sind die Feiertage für den Zeitraum Januar 2014 bis Dezember 2015 gelistet.

    2014

    Neujahr: 01. Januar 2014
    Nationaler Feiertag (Tag der Befreiung): 03. März 2014
    Orthodoxes Osterfest : 18. April 2014
    Tag der Arbeit: 01. Mai 2014
    Georgstag: 06. Mai 2014
    Kyrill und Method: 24. Mai 2014
    Tag der Einheit : 06. September 2014
    Unabhängigkeitstag: 22. September 2014
    Gedenktag der Führer des nationalen Wiedererwachens: 03. November 2014
    Heiligabend: 24. Dezember 2014
    Weihnachten: 25. Dezember 2014
    Silvester: 31. Dezember 2015

    2015

    Neujahr: 01. Januar 2015
    Nationaler Feiertag (Tag der Befreiung): 03. März 2015
    Orthodoxes Osterfest : 10. April 2015
    Tag der Arbeit: 01. Mai 2015
    Georgstag: 06. Mai 2015
    Kyrill und Method: 24. Mai 2015
    Tag der Einheit : 06. September 2015
    Unabhängigkeitstag: 22. September 2015
    Gedenktag der Führer des nationalen Wiedererwachens: 01. November 2015
    Heiligabend: 24. Dezember 2015
    Weihnachten: 25. Dezember 2015
    Silvester: 31. Dezember 2015

    Genießen

    Nightlife in Sofia

    ListeKarte

    Es heißt, in Sofia findet man an jeder Ecke eine Bar. Das ist wahr, aber es gibt auch eine Vielzahl von Nachtclubs.

    Die meisten sind elegant und schick, einige liegen jedoch eher am zwielichtigeren Ende des Spektrums.

    Sense Hotel Rooftop Bar

    16 Tsar Osvoboditel Blvd
    1000 Sofia
    Bulgarien
    Tel: +359 700 20 670
    Auf der Karte anzeigen

    Diese Bar ist der perfekte Ort, um bei einem fantastischen Blick auf die Stadt einen Aperitif unter freiem Himmel zu genießen.

    Dada Cultural Bar

    Ulitsa Georgi Benkovski 10
    Sofia
    Bulgarien ‎
    Tel: +359 87 706 2455
    Auf der Karte anzeigen

    Eine kleine Künstlerbar, in der regelmäßig kulturelle Veranstaltungen stattfinden. Die Gemälde an den Wänden stehen zum Verkauf.

    Cosmo Club

    Positano 8
    Sofia
    Bulgarien
    Tel: +359 89 349 1500
    Auf der Karte anzeigen

    Angesagter Tanzklub, in dem regionale und nationale DJs auflegen.

    Memento Bar

    Ulitsa Georgi. S. Rakovski 106
    1000 Sofia
    Bulgarien ‎
    Tel: +359 88 242 2928
    Auf der Karte anzeigen

    Diese Bar ist tagsüber eine Kaffeebar und verwandelt sich an den meisten Abenden in eine Cocktaillounge.

    National Opera and Ballet

    30 Dondukov Blvd, ulitsa "Vrabcha"
    1000 Sofia
    Bulgarien
    Tel: +359 2 987 7011
    Auf der Karte anzeigen

    Hier erleben Sie Oper und Ballett auf hohem Niveau zu einem unschlagbaren Preis.

    Genießen

    Restaurants in Sofia

    ListeKarte

    In der Innenstadt sind zahlreiche Restaurants und Cafés zu finden, von denen viele hervorragende Mittagstische anbieten.

    Die bulgarische Küche dreht sich um Grillfleisch und Salate, die mit dem Nationalschnaps rakiya runtergespült werden.

    La Terrazza di Serdica

    Budapeshta Str. 2
    Sofia
    Bulgarien ‎
    Tel: +359 2 810 7799
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Teuer

    Gehobene italienische und mediterrane Küche wird in diesem 5-Sterne-Hotel serviert.

    L’Etranger

    Ulitsa "Tsar Simeon" 78
    1204 Sofia
    Bulgarien ‎
    Tel: +359 2 983 1417
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Teuer

    Klassische französische Küche in einem authentischen Bistro im Pariser Stil.

    Hadjidraganov's Cellars

    Hristo Belchev Str. 18
    1000 Sofia
    Bulgarien
    Tel: +359 2 981 81 48
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    Eine traditionelle Taverne, in der gegrilltes Fleisch in rauen Mengen serviert wird. Die groben Steinwände sind mit Holzfässern dekoriert und es gibt volkstümliche Musikdarbietungen.

    Lavanda

    Ulitsa Tsar Shishman 12
    1000 Sofia
    Bulgarien ‎
    Tel: +359 88 224 9740 ‎
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    Wer moderne europäische Küche bevorzugt, ist hier genau richtig. Zu dem intimen Restaurant gelangen Sie über den Garten und die nach oben führende Treppe.

    Catch’ A Mak

    Ulitsa Neofit Rilski 62
    1000 Sofia
    Bulgarien
    Tel: +359 89 012 1012
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Günstig

    Preisgünstiges Essen mit einer vielseitigen Mischung aus internationalen Gerichten zu günstigen Preisen.

    Entdecken

    Alle Events in Sofia

    Fest des Heiligen Tryphon

    14. Februar 2015

    Ort: Dörfer rund um Sofia.

    Bei dem Weinfest schneiden die Männer den Tag über Reben, während die Frauen Festbrote und Brathähnchen backen. Am Ende des Tages versammeln sich alle bei den Weinreben, um zu essen, zu trinken, zu singen und zu tanzen.

    Internationales Filmfestival von Sofia

    6. – 30. März 2015
    Website

    Ort: Verschiedene Kinos in Sofia.

    Auf dem Festival, das seit 1997 Bulgariens größtes internationales Filmevent darstellt, werden in einem Zeitraum von 10 Tagen Filme aus der ganzen Welt gezeigt.

    Orthodoxes Osterfest

    12. April 2015

    Ort: Orthodoxe Kirchen in ganz Bulgarien.

    In Bulgarien ist die vorherrschende Religion die orthodoxe Kirche, eine Form des Katholizismus, die schon seit frühen Zeiten in Osteuropa besteht. Ostern wird für gewöhnlich an einem anderen Datum als im Christentum und mit verschiedenen Bräuchen und Traditionen gefeiert. Nach der Mitternachtsmesse am Ostersonntag feiern die Gläubigen außerhalb der Kirchen und tragen Kerzen, um die Wiederauferstehung zu symbolisieren. Außerdem zerbrechen sie mit verschiedenen Farben und Symbolen bemalte Eier. Zu dieser Zeit sind die aufwendig verzierten orthodoxen Kirchen erfüllt mit Weihrauchduft und von überall tönt der Gesang von Chören. Dabei werden viele Rituale vollzogen, wie z.B. das Küssen von Heiligenbilder und Prozessionen, die von Geistlichen in ihrer Amtstracht angeführt werden.

    Georgstag

    6. Mai 2015

    Ort: Verschiedene Veranstaltungsorte.

    Das orthodoxe Fest ist ein offizieller Feiertag zu Ehren des Märtyrers St. Georg. Gleichzeitig ist dies auch ein landwirtschaftliches Fest, mit dem der Beginn des Sommers begangen wird.

    Tag der Bulgarischen Kultur und Slawischen Schrift

    24. Mai 2015

    Ort: Nationalbibliothek.

    An diesem nationalen Feiertag werden die Heiligen Kyrill und Methodius geehrt, die das heutige bulgarische kyrillische Alphabet entwickelt haben. Aus diesem Anlass finden Paraden und eine offizielle Zeremonie am Denkmal vor der Nationalbibliothek statt.

    Internationales Filmfestival europäischer Koproduktionen

    1. – 30. Juni 2015
    Website

    Ort: Lumière Cinema, NDK.

    Das alljährliche stattfindende international Spielfilmfestival ist nicht auf einen Wettbewerb ausgerichtet, sondern dient dem reinen Vergnügen.

    Sofia Jazz Peak Musikfestival

    1. – 30. Juni 2015
    Website

    Ort: Nazionalen dworez na kulturata (NDK).

    Bei dem im Frühling und Herbst stattfindenden Jazz-Festival treten bekannte Musiker aus Bulgarien sowie Jazz-Legenden aus der ganzen Welt auf.

    Alle Daten unter Vorbehalt. Bitte verifizieren Sie die Termine auf den Websites der jeweiligen Veranstalter.

    Genießen

    Hotels in Sofia

    ListeKarte

    Es gibt Hunderte von Hotels in Sofia, die alle Kategorien und Komfortbedürfnisse abdecken. Da die Preise in der Stadt

    nach europäischen Standards im Allgemeinen niedrig sind, werden auch die luxuriöseren Optionen Ihr Budget nicht sprengen.

    Arena di Serdica

    Budapeshta St. 2
    Sofia, Bulgarien ‎
    Tel: +359 2 810 7777
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Teuer

    Dieses Luxushotel lockt mit opulenter Eleganz und einem original römischen Amphitheater auf dem Gelände.

    Radisson Blu Grand Hotel Sofia

    Narodno-Sabranie-Platz 4
    1000 Sofia
    Bulgarien ‎
    Tel: +359 2 933 4334
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Teuer

    Die große, zentral gelegene Filiale der Luxuskette bietet alle modernen Annehmlichkeiten.

    Crystal Palace Boutique Hotel

    ul. Shipka 14
    1504 Sofia
    Bulgarien
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Moderat

    Dieses schicke Designhotel punktet mit einer unschlagbaren zentralen Lage.

    Berlin Park Vitosha SPA

    ul. Tsvetna 6
    1616 Sofia-Boyana
    Bulgarien
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Moderat

    Ein großer Spa- und Resort-Komplex in einem südlichen Vorort an den Hängen des Witoschagebirges.

    Scotty’s Boutique

    Ekzarh Yosif Str, 11
    1000 Sofia
    Bulgarien ‎
    Tel: +359 2 983 6777
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Günstig

    Preisgünstiges Boutiquehotel mit individuell eingerichteten Zimmern, die nach verschiedenen Weltstädten benannt sind.

    Gut zu wissen

    Beste Reisezeit

    Heute: Samstag, 20.12.2014 12:00

    wolkig

    Temperatur


    11°C


    52°F

    Windrichtung

    Nord

    Windgeschwindigkeit

    4 km/h

    Luftfeuchtigkeit

    51%

    7 Tage Vorhersage

    Sonntag

    21.12.2014

    6°C /

    43°F / 32°F

    Montag

    22.12.2014

    7°C /

    45°F / 32°F

    Dienstag

    23.12.2014

    12°C / -1°C

    54°F / 30°F

    Mittwoch

    24.12.2014

    14°C / 1°C

    57°F / 34°F

    Donnerstag

    25.12.2014

    10°C / 1°C

    50°F / 34°F

    Freitag

    26.12.2014

    7°C / -4°C

    45°F / 25°F

    Samstag

    27.12.2014

    1°C / -5°C

    34°F / 23°F

    Klima & beste Reisezeit für Bulgarien allgemein

    Warme Sommer, Niederschläge sind möglich. Im Winter oft starke Schneefälle. Die Beckenlandschaften im Süden (Maritzatal) und Südwesten (Strumatal) sind mediterran beeinflusst, der Norden des Landes ist kontinental geprägt.

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    16 °C

    60.8 °F

    -31 °C

    -23.8 °F

    20 °C

    68 °F

    -26 °C

    -14.8 °F

    30 °C

    86 °F

    -18 °C

    -0.4 °F

    28 °C

    82.4 °F

    -10 °C

    14 °F

    32 °C

    89.6 °F

    -2 °C

    28.4 °F

    34 °C

    93.2 °F

    5 °C

    41 °F

    38 °C

    100.4 °F

    5 °C

    41 °F

    37 °C

    98.6 °F

    5 °C

    41 °F

    37 °C

    98.6 °F

    -2 °C

    28.4 °F

    33 °C

    91.4 °F

    -6 °C

    21.2 °F

    24 °C

    75.2 °F

    -10 °C

    14 °F

    20 °C

    68 °F

    -21 °C

    -5.8 °F

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    31 mm

    34 mm

    37 mm

    49 mm

    78 mm

    75 mm

    56 mm

    49 mm

    38 mm

    35 mm

    53 mm

    44 mm

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    2 h

    3 h

    4 h

    5 h

    6 h

    7 h

    8 h

    8 h

    7 h

    5 h

    2 h

    2 h

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    82 %

    79 %

    72 %

    65 %

    67 %

    68 %

    64 %

    62 %

    68 %

    77 %

    80 %

    84 %

    Abs. Max.Abs. Min.Ø Abs. Min.Ø Abs. Min.Relative
    Feuchte
    Ø NiederschlagTage mit
    Nd. > 1mm
    Sonnenschein-
    dauer
    Jan16 °C-31 °C1 °C-4 °C82 %31 mm72.4 h
    Feb20 °C-26 °C4 °C-2 °C79 %34 mm63.0 h
    Mar30 °C-18 °C9 °C0 °C72 %37 mm64.2 h
    Apr28 °C-10 °C16 °C5 °C65 %49 mm95.7 h
    Mai32 °C-2 °C20 °C10 °C67 %78 mm116.6 h
    Jun34 °C5 °C24 °C13 °C68 %75 mm107.9 h
    Jul38 °C5 °C26 °C15 °C64 %56 mm88.5 h
    Aug37 °C5 °C26 °C15 °C62 %49 mm58.1 h
    Sep37 °C-2 °C22 °C11 °C68 %38 mm57.4 h
    Okt33 °C-6 °C16 °C6 °C77 %35 mm65.3 h
    Nov24 °C-10 °C9 °C2 °C80 %53 mm72.9 h
    Dez20 °C-21 °C3 °C-2 °C84 %44 mm72.2 h
    Jahr38 °C-31 °C15 °C5 °C72 %579 mm885.4 h
    Gut zu wissen

    Telefonieren & Internet

    Telefon/Mobiltelefon

    Vorwahl: +359

    Telefon

    Die Landesvorwahl ist die 00359. In der Regel werden Auslandsgespräche beim Fernamt angemeldet. Öffentliche Telefonzellen gibt es in allen größeren Ortschaften. In- und Auslandsgespräche sind in öffentlichen Telefonzellen günstiger als im Hotel. Telefonkarten für öffentliche Fernsprecher sind in Hotels, Postämtern oder von der Reiseleitung erhältlich. Das nationale Telekommunikationsnetz wird von der Bulgarian Telecommunications Company (BTC) (www.btc.bg) betrieben.

    Mobiltelefon

    GSM 900/1800, Dualbandnetz. Sende-/Empfangsbereich für Mobilfunk besteht fast uneingeschränkt (mit Ausnahme einiger Gebirgsregionen). Roaming-Abkommen bestehen. Netzbetreiber: GloBul (www.globul.bg) und MobilTEL AD (www.mobiltel.bg).

    Auslandsroaming ist innerhalb der EU zum Eurotarif nutzbar. Kunden aller europäischen Mobilfunknetzbetreiber führen automatisch alle Telefonate im und aus dem EU-Ausland zum Eurotarif. Für andere Mobilfunkdienste wie SMS, MMS und Datenübertragungen gilt der Eurotarif hingegen nicht.

    Internet

    Hauptinternetanbieter sind GeoEnterprise (http://geobiz.com) und bol.bg (www.bol.bg). In allen größeren Städten gibt es Internetcafés und -zentren. Mobiles Surfen im Internet ermöglichen u.a. die kostenpflichtigen Wi-Fi-Hotspots Goodspeed von Uros (www.uros.com).

    Genießen

    Einkaufen in Sofia

    Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Shopping, Einkaufen

    Wichtigste Einkaufsmeilen

    Sofias Haupteinkaufsstraße ist die Fußgängerzone Witoscha-Boulevard. Das berühmteste Kaufhaus ist das TZUM (blvd. Knyaginya Мaria Luiza 2), das 1956 eröffnet wurde und ein klassisches Beispiel für die Sowjetarchitektur ist. Die Ulitsa Shishman ist eine kleine Straße mit trendigen Kleider- und Schmuckläden sowie anderen Boutiquen.

    Märkte

    Die überdachte Markthalle (blvd. Maria Louise 24, geöffnet Mo-Fr) im Neorenaissancestil wurde 1911 eröffnet und ist auch heute noch der beste Ort, um Lebensmittel und Dinge des

    täglichen Bedarfs einzukaufen. Im Erdgeschoss befinden sich Imbissstände, im darüber liegenden Stockwerk werden Kleidung und Accessoires verkauft.

    Einkaufszentren

    Das 2006 eröffnete City Center Sofia (Blvd. Arsenalski 2) war mit über 100 Geschäften und Restaurants sowie einem Multiplexkino die erste moderne Shoppingmall der Stadt. Seitdem wurden sieben weitere Malls eröffnet, von denen jede größer als die vorherige war. Das Serdika Center (blvd. Sitnyakovo 48) ist mit 200 Geschäften die größte.

    Gut zu wissen

    Reise-Etikette

    Soziale Verhaltensregeln

    Allgemeines: In Bulgarien wird eine Verneinung oft durch Kopfnicken (horizontal) ausgedrückt, während Kopfschütteln (vertikal) Zustimmung bedeuten kann. Bulgaren ziehen das Telefonieren dem Schriftverkehr vor. Bulgaren freuen sich sehr darüber, wenn man einige Floskeln ihrer Sprache spricht.

    Umgangsformen

    Die gängigen Höflichkeitsformen sollten beachtet werden. Zur Begrüßung gibt man sich die Hand. Unter Männern ist eine Umarmung üblich, Freunde küssen sich zur Begrüßung auf die Wange. Man spricht sich mit Gospodin (Herr), Gospozha (Frau) oder Gospozhitsa (Fräulein) zusammen mit dem Nachnamen an, bei zwanglosen Treffen benutzt man den Vornamen. Bulgaren sind sehr gastfreundlich. Kleine Mitbringsel werden vom Gastgeber gern entgegengenommen, auch die Kinder freuen sich über ein kleines Geschenk.

    Geldgeschenke sollten nicht gemacht werden. Bei einer Einladung zum Essen sollte man den Teller nicht ganz leer essen, da der Gastgeber sonst befürchten könnte, der Gast sei nicht satt geworden.

    Bekleidung

    Gepflegte Freizeitkleidung ist üblich, Abendkleidung wird nur zu besonderen Anlässen erwartet. Badekleidung gehört an den Strand.

    Fotografieren

    Personen sollten gefragt werden, bevor man sie fotografiert. In den Moscheen ist das Fotografieren häufig erlaubt, man sollte aber vorher fragen. In den Museen und Kirchen ist das Fotografieren verboten. Militärische Anlagen dürfen nicht fotografiert werden.

    Rauchen

    Seit dem 1. Juni 2012 ist das Rauchen in geschlossenen Räumen von Restaurants und Cafés verboten.

    Gut zu wissen

    Gesundheit

    Essen & Trinken

    Leitungswasser ist im Allgemeinen gechlort und relativ sauber, es können u. U. jedoch leichte Magenverstimmungen auftreten. Für die ersten Wochen des Aufenthalts wird daher abgefülltes Wasser empfohlen, welches überall erhältlich ist. Beim Kauf von abgepacktem Wasser sollte darauf geachtet werden, dass die Original-Verpackung nicht angebrochen ist. Milch ist pasteurisiert, und Milchprodukte sind im Allgemeinen ebenso unbedenklich wie einheimisches Fleisch, Geflügel, Meeresfrüchte, Obst und Gemüse.

    Andere Risiken

    Zecken sind während der Monate April bis Oktober vor allem in Flussniederungen und Waldgebieten mancher Teile Bulgariens aktiv. Schutz gegen Borreliose bieten hautbedeckende Kleidung und insektenabweisende Mittel. Bei beruflicher Tätigkeit oder Freizeitaktivitäten mit möglicher Zeckenexposition in endemischen Gebieten zwischen April und Oktober ist eine Schutzimpfung gegen FSME (Frühsommer-Meningo-Enzephalitis), deren Erreger bereits mit dem Stich auf den Wirt übertragen werden, dringend zu empfehlen. Bei Zeckenbefall im Zweifelsfall den Arzt aufsuchen.

    Landesweit besteht ein Infektionsrisiko für Hepatitis A und Hepatitis B. Es empfiehlt sich ein Impfschutz gegen Hepatitis A. Bei längerem Aufenthalt, bei Reisen unter einfachen Bedingungen und bei Aufenthalt außerhalb der Touristenzentren empfiehlt sich auch ein Impfschutz gegen Hepatitis B. Es sollte zudem unbedingt auf eine sorgfältige Nahrungsmittel- und Trinkwasserhygiene geachtet werden.

    Tollwut kommt landesweit vor. Hauptüberträger sind Hunde, Katzen, Waldtiere und Fledermäuse. Für Rucksackreisende, Kinder, berufliche Risikogruppen und bei längeren Aufenthalten im Land bei vorhersehbarem Umgang mit Tieren wird ein Impfschutz empfohlen. Bei Bisswunden so schnell wie möglich ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.

    In Bulgarien gibt es immer wieder regional Masernerkrankungen, v.a. in den Regionen Pazardjik, Vrastra und Plodiv. Reisende sollten ihren Impfschutz überprüfen und ggf. auffrischen.

    Folgen Sie Lufthansa