Deutschland
Login

Ein Login ist zur Zeit im Travel Guide nicht möglich. Bitte wechseln Sie zum Einloggen auf unsere Homepage.

Homepage
Rio de Janeiro, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide
Nach Rubriken sortieren
  • Gut zu wissen
  • Entdecken
  • Genießen
  • Angebote
  • Offers
  • Discover
  • Enjoy
  • Good to know

Stadtplan

Kurzüberblick

Brasilien, Rio de Janeiro, Lufthansa, Travel Guide

Top 10 Sehenswürdigkeiten

Seilbahn, Rio de Janeiro, Zuckerhut, Lufthansa, Travel Guide, Travelguide

Brasilien
Allgemeine Informationen

Brasilien, Rio de Janeiro, Lufthansa, Travel Guide

Nachtleben

Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Nachtleben, Nightlife

Restaurants

Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Restaurants

Veranstaltungen

Hotelempfehlungen

Partnerangebote von

Wetter & beste Reisezeit

25°
Donnerstag, 23.10.2014
15:00

Telefonieren & Internet

Telefonieren & Internet, Stadtführer, Lufthansa, Travelguide

Shopping in Rio de Janeiro

Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Shopping, Einkaufen

Etikette
Verhaltensregeln für Brasilien

Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Reise-Etikette, verhalten, Benehmen

Gesundheit

Gesundheit, Vorsorge, Risiken vorbeugen, Stadtführer, Lufthansa, Travelguide

Mit (fast) allen Sinnen ...
Spüren Sie den Beat of Brazil!

Brasilien, Rio, Copacabana, Strand, Samba, Beat of Brazil, Lufthansa
Gut zu wissen
Stadtplan Rio de Janeiro
Points of interest: Ihre ausgewählten Kategorien
    Alle anzeigen
    Gut zu wissen
    Karneval, Natur und Fußball

    Rio ist nicht nur eine der beliebtesten Party-Städte der Welt. Die brasilianische Metropole bietet auch eine atemberaubende Naturkulisse: Guanabara Bay ist umgeben von weißen Sandstränden und im Hintergrund ragen beeindruckende Berge aus dem tropischen Dschungel hervor. Die Carioca, die Einwohner Rios, leben aber nicht nur für Strand und Karneval. Als Hauptgastgeberstadt der FIFA Fußballweltmeisterschaft 2014 stellt Rio seine Leidenschaft für den Futebol (das schöne Spiel) unter Beweis.

    Die Olympischen Spiele werden 2016 ebenfalls in Rio stattfinden, daher putzt die Stadt sich für die erwarteten Besuchermassen heraus. Sie können dieser Hektik aber durchaus entfliehen. Die wunderschönen, grünen Vororte wie Santa Teresa mit Cafés und Kunstgalerien sind dafür sehr zu empfehlen. Oder Sie fahren mit dem Boot die Coste Verde hinunter zu einer der vielen paradiesischen Inseln, die direkt vor der Küste liegen.

    Entdecken
    Top 10 Sehenswürdigkeiten in Rio de Janeiro
    ListeKarte
    Rio de Janeiro, Zuckerhut, Lufthansa, Travel Guide, Travelguide, Botanischer Garten

    Christus-Statue

    Nationalpark Tijuca (Parque Nacional da Tijuca)
    20531-590 Rio de Janeiro
    Brasilien
    Tel: (21) 2558 1329
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich von 08:00-20:00 Uhr

    Die Christus-Statue blickt von der Bergspitze des Corcovado gütig auf Rio hinab und ist die Sehenswürdigkeit mit dem größten Kultsymbolcharakter. Die Statue ist von jedem Winkel der Stadt aus sichtbar! Wenn Sie mit der Zahnradbahn hinauffahren möchten, schauen Sie sich vorher den Wetterbericht an, da tropische Nebel manchmal den Gipfel verdecken.

    Pão de Acucar

    Avenida Pasteur 520, Urca
    22290-240 Rio de Janeiro
    Brasilien
    Tel: (21) 2546 8400
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich von 08:00-19:50 Uhr

    Seit über einhundert Jahren fahren die Seilbahnen auf die Zwillingsgipfel des Zuckerhutes und gelten zu den beliebtesten Besucheraktivitäten in Rio. Wenn Sie zum Sonnenuntergang hinauffahren, können Sie auf die beleuchtete Stadt blicken und sehen wie die ebenfalls beleuchtete Christus-Statue sich am Horizont abzeichnet.

    Copacabana

    Copacabana
    Rio de Janeiro
    Brasilien
    Auf der Karte anzeigen

    Rio’s berühmtester Strand zieht sich in einem lagen Bogen an der Küste entlang und ist umsäumt von hohen Wolkenkratzern, die zahlreiche Hotels und Restaurants beherbergen. Der breite, flache Sandstrand ist gefüllt mit Sonnenanbetern: Sie spielen Volleyball, machen Sport oder arbeiten dort einfach an Ihrer Sonnenbräune.

    Ipanema

    Ipanema
    Rio de Janeiro
    Brasilien
    Auf der Karte anzeigen

    Angrenzend an die Copacabana verfügt Ipanema ebenfalls über einen makellosen Sandstrand und zieht damit viele trendbewusste Bewohner der Stadt an. Ebenso ist die Umgebung des Strandes ein Magnet für die betuchte junge und hippe Szene Rios. Schicke Boutiquen, Nachtclubs und Bars sorgen die ganze Nacht für Unterhaltung.

    Der Botanische Garten

    Rua Jardim Botânico 1008, Jardim Botânico
    22460-030 Rio de Janeiro
    Brasilien
    Tel: (21) 3874 1808
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mo 12:00 – 17:00 Uhr
    Di – So 08:00 – 17:00 Uhr

    Dieser beeindruckende Garten beherbergt eine der weltweit schönsten Sammlungen tropischer Pflanzen und wurde im Jahr 1808 vom Kaiser Dom João VI gegründet. Die schattigen Wege unter Palmen bilden eine idyllische Oase inmitten der Stadt.

    Der Tijuca Nationalpark

    Estrada da Cascatinha 850, Alto da Boa Vista
    20531-590 Rio de Janeiro
    Brasilien
    Tel: (21) 2491 1700
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich von 08:00 -18:00 Uhr

    Der weltweit größte Nationalpark umschließt die gesamte Stadt. Der üppige Regenwald ist die Heimat vieler exotischer Pflanzen und Tiere. Aus dem Dschungel erheben sich zahlreiche Hügel und Berge, unter anderem auch der Cordovado. Ein breites Netz an Wanderwegen geht kreuz und quer durch den Park und führt an Wasserfällen und Flüssen vorbei. Von Aussichtspunkten auf den Gipfeln hat man einen atemberaubende Blick über Rio und darüber hinaus.

    Das Stadion von Maracanã

    Rua Professor Eurico Rabelo
    20271-130 Rio de Janeiro
    Brasilien
    Tel: 0800 062 7222
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Spiele beginnen normalerweise um 17:00 Uhr; Führungen gibt es von Mo -Sa stündlich ab 09:00 Uhr.
    Die letzte Führung beginnt an Spieltagen 4 Stunden vor Anpfiff.

    Rios Stadion ist eines der größten und bekanntesten der Fußballwelt. Es wurde für das Finale der Fußballweltmeisterschaft im Jahr 1958 gebaut und die Spiele hier sind berühmt für die karnevalsartige Überschwänglichkeit der Fans. Darüber hinaus wird es für Musikkonzerte genutzt. Hier spielten schon Megastars wie Madonna oder Prince. Auch 2014 ist es wieder Austragungsort bei der Fußballweltmeisterschaft.

    Santa Teresa

    Santa Teresa
    Rio de Janeiro
    Brasilien
    Auf der Karte anzeigen

    Die Gegend am Berghang mit Blick auf die Altstadt Rios war einer der ersten bewohnten Stadtteile Rios. Die Kopfsteinpflasterstraßen werden noch immer von herrschaftlichen Villen umsäumt. Heute ist Santa Teresa die Heimat vieler Künstler und hat neben athmosphärischen Bars, Bestaurants und Boutiquehotels einige exzellente Museen und Galerien zu bieten.

    Mosteiro de São Bento

    Rua Dom Gerardo 68
    20090-030 Rio de Janeiro
    Brasilien
    Tel: (21) 2206 8100
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich von 07:00 – 18:00 Uhr

    Diese, auf einer Bergspitze im Zentrum der Stadt gelegene, vergoldete Kirche ist ein Benediktinerkloster und gehört zu den wichtigsten historischen Schätzen Rios. Gegründet wurde das Gotteshaus im Jahr 1590. Das Innere der Kirche ist reich dekoriert, mit Schnitzereien und Gemälden im brasilianischen Barockstil. Es wird als eines der schönsten Kloster im gesamten Land bezeichnet.

    Praca XV de Novembro

    Praça Quinze de Novembro, Centro
    20010-000 Rio de Janeiro
    Brasilien
    Auf der Karte anzeigen

    Dieser Platz in der Innenstadt war das Herz aller Festlichkeiten, als Rio noch die Hauptstadt Brasiliens war. Viele wichtige Gebäude, darunter auch der Imperial Palace, sind hier zu finden. Eine hässliche moderne Überführung verschandelt ihn heute allerdings leider ein wenig. Nichtsdestotrotz bleibt der Praca XV ein geschichtsträchtiger Ort, der einen Besuch wert ist.

    Gut zu wissen
    Landesinformationen

    Überblick

    Brasilien lockt mit schimmernden Sandstränden, tropischen Inseln und malerischen Kolonialstädten. In seinen grünen Regenwäldern lebt eine unglaubliche Vielfalt von Tierarten, während in den energiegeladenen Großstädten zahlreiche ethnische Gruppen leben. Brasilien ist vor allem für guten Fußball und seine Musik bekannt, und der leidenschaftliche Geist des Karnevals lebt in jedem Brasilianer. In Rio de Janeiro und Salvador können Besucher alljährlich in das Karnevalsgetümmel und die vielen Samba-Partys eintauchen.

    Die brasilianische Landschaft ist ebenso vielgestaltig wie ihre Einwohner. Eine Reise in das Landesinnere offenbart ein gänzlich anderes, doch nicht weniger faszinierendes Brasilien. Nur wenige Touristen wagen dieses Abenteuer, aber was sie erwartet, ist u.a. der größte Regenwald der Erde im Amazonasgebiet, das riesige Binnenland-Feuchtgebiet von Pantanal, die Schluchten und Höhlen der Chapada Diamantina und die Berge von Minas Gerais.

    Geographie

    Brasilien bedeckt fast die Hälfte Südamerikas und grenzt mit Ausnahme Chiles und Ecuadors an alle südamerikanischen Länder. Der Atlantik bildet die östliche Grenze. Das Land besteht zu ca. 60% aus Hochebene und zu 40% aus Flachland. Im Süden, am Dreiländereck Brasilien, Argentinien, Paraguay, befinden sich die Iguaçu-Fälle mitten im Dschungel. Die Guyana-Hochebene nördlich des Amazonas besteht teils aus dichten Wäldern, teils aus Steinwüste.

    Zwischen dem Amazonas und den Flüssen des Südens liegt der Bundesstaat Mato Grosso, Brasiliens riesige Hochebene. Die Berge im Südosten, Sierra da Mantiqueira, erreichen eine Höhe von rund 2800 m. Niedrigere Berge, z. B. in Rio de Janeiro, bilden eine Barriere an der Atlantikküste, die durch zahlreiche Lagunen durchbrochen wird. Die Bundesstaaten Minas Gerais (im Süden), São Paulo, Rio de Janeiro und Paraná sind dicht besiedelt.

    Allgemeinwissen

    Fakten

    Bevölkerung: 201009622

    Bevölkerungsdichte (pro qkm): 24

    Hauptstadt: Brasília.
    Einwohner: 2.300.000 (offizielle Schätzung 2008).

    Sprache

    Amtssprache ist Portugiesisch. Englisch und Spanisch wird vereinzelt gesprochen. Im Süden wird auch Deutsch gesprochen, besonders in Santa Catarina, Rio Grande do Sul und Paraná ebenso Französisch und Italienisch; rund 180 indigene Sprachen.

    Währung

    1 Real = 100 Centavos.
    Währungskürzel: R$, BRL (ISO-Code). Banknoten gibt es im Wert von 100, 50, 20, 10, 5, 2 und 1 BRL; Münzen in den Nennbeträgen 1 BRL und 50, 25, 10, 5 und 1 Centavos.

    Elektrizität

    Salvador (Bahia) und Manaus: 127 V / 60 Hz;
    Brasília und Recife: 220 V, 60 Hz;
    Rio de Janeiro und São Paulo 110/220 V, 60 Hz.

    Zweipolige Stecker.

    Feiertage

    Nachfolgend sind die Feiertage für den Zeitraum Januar 2014 bis Dezember 2015 gelistet.
    Anmerkung: Feiertage, die auf einen Wochentag fallen, werden auf den vorhergehenden Montag verlegt, ausgenommen sind Neujahr, Tag der Arbeit, Unabhängigkeitstag, Weihnachten und Karfreitag.

    2014

    Neujahr: 01. Januar 2014
    Gründung der Stadt Rio de Janeiro: 20. Januar 2014
    Gründung der Stadt São Paulo: 25. Januar 2014
    Fasching: 03. März 2014
    Karfreitag: 18. April 2014
    Tiradentes: 21. April 2014
    Tag der Arbeit: 01. Mai 2014
    Fronleichnam: 19. Juni 2014
    Unabhängigkeitstag: 07. September 2014
    Erscheinung der Gottesmutter Maria (Schutzpatronin Brasiliens): 12. Oktober 2014
    Allerseelen: 02. November 2014
    Tag der Republik : 15. November 2014
    Heiligabend: 24. Dezember 2014
    Weihnachten: 25. Dezember 2014
    Silvester: 31. Dezember 2015

    2015

    Neujahr: 01. Januar 2015
    Gründung der Stadt Rio de Janeiro: 20. Januar 2015
    Gründung der Stadt São Paulo: 25. Januar 2015
    Fasching: 16. Februar 2015
    Karfreitag: 03. April 2015
    Tiradentes: 21. April 2015
    Tag der Arbeit: 01. Mai 2015
    Fronleichnam: 04. Juni 2015
    Unabhängigkeitstag: 07. September 2015
    Erscheinung der Gottesmutter Maria (Schutzpatronin Brasiliens): 12. Oktober 2015
    Allerseelen: 02. November 2015
    Tag der Republik : 15. November 2015
    Heiligabend: 24. Dezember 2015
    Weihnachten: 25. Dezember 2015
    Silvester: 31. Dezember 2015

    Genießen
    Nightlife in Rio de Janeiro
    ListeKarte

    Cariocas lieben Partys. Es wird dabei immer spät, laut und lebendig! Von Samba bis Jazz zu rauchigem Funk, Sie können in hunderten von Clubs

    überall in Rio die Nacht durchtanzen. Der Hotspot für Live-Musik ist jedoch Lapa, ein historischer Innenstadtteil mit Top-Veranstaltungen.

    Rio Scenarium

    Rua do Lavradio, 20 Centro
    20230-070 Rio de Janeiro
    Brasilien
    Auf der Karte anzeigen

    Exzellenter Live-Samba in einem alten renovierten Lagerhaus, das sich über drei Stockwerke erstreckt und mit vintage Memorabilia dekoriert ist.

    Estudantina Musical

    Praça Tiradentes 79, Centro
    20060-070 Rio de Janeiro
    Brasilien
    Auf der Karte anzeigen

    Eine von Rios besten Gafieira- Samba-Tanzsälen. Einheimische aller Altersstufen kommen hierher, um die Freude am Tanz zu genießen und sie tun nichts lieber, als Neulingen die sanften Tanzschritte beizubringen.

    Oi Futuro Ipanema

    Rua Dois de Dezembro 63, Flamengo
    22220-010 Rio de Janeiro
    Brasilien
    Auf der Karte anzeigen

    Ein innovatives Kulturzentrum, das lokale Talente unterstützt. Das ständig wechselnde Programm umfasst Live-Musik und Kunstveranstaltungen.

    Casarao Amena Resedá

    Rua Pedro Américo, 277
    Catete, Rio de Janeiro
    RJ, 22221-011
    Brasilien ‎
    Auf der Karte anzeigen

    Ein Newcomer in Rios Kunstszene ist dieses alte Gebäude, das eine Mischung aus Live-Musik, Tanz, Poesie und Theater anbietet.

    Circo Voador

    Rua dos Arcos, Lapa
    Rio de Janeiro
    Brasilien
    Auf der Karte anzeigen

    Ein riesiges weißes Zelt im Schatten des berühmten Arcos da Lapa. Dieser Spot für Live-Musik zieht einige der besten Bands Brasiliens an und ist besonders beim jungen Publikum beliebt

    Genießen
    Restaurants in Rio de Janeiro
    ListeKarte

    Die Küche reflektiert Rios Status als kultureller Schmelztiegel. Die kulinarischen Einflüsse kommen aus dem Amazonas und den Anden und werden durch die europäischen, afrikanischen und asiatischen Wurzeln der Brasilianer angereichert.

    Sie können hier sehr viel Geld für gutes Essen in feinen Gourmet-Restaurants ausgeben. Es lohnt sich aber auch, die typischen und einfachen Gerichte zu probieren. Zum Beispiel ein Mixto quente, ein getoastetes Sandwich, mit einem eisgekühlten Bier in einer der vielen Eckkneipen, den Botecos.

    Le Pré Catélan

    Avenida Atlãntica, 4240
    Copacabana
    22070-002 Rio de Janeiro
    Brasilien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Geboben

    Beeindruckend gemischte Küche, erfunden vom berühmten französischen Koch Roland Villard. Versuchen Sie das Amazonische Banquet, mit einer Mischung aus tropischem Fisch, Früchten und Gemüse, bei dem einem das Wasser im Mund zusammenläuft.

    Roberta Sudbrack

    Avenida Lineu de Paula Machado, 916
    Jardim Botânico, Rio de Janeiro
    RJ, 22470-040
    Brasilien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Gehoben

    Eine der bekanntesten Köchinnen Rios, Roberta Sudbrack, zaubert aus einfache Zutaten kulinarische Wunder. Eine teure aber unvergessliche Erfahrung.

    Palaphita Kitch

    Av. Epitácio Pessoa, s/n Quiosque 20
    Parque Cantagalo, Rio de Janeiro
    RJ, 22471-003
    Brasilien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    Dieses romantische Restaurant an der Strandpromenade serviert Gerichte aus dem mittleren Osten, mit Tischen und Sofas unter freiem Himmel und Tanzveranstaltungen bis spät in die Nacht.

    Casa da Feijoada

    Rua Prudente de Moraes 10b,
    Ipanema
    22420-040 Rio de Janeiro
    Brasilien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    An einer schattigen Straßenecke in Ipanema, ist dies eines der besten Lokale, um eine leckere Feijoada zu genießen. Die Feijoada, ein reichhaltiger Bohneneintopf mit exotischen Beilagen, gilt als brasilianischen Nationalgericht.

    Cervantes

    Rua Prado Junior 335
    22011-040 Rio de Janeiro
    Brasilien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Günstig

    Eines der beliebtesten Straßencafés mit sehr loyalen Kunden, die für die klassischen Sandwishes Schlange stehen.

    Entdecken
    Alle Events in Rio de Janeiro

    Festival do Rio BR

    24. September – 8. Oktober 2014
    Website

    Ort: Rio de Janeiro.

    Das Festival do Rio BR ist eines der wichtigsten audiovisuellen Medienspektakel in Lateinamerika.

    Rio de Janeiro Pride

    11. Oktober 2014

    Ort: Copacabana

    Rio de Janeiros Schwulen- und Lesbenparade.

    Iemanjá

    31. Dezember 2014

    Ort: An den Stränden von Copacabana, Ipanema und Leblon.

    Iemanjá ist ein religiöses Fest, bei dem auf dem Meer Opfer dargebracht werden.

    Revellion

    31. Dezember 2014 – 1. Januar 2015

    Ort: Am Strand von Copacabana.

    Revellion besteht aus Open-Air-Konzerten, Partys und Feuerwerk an der Copacabana.

    St. Sebastian

    1. – 31. Januar 2015

    Ort: Catedral Metropolitana de São Sebastião

    In der Catedral Metropolitana de São Sebastião finden im Januar Feierlichkeiten zu Ehren von Sankt Sebastian, dem Schutzheiligen von Rio de Janeiro, statt.

    Carneval de Rio de Janeiro

    13. – 17. Februar 2015
    Website

    Ort: Sambódromo, Avenida Marquês de Sapucaí, Santo Cristo.

    Der weltberühmte brasilianische Karneval findet im März in Rios Sambódromo und an anderen Veranstaltungsorten statt.

    Osterfeierlichkeiten

    3. – 6. April 2015

    Osterfeierlichkeiten von Karfreitag bis Ostermontag.

    Lagerfeuerfest

    13. – 29. Juni 2015

    Spiele, Tänze, Lagerfeuer und Feuerwerke. Sie finden um den 13.06. (Hl. Antonius), 24.06. (Hl. Johannes) und 29.06. (Hl. Peter) statt.

    Anima Mundi

    25. Juli – 3. August 2015
    Website

    Ort: Rio de Janeiro

    Anima Mundi ist das größte lateinamerikanische Animationsfestival, das auch in São Paulo stattfindet.

    Genießen
    Hotels in Rio de Janeiro
    ListeKarte

    Rio hat hunderte Hotels. Für jeden Geschmack ist etwas dabei, wobei es heutzutage beim besten Willen keine günstige Stadt mehr ist. Die meisten Hotelketten befinden sich an der Copacabana und der Ipanema.

    In den Vororten, beispielsweise in Santa Teresa, gibt es einige schicke Boutique-Hotels. Das boomende Barra im Westen ist vor allem für Resorts bekannt.

    Sofitel Rio de Janeiro

    Avenida Atlãntica, 4240
    Copacabana
    22070-002 Rio de Janeiro
    Brasilien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisklasse: Gehoben

    Dieses große, luxuriöse Hotel am Ende der Copacabana hat einen super Service und toll ausgestatte Zimmer.

    Hotel Santa Teresa

    Rua Almirante Alexandrino, Santa Teresa
    20241-260 Rio de Janeiro
    Brasilien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisklasse: Gehoben

    Dieses exklusive Boutique-Hotel ist sehr geschmackvoll eingerichtet und liegt versteckt auf einem Berghang in Santa Teresa. Die 40 Zimmer und Suiten sind mit tollen Stoffen und tropischen Holzmöbeln ausgestattet.

    Savoy Othon Travel

    Avenida Nossa Senhora de Copacabana 995, Copacabana
    22060-001 Rio de Janeiro
    Brasilien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisklasse: Moderat

    Dieses große, moderne Hotel befindet sich im Herzen der Copacabana, einen Block vom Strand entfernt. Kein Schnickschnack, aber dennoch eine gute Adresse.

    Jucati Seasons Apartments

    Rua Tenente Marones de Gusmão 85, Copacabana
    22041-060 Rio de Janeiro
    Brasilien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisklasse: Moderat

    Dieser Block mit 55 modernen Apartments ist ideal für Familien und für Reisende, die eine Woche oder länger in Rio verbringen möchten. Die Apartments sind für 6 Personen ausgelegt und mit Küche, Kabelfernsehen und WLAN ausgestattet.

    Rio Nature Hostel Adventure

    Travessa Dona Marciana, 31, Botafogo
    22280-120 Rio de Janeiro
    Brasilien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisklasse: Günstig

    Dieses freundliche und kleine Budget-Hotel ist sehr praktisch in Botafogo gelegen, dem an die Copacabana angrenzenden Stadtteil. Frühstück ist inklusive, genau wie WLAN und Kabelfernsehen. Es gibt eine Küche.

    Gut zu wissen
    Beste Reisezeit

    Heute: Donnerstag, 23.10.2014 15:00

    leicht bewölkt

    Temperatur


    25°C


    77°F

    Windrichtung

    Windgeschwindigkeit

    26 km/h

    Luftfeuchtigkeit

    73%

    7 Tage Vorhersage

    Freitag

    24.10.2014

    29°C / 20°C

    84°F / 68°F

    Samstag

    25.10.2014

    30°C / 21°C

    86°F / 70°F

    Sonntag

    26.10.2014

    29°C / 22°C

    84°F / 72°F

    Montag

    27.10.2014

    28°C / 21°C

    82°F / 70°F

    Dienstag

    28.10.2014

    30°C / 21°C

    86°F / 70°F

    Mittwoch

    29.10.2014

    31°C / 21°C

    88°F / 70°F

    Donnerstag

    30.10.2014

    30°C / 21°C

    86°F / 70°F

    Klima & beste Reisezeit für Brasilien allgemein

    Trockenes Buschland im Landesinneren, Regenwald am Amazonas und Strände an der Ostküste sorgen für ein regional stark unterschiedliches Klima. Im Süden sind Temperaturen gemäßigter. Regenzeit im Norden Januar – April, im Nordosten April – Juli und in der Gegend Rio/São Paulo November – März.

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    39 °C

    102.2 °F

    15 °C

    59 °F

    37 °C

    98.6 °F

    17 °C

    62.6 °F

    37 °C

    98.6 °F

    17 °C

    62.6 °F

    37 °C

    98.6 °F

    15 °C

    59 °F

    36 °C

    96.8 °F

    11 °C

    51.8 °F

    32 °C

    89.6 °F

    10 °C

    50 °F

    34 °C

    93.2 °F

    11 °C

    51.8 °F

    36 °C

    96.8 °F

    11 °C

    51.8 °F

    37 °C

    98.6 °F

    10 °C

    50 °F

    39 °C

    102.2 °F

    13 °C

    55.4 °F

    38 °C

    100.4 °F

    15 °C

    59 °F

    39 °C

    102.2 °F

    13 °C

    55.4 °F

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    134 mm

    139 mm

    139 mm

    126 mm

    81 mm

    58 mm

    52 mm

    48 mm

    63 mm

    83 mm

    102 mm

    152 mm

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    6 h

    7 h

    6 h

    5 h

    5 h

    5 h

    5 h

    5 h

    4 h

    5 h

    5 h

    5 h

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    79 %

    79 %

    80 %

    80 %

    80 %

    79 %

    77 %

    77 %

    79 %

    80 %

    79 %

    80 %

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    25 °C

    77 °F

    25 °C

    77 °F

    26 °C

    78.8 °F

    25 °C

    77 °F

    24 °C

    75.2 °F

    23 °C

    73.4 °F

    22 °C

    71.6 °F

    22 °C

    71.6 °F

    22 °C

    71.6 °F

    22 °C

    71.6 °F

    23 °C

    73.4 °F

    24 °C

    75.2 °F

    Abs. Max.Abs. Min.Ø Abs. Min.Ø Abs. Min.Relative
    Feuchte
    Ø NiederschlagTage mit
    Nd. > 1mm
    Sonnenschein-
    dauer
    Jan39 °C15 °C29 °C23 °C79 %134.8 mm10.56.3 h
    Feb37 °C17 °C30 °C23 °C79 %139.1 mm7.77.3 h
    Mar37 °C17 °C29 °C23 °C80 %139.2 mm8.46.3 h
    Apr37 °C15 °C27 °C21 °C80 %126.6 mm95.5 h
    Mai36 °C11 °C26 °C20 °C80 %81.7 mm7.35.5 h
    Jun32 °C10 °C25 °C18 °C79 %58.9 mm5.65.2 h
    Jul34 °C11 °C25 °C18 °C77 %52.8 mm4.95.9 h
    Aug36 °C11 °C25 °C18 °C77 %48.6 mm6.35.8 h
    Sep37 °C10 °C25 °C19 °C79 %63.1 mm8.54.6 h
    Okt39 °C13 °C25 °C20 °C80 %83.9 mm9.45.1 h
    Nov38 °C15 °C27 °C21 °C79 %102.2 mm9.15.6 h
    Dez39 °C13 °C28 °C22 °C80 %152.3 mm11.75.2 h
    Jahr39 °C10 °C27 °C21 °C79 %1183. mm98.45.7 h
    Gut zu wissen
    Telefonieren & Internet

    Telefon/Mobiltelefon

    Vorwahl: +55

    Mobiltelefon

    Analoge und digitale Netze; es gibt verschiedene Netzbetreiber, unter anderen TCO (Internet: www.tco.com.br) und Americel (Internet: www.americel.com.br). Seit kurzem gibt es auch GSM 1800 Netzwerke, Hauptnetzbetreiber sind TNL PCS SA (Internet: www.oi.com.br), SERCOMTEL, Brasil Telecom Celular, TIM Brasil (Internet: www.timbrasil.com.br) und Claro.
    Hinweis: Im Umkreis von 3 km von Flughäfen, insbesondere Rio und Sao Paulo, sollten Mobiltelefone nicht eingeschaltet werden, um unberechtigte Nutzung des Telefonanschlusses durch Dritte zu vermeiden.

    Internet

    Zu den Hauptanbietern zählt Terra (Internet: www.terra.com.br); Internetcafés findet man in größeren Städten. Einige Hotels bieten ihren Gästen Internetanschlüsse. Oft gibt es auch auf Flughäfen und manchmal auch in Postämtern Zugang zum Netz.

    Genießen
    Einkaufen in Rio de Janeiro
    Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Shopping, Einkaufen

    Wichtigste Einkaufsmeilen

    In seiner Obsession für den schönen Körper ist Rio besonders modebewusst, vor allem bei Strandmode, Schmuck und Kosmetik. Dennoch sind lediglich die Havaiana Flipflops eine weltweit bekannte Marke. In Ipanema gibt es zahlreiche schicke Boutiquen. Bezahlbarere Preisen findet man in den Kaufhäusern an der Avenida Nossa Senhora da Copacabana.

    Märkte

    Vielleicht überraschend, aber Rio hat nicht viele Märkte. Es gibt dennoch einige, die einen Besuch Wert sind. Ipanema’s Hippie Markt verkauft hauptsächlich Kunsthandwerk und Souvenirs, aber auch Kleidung und andere Kleinigkeiten, jeden Sonntag auf dem Praca General Osorio. Zwei Antiquitätenmärkte befinden sich auf der Feira do Rio Antigo, in und um die Rua do Lavradio. Diese finden am ersten Samstag im Monat statt. Die Feira de Antigüidades, gegenüber des Jockey Clubs auf dem Praca Santos Dumont, ist kleiner und verkauft sonntags kleine Gemälde und Schmuck.

    Einkaufszentren

    Shopping Malls gibt es überall in Rio. Gigantische, moderne Zentren umsäumen die

    Avenida das Américas im westlichen Vorort Barra mit Outlets aller brasilianischen und internationalen Topmarken. Die größte Mall, Barra Shopping, hat 600 Läden sowie Restaurants, Kinos, eine Bowlinghalle und sogar eine Magnetbahn. Kostenlose Shuttlebusse fahren zwischen den Malls und den großen Hotels hin und her.

    Gut zu wissen
    Reise-Etikette

    Soziale Verhaltensregeln

    Zur Begrüßung gibt man sich die Hand. Brasilianer sind sehr gastfreundlich und bieten häufig Tee oder Kaffee oder sogar ein ganzes Essen an. Ein Brasilianer hat viel Zeit und überstürzt nichts. Dementsprechend viel Zeit muss man selber mitbringen; in Banken, Imbissen, bei der Gepäckaufbewahrung usw. Ein Blumenstrauß wird gern angenommen. Andenken aus dem Heimatland des Besuchers sind ebenfalls beliebt. Freizeitkleidung ist tagsüber akzeptabel, abends zieht man sich etwas eleganter an.

    Schriftliche Einladungen zu gesellschaftlichen Ereignissen enthalten im Allgemeinen Hinweise zur Garderobe.

    Rauchen ist fast überall gestattet. Der überwiegende Teil der Bevölkerung ist römisch-katholisch und sehr gläubig, Besucher sollten dies respektieren. In Großstädten sollte man sich vor Taschendieben in Acht nehmen.

    Trinkgeld

    10-15% sind angemessen. Mitunter ist das Bedienungsgeld bereits in der Rechnung enthalten.

    Gut zu wissen
    Gesundheit

    Notrufnummer: 192

    Essen & Trinken

    Wasser sollte generell vor der Benutzung zum Trinken, Zähneputzen und zur Eiswürfelbereitung entweder abgekocht oder anderweitig sterilisiert werden oder abgepackt gekauft werden. Beim Kauf von abgepacktem Wasser sollte darauf geachtet werden, dass die Original-Verpackung nicht angebrochen ist.

    Milch ist außerhalb der Stadtgebiete nicht pasteurisiert und sollte abgekocht werden. Trocken- und Dosenmilch nur mit keimfreiem Wasser weiterverarbeiten. Einheimische Milchprodukte außerhalb der Städte vermeiden. Fleisch- oder Fischgerichte sollten nur gut durchgekocht und heiß serviert gegessen werden. Den Genuss von Schweinefleisch, Mayonnaise und Salat am besten vermeiden. Gemüse sollte gekocht und Obst geschält werden.

    Andere Risiken

    Bilharziose-Erreger kommen in manchen Teichen und Flüssen vor. Herdförmiges Vorkommen im Norden und Osten, im Mato Grosso und Amazonasbecken. Das Schwimmen und Waten in Binnengewässern sollte daher vermieden werden. Gut gepflegte Schwimmbecken mit gechlortem Wasser sind unbedenklich.

    Während des Sommers muss im Süden Brasiliens, insbesonders in den Bundesstaaten Rio de Janeiro und Sao Paulo, wieder mit neuen Ausbrüchen von Dengue-Fieber gerechnet werden. Im Norden besteht ein ganzjährigen Risiko; dort sind vor allem die Staaten Ceara, Bahia, Maranhao, Paraiba, Pernambuco und Piaui betroffen. Schutz vor tag- und nachtaktiven Überträgermücken beachten.  Allein im Frühjahr 2014 wurden extrem hohe Fallzahlen von Dengue-Fieber vor allem in Mato Grosso, Rio de Janeiro und in Sao Paulo registriert.

    Landesweit tritt die durch Insekten verursachte Filariose auf. Ein Insektenschutz reduziert die Übertragungsgefahr.

    Hepatitis A und Hepatitis B kommen vor. Eine Hepatitis A-Schutzimpfung wird generell empfohlen. Die Impfung gegen Hepatitis B sollte bei längerem Aufenthalt und engem Kontakt zur einheimischen Bevölkerung sowie allgemein bei Kindern und Jugendlichen erfolgen. Vorkommen von Hepatitis B vor allem im Amazonasbecken.

    HIV/Aids ist weit verbreitet und auch in diesem Land eine große Gefahr für alle, die Infektionsrisiken eingehen: Sexualkontakte, unsaubere Spritzen oder Kanülen und Bluttransfusionen können ein erhebliches Gesundheitsrisiko bergen.

    Leishmaniose kommt landesweit, besonders aber in der Küstenregion vor. Auch hier empfiehlt sich ein Insektenschutz.

    Epidemische Ausbrüche der Meningokokken-Meningitis kommen vor allem in den Slums der östlichen Großstädte vor. Um sich zu schützen, sollte man sich impfen lassen und große Menschenansammlungen meiden.

    Fälle der Pest sind vereinzelt im Nordosten in Bahia und Paraiba aufgetreten. Der Schutz vor Ratten und Flöhen durch sichere Schlafplätze und häufigeres Wäschewechseln sowie das Fernhalten von bereits Erkrankten reduzieren die Ansteckungsgefahr. Bei beruflich in Pestgebieten Tätigen empfiehlt sich die prophylaktische Einnahme von Antibiotika.

    Tollwut kommt landesweit vor. Überträger sind vor allem in den Bundesstaaten Maranhão und Pará Flughunde (“Vampire”), aber auch Hunde, Katzen, Waldtiere und Fledermäuse. Für Rucksackreisende, Kinder, berufliche Risikogruppen und bei längeren Aufenthalten wird eine Impfung empfohlen. Bei Bisswunden so schnell wie möglich ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.

    Entdecken
    Erleben Sie Brasilien mit (fast) allen Sinnen!

    Wilder Urwald, endlose Strände, sprühende Lebensfreude: Entdecken Sie auf dieser Website den ganzen Zauber Brasiliens: „Beat of Brazil“ – das neue multimediale Brasilien-Portal der Lufthansa.

    Videos, Reportagen, atemberaubende 360-Grad-Panoramen, interaktive Karten – auf der neuen Lufthansa Website werden Reisethemen multimedial erzählt. Außerdem bietet jeder Beitrag praktische Reiseinformationen sowie echte Insider-Tipps – ob zu Hause am PC oder unterwegs auf Tablet und Smartphone.

    Mehr über Brasilien lesen, sehen und hören Sie auf LH.com/beatofbrazil.

    Folgen Sie Lufthansa