Deutschland
Login

Ein Login ist zur Zeit im Travel Guide nicht möglich. Bitte wechseln Sie zum Einloggen auf unsere Homepage.

Homepage
Leipzig, Mende-Brunnen, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide
Nach Rubriken sortieren
  • Gut zu wissen
  • Entdecken
  • Genießen
  • Angebote

Stadtplan

Kurzüberblick

Leipzig, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide, Johannisplatz

Bestpreissuche

ab
Frankfurt - Leipzig,
Hin- und Rückflug, 7 Tage
ab
Frankfurt - LEJ,
Hin- und Rückflug, 7 Tage

Top 10 Sehenswürdigkeiten

Leipzig, Nikolaikirche, Lufthansa, Travel Guide, Travelguide

Lufthansa Holidays
Flug & Hotel

Deutschland
Allgemeine Informationen

Deutschland, Mosel, Weinberge, Wein, Fluss

Flughafeninformation

Flughafen, Airport, kontinental, Flotte, Lufthansa, Stadtführer

Mobil in Leipzig

Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, vor Ort unterwegs

Nachtleben

Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Nachtleben, Nightlife

Restaurants

Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Restaurants

Veranstaltungen

Hotels

Unsere Hotelempfehlungen

Wetter & beste Reisezeit

12°
Dienstag, 03.05.2016
15:00 UTC

Telefonieren & Internet

Telefonieren & Internet, Stadtführer, Lufthansa, Travelguide

Shopping in Leipzig

Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Shopping, Einkaufen

Mietwagen finden

Etikette
Verhaltensregeln für Deutschland

Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Reise-Etikette, verhalten, Benehmen

Gesundheit

Gesundheit, Vorsorge, Risiken vorbeugen, Stadtführer, Lufthansa, Travelguide

Visa & Einreise

Feedback

Wie gefällt Ihnen unser Lufthansa Travel Guide? Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Gut zu wissen

Stadtplan Leipzig

Points of interest: Ihre ausgewählten Kategorien
    Alle anzeigen
    Gut zu wissen

    Hip, hipper, Leipzig

    Leipzig war schon von jeher ein leuchtender kultureller Mittelpunkt mit historischen Verbindungen zu großen Namen wie u.a. J.S. Bach, Schubert, Mendelssohn, Goethe und Martin Luther. Die Stadt verfügt über eine grandiose Jugendstil-Architektur und Goethe beschrieb Leipzig einst als „Klein-Paris”. Das Zentrum der Stadt wurde im Krieg zum Großteil ausgebombt und unter dem DDR-Regime wurde es sehr vernachlässigt. Doch Leipzig gab nie auf.

    Leipzig war maßgeblich am Zusammenbruch des kommunistischen Regimes beteiligt und nach der Wiedervereinigung hat es sich beträchtlich erholt. Der alternative Charme zieht heutzutage junge Künstler an und das Geschäft brummt. In der Tat ist diese Stadt – die 2013 zur lebenswertesten Stadt Deutschlands gewählt wurde – so hip, dass sie jetzt schon liebevoll ‘Hypezig’ genannt wird.

    Angebote

    Bestpreissuche

    Entdecken

    Top 10 Sehenswürdigkeiten in Leipzig

    ListeKarte
    Leipzig, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide

    Bach-Museum

    Thomaskirchhof 15-16
    04109 Leipzig
    Deutschland
    Tel: (0341) 913 7202
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Di – So 10:00 – 18:00 Uhr

    Johann Sebastian Bachs Familienhaus an der Thomaskirche ist jetzt ein Museum, das das Leben und die Werke des großartigen Komponisten präsentiert. Die Exponate sind mit verschiedenen interaktiven Displays lebendig gestaltet.

    Mendelssohn-Haus

    Goldschmidtstraße 12
    04103 Leipzig
    Deutschland
    Tel: (0341) 127 0294
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 10:00 – 18:00 Uhr

    Wie Bach wurde auch dem Komponisten Felix Mendelssohn ein Museum gewidmet. Dieses befindet sich in seiner letzten (und einzigen erhaltenen) Privatwohnung. Das Haus zeigt sich noch genau so, wie es bei Mendelssohns Ableben im 19. Jahrhundert aussah. Hier werden jeden Sonntag um 11:00 Uhr Konzerte gegeben.

    Markt und Altes Rathaus

    Markt
    04109 Leipzig
    Deutschland
    Auf der Karte anzeigen

    Eine Seite von Leipzigs großem Marktplatz wird vom alten Rathaus im Renaissance-Stil eingenommen. Das Alte Rathaus wurde 1556 erbaut und war eins der größten Rathäuser Deutschlands. Heutzutage beherbergt das Alte Rathaus das Stadtgeschichtliche Museum.

    Thomaskirche

    Thomaskirchhof
    04109 Leipzig
    Deutschland
    Tel: (0341) 222 240
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 09:00 – 18:00 Uhr

    Johann Sebastian Bach war in der gotischen Thomaskirche als Thomaskantor beschäftigt; hier hat er auch seine Kantaten komponiert. Martin Luther predigte 1539 von dieser Kanzel und verkündete die Ankunft der Reformation in Leipzig.

    Zoo Leipzig

    Pfaffendorfer-Straße 29
    04105 Leipzig
    Deutschland
    Tel: (0341) 593 3385
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    09:00-19:00 Uhr (Mai-Okt)
    09:00-18:00 Uhr (Okt)
    09:00-17:00Uhr (Nov-20. Mär)
    09:00-18:00 (21.Mär-Mai)

    Einer der größten und besten Zoos Deutschland mit sechs aufregenden Themenwelten, einschließlich des Tempelkellers, wo Sie durch eine Glasscheibe den Elefanten beim Baden zusehen können.

    Nikolaikirche

    Nikolaikirchhof 3
    04109 Leipzig
    Deutschland
    Tel: (0341) 124 5380
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mo – Sa 10:00 – 18:00 Uhr
    So während der Gottesdienste

    Die Nikolaikirche wurde 1989 weltweit bekannt, als sie während der friedlichen Revolution in der DDR eine große Rolle dabei spielte, das kommunistische Regime zu stürzen. Jeden Montag um 17:00 Uhr werden hier noch Friedensmessen abgehalten.

    Grassimuseum

    Johannisplatz 5-11
    04103 Leipzig
    Deutschland
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Di – So 10:00 – 18:00 Uhr

    Dieses Art-Deco-Gebäude von 1920 wurde 2005 modernisiert und beherbergt drei Museen: das Museum für Völkerkunde zu Leipzig, das Museum für Angewandte Kunst und das Museum für Musikinstrumente.

    Zeitgeschichtliches Forum Leipzig

    Grimmaische Straße 6
    04109 Leipzig
    Deutschland
    Tel: (0341) 22200
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Di – So 10:00 – 18:00 Uhr

    Das Zeitgeschichtliche Forum Leipzig konzentriert sich auf die positiven und negativen Aspekte des Alltagslebens in der kommunistischen Diktatur der DDR, von der Teilung im Jahre 1945 bis zur Wiedervereinigung im Jahre 1990.

    Gedenkstätte Museum in der „Runden Ecke“

    Dittrichring 24
    04109 Leipzig
    Deutschland
    Tel: (0341) 961 2443
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 10:00 – 18:00 Uhr

    Die Gedenkstätte Museum in der „Runden Ecke“ ist der ehemalige Sitz der Bezirksverwaltung für Staatssicherheit, der Stasi. Die Ausstellung zeigt, in welchem Ausmaß die Privatleben der Leute überwacht wurden und wie diese Überwachung vor sich ging.

    asisi Panometer Leipzig

    Richard-Lehmann-Straße 114
    04275 Leipzig
    Deutschland
    Tel: (0341) 860 3940
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Di – Fr 10:00 – 17:00 Uhr
    Sa – So 10:00 – 18:00 Uhr

    Mit 105 Meter Umfang und 30 Meter Höhe ist das asisi Panometer Leipzig das größte 360° Grad-Panoramabild der Welt. Es ist in einem ehemaligen Gasometer aus dem Jahr 1909 ausgestellt.

    Gut zu wissen

    Landesinformationen

    Überblick

    Einst als “Land der Schnitzel und Lederhosen” verspottet, hat sich das Image Deutschlands in den letzten Jahrzehnten stark modernisiert. Die großen Städte ziehen Besucher aus aller Welt an, allen voran die Hauptstadt Berlin. Vor allem seit dem Fall der Berliner Mauer 1989 hat sich die Stadt mit ihren Kultur- und Partyangeboten einen Namen gemacht. Doch auch in anderen Städten Deutschlands versteht man es zu feiern.

    So lockt der Hamburger Hafengeburtstag jedes Jahr rund zwei Millionen Besucher an, das Rheinland ist berühmt für seine Karnevalsfeierlichkeiten, das Münchner Oktoberfest ein weltweit bekanntes Ereignis.

    Auch landschaftlich bietet das Land viel Sehenswertes: vom Wattenmeer und den Tiefebenen im Nordwesten, den Seenlandschaften im Nordosten des Landes über zahlreiche Mittelgebirge und Heidelandschaften bis hin zu den Mittelgebirgen und den Alpen.

    Geographie

    Deutschland grenzt im Norden an Dänemark, die Nord- und Ostsee, im Westen an die Niederlande, Belgien, Luxemburg und Frankreich, im Süden an die Schweiz und Österreich, im Osten an Polen und die Tschechische Republik.

    Von Süden nach Norden unterscheidet man drei Landschaftsräume: Die Alpen mit dem Alpenvorland, die waldreiche Mittelgebirgszone und die Norddeutsche Tiefebene.

    Das Rheinland, der Schwarzwald und Bayern sind die traditionellen Urlaubsgebiete im Westen Deutschlands. Im Osten Deutschlands, besonders in Brandenburg und in Mecklenburg-Vorpommern, gibt es unzählige Seen, die ebenfalls Touristen anlocken. Die Tiefebenen gehen in das Hügel- und Bergland der Lausitz und Sachsens über. Das Elbsandsteingebirge südlich von Dresden beeindruckt mit seinen bizarren Felsformationen.

    Das Erzgebirge ist ein beliebtes Wintersport- und Erholungsgebiet. Im Herzen Deutschlands liegen Thüringen und der Harz, waldreiche Mittelgebirge, in denen man herrlich wandern kann.

    Zum deutschen Teil der Alpen gehören die Allgäuer, die Berchtesgadener und die Bayerischen Alpen mit der Zugspitze (2964 m) als höchstem Gipfel. Charakteristisch für diese Region sind Hochgebirgsformen mit Graten und steil abfallenden Wänden. Das Alpenvorland ist eine weite, hügelige Hochebene, die sich nach Norden und Nordosten zur Donauebene hin erstreckt. Moore, Hügelketten und Seen bestimmen das Landschaftsbild.

    Elbe, Oder, Weser, Rhein, Mosel, Donau, Isar, Main und Neckar sind die wichtigsten Flüsse Deutschlands. Der größte natürliche See ist der zwischen der Bundesrepublik, der Schweiz und Österreich gelegene Bodensee.

    Allgemeine Informationen

    Fakten

    Bevölkerung: 81.147.265

    Bevölkerungsdichte (pro qkm): 227

    Hauptstadt: Berlin.
    Einwohner: 3.418.983 (Schätzung 2009).

    Sprache

    Amtssprache ist Deutsch. Hochdeutsch wird als Standardsprache in den überregionalen Medien und als Schriftsprache verwendet. Die zahlreichen regionalen Dialekte weichen teilweise stark vom Hochdeutschen ab. Vor allem in Süddeutschland ist der Gebrauch des Dialekts üblich. Ein Großteil der Bevölkerung spricht Englisch als Fremdsprache. An Schulen wird außerdem Französisch, Spanisch, Russisch und Latein unterrichtet. In den westlichen Teilen von Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen wird auch Niederländisch als Fremdsprache angeboten.

    Im Norden von Schleswig-Holstein gibt es eine dänische Minderheit. Dort ist Dänisch zum Teil Unterrichtssprache an Schulen. Friesisch wird in Teilen Schleswig-Holsteins gesprochen und ist dort auch Unterrichtssprache an Schulen. In Brandenburg und Sachsen lebt eine sorbische Minderheit. Sorbisch ist dort an etwa 50 Schulen Unterrichtssprache. Aufgrund der hohen Zahl an Zuwanderern sind auch Türkisch, Russisch und Polnisch verbreitet.

    Deutsch ist eine von 23 Amtssprachen sowie – neben Englisch und Französisch – eine der Arbeitssprachen der Europäischen Union (EU).

    Währung

    1 Euro = 100 Cents.
    Währungskürzel: €, EUR (ISO-Code). Banknoten gibt es in den Werten 5, 10, 20, 50, 100, 200 und 500 Euro, Münzen in den Nennbeträgen 1 und 2 Euro, sowie 1, 2, 5, 10, 20 und 50 Cents.

    Elektrizität

    230 V, 50 Hz.

    Feiertage

    Nachfolgend sind die Feiertage für den Zeitraum Januar 2016 bis Dezember 2017 aufgelistet.

    2016

    Neujahr: 1. Januar 2016
    Heilige Drei Könige: 6. Januar 2016*
    Karfreitag: 25. März 2016
    Ostermontag: 28. März 2016
    Tag der Arbeit: 1. Mai 2016
    Christi Himmelfahrt: 5. Mai 2016
    Pfingstmontag: 15. Mai 2016
    Fronleichnam: 26. Mai 2016*
    Mariä Himmelfahrt: 15. August 2016*
    Tag der Deutschen Einheit: 3. Oktober 2016
    Reformationstag: 31. Oktober 2016***
    Allerheiligen: 1. November 2016*
    Buß- und Bettag: 16. November 2016**
    Weihnachten: 25. und 26. Dezember 2016

    2017

    Neujahr: 1. Januar 2017
    Heilige Drei Könige: 6. Januar 2017*
    Karfreitag: 14. April 2017
    Ostermontag: 17. April 2017
    Tag der Arbeit: 1. Mai 2017
    Christi Himmelfahrt: 25. Mai 2017
    Pfingstmontag: 5. Juni 2017
    Fronleichnam: 15. Juni 2017*
    Mariä Himmelfahrt: 15. August 2017*
    Tag der Deutschen Einheit: 3. Oktober 2017
    Reformationstag: 31. Oktober 2017***
    Allerheiligen: 1. November 2017*
    Buß- und Bettag: 22. November 2017**
    Weihnachten: 25. und 26. Dezember 2017

    *Nur in katholisch geprägten Regionen und Bundesländern
    **Nur in Sachsen
    ***Nur in den neuen Bundesländern

    Gut zu wissen

    Vor Ort unterwegs

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Straßenbahnen und Busse werden durch die LVB betrieben (Tel.: (0341) 19449; www.lvb.de). Außerdem gibt es die S-Bahn und ein nächtliches Bus-Netz. Es stehen Kurzstreckenfahrkarten, Einzelfahrkarten oder Tageskarten zur Auswahl, wobei letztere für Stadtbesucher das beste Preis-Leistungsverhältnis bieten. Sie können die Fahrkarten im LVB-Servicecenter, am Automaten, in den Bahnhöfen, an manchen Haltestellen und direkt vom Fahrer in der Straßenbahn oder im Bus kaufen. Die Fahrkarten müssen beim Einsteigen abgestempelt werden. Die Leipzig Card beinhaltet kostenlose Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

    Taxis

    Taxis finden Sie an den ausgewiesenen Taxiständen. Sie können sich auch ein Taxi auf der Straße herbeiwinken, wenn das Taxilicht an ist. Oder rufen Sie eine seriöse Taxifirma an, wie Taxi 4884 (Tel.: (0341) 4884) oder Löwentaxi Leipzig (Tel: (0341) 952 222). Trinkgelder werden von Taxifahrern erwartet.

    Genießen

    Nightlife in Leipzig

    ListeKarte

    Leipzigs Ruf für ein lebhaftes Nachtleben wird immer besser. Hier finden Sie uralte Bierkeller, moderne Brauereikneipen,

    stylische Cocktail- und Lounge-Bars und mehr. Probieren Sie auch das hiesige Spezialbier: Leipziger Gose.

    Bayerischer Bahnhof

    Bayrischer Platz 1
    04103 Leipzig
    Deutschland
    Auf der Karte anzeigen

    Eine große, moderne Brauereikneipe in einem ehemaligen Bahnhof aus dem Jahr 1842.

    Brauhaus an der Thomaskirche

    Thomaskirchhof 3-5
    04109 Leipzig
    Deutschland
    Auf der Karte anzeigen

    Ein gemütliches und beliebtes Brauhaus, zentral neben der Thomaskirche gelegen.

    Moritzbastei

    Universitätsstraße 9
    04109 Leipzig
    Deutschland
    Auf der Karte anzeigen

    Ein Labyrinth aus unterirdischen Kellern mit verschiedenen Bars, einer Disco, Café, Theater und sogar mit einem Kino.

    Flowerpower

    Riemannstraße 42
    04107 Leipzig
    Deutschland
    Auf der Karte anzeigen

    Retro-Nachtclub mit dem Thema Flowerpower. Hier wird die ganze Nacht hindurch Klassikrock der Siebziger gespielt.

    Falco

    Gerberstraße 15
    04105 Leipzig
    Deutschland
    Auf der Karte anzeigen

    Diese Cocktail-Lounge befindet sich in einem 100 Meter hohen Turm neben einem preisgekrönten Restaurant. Mit Ihrem Drink in der Hand können Sie eine tolle Aussicht genießen.

    Genießen

    Restaurants in Leipzig

    ListeKarte

    Leipzig bietet in allen Kategorien zahlreiche Restaurants, von schicken Restaurants mit Michelin-Sternen bis zu einfachen Wirtsstuben. Die sächsische Küche ist überall,

    sowohl in ihrer herzhaften, traditionellen Form als auch als verfeinerte Neuinterpretation durch zeitgenössische Küchenmeister, erhältlich.

    Falco

    Gerberstraße 15
    04105 Leipzig
    Deutschland
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Gehoben

    Köstliche Küche mit zwei Michelin-Sternen, serviert in einem 100 Meter hohem Büro-Hochhaus.

    Stadtpfeiffer

    Augustusplatz 8
    04109 Leipzig
    Deutschland
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Gehoben

    Klassische Gerichte, entsprechend der jeweiligen Jahreszeit. Dieses Restaurant befindet sich in der eleganten Umgebung des Gewandhauses und wurde mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet.

    Auerbachs Keller Leipzig

    Grimmaische Straße 2-4
    04109 Leipzig
    Deutschland
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    Ein Bierkeller mit Deckengewölbe aus dem Jahre 1912, der sich auf herzhafte Regionalgerichte spezialisiert hat und seine Bekanntheit vor allem Goethes Faust verdankt.

    Zill’s Tunnel

    Barfußgässchen 9
    04109 Leipzig
    Deutschland
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    Wieder ein Bierkeller, wieder in einem Gewölbe. Hier bekommen Sie traditionelle Gerichte aus der Region, wie sie auf einer Speisekarte im alten Sachsen standen.

    Bagel Brothers

    Nikolaistraße 42
    04109 Leipzig
    Deutschland
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Günstig

    Der Name lässt es nicht vermuten, aber hier werden Ihnen auch Sandwiches und Salat serviert. Ein beliebter, preisgünstiger Treffpunkt.

    Entdecken

    Alle Events in Leipzig

    Wave-Gotik-Treffen

    13. – 16. Mai 2016
    Website

    Ort: Verschiedene Veranstaltungsorte

    Wahrhaft ein unvergesslicher Anblick: Etwa 20.000 Gruftis schmeißen sich in Schale und kommen zur größten Gotik-Versammlung der Welt nach Leipzig. Über 100 Bands aus allen möglichen Sparten spielen in Lokalen in der ganzen Stadt. Dazu stehen noch Vorlesungen, Filme und Theateraufführungen auf dem Programm.

    A cappella: Internationales Festival für Vokalmusik

    20. – 29. Mai 2016
    Website

    Ort: Verschiedene Veranstaltungsorte

    Solo-Künstler und Kleinensembles trällern auf diesem Festival der Vokalmusik, auf dem u.a. Jazz, Pop und Klassik zu hören sind. Auf dem Programm stehen auch Seminare von Akademikern, Workshops und internationale Wettbewerbe für junge Vokalgruppen. Die Sieger sind auf dem Abschlusskonzert mit dabei.

    Richard Wagner Festtage

    20. – 22. Mai 2016
    Website

    Ort: Verschiedene Veranstaltungsorte

    Anlässlich des Geburtstags des gebürtigen Leipziger Komponisten werden alljährlich die Festtage abgehalten. Auf dem Programm stehen Orchester und Chöre von Weltklasse mit innovativen, originellen Interpretationen der Kompositionen. Wagner-Fans kommen an traditionellen wie ungewöhnlichen Veranstaltungsorten voll auf ihre Kosten.

    Bachfest Leipzig

    10. – 19. Juni 2016
    Website

    Ort: Verschiedene Veranstaltungsorte

    Ein Genuss für Fans von Barock-Musik: Über 10 Tage hinweg ehren herausragende Aufführungen die Werke von Johann Sebastian Bach, der mehr als 20 Jahre lang als Thomaskantor an der Thomaskirche angestellt war. Auch andere Komponisten sind zu hören, unter anderem Bachs talentierte Kinder.

    Classic Open

    5. – 14. August 2016
    Website

    Ort: Marktplatz

    Anfang August erklingt jeden Abend auf dem Leipziger Marktplatz Live-Musik. Die großen Namen der Klassik und des Jazz sowie Pop-Stars treten auf der Open-Air-Bühne auf und die Zuhörer strömen in Massen auf den Platz. Tagsüber können Musik-Fans Konzertaufnahmen lauschen oder bekannte Auftritte auf den Leinwänden verfolgen.

    Highfield Festival

    19. – 21. August 2016
    Website

    Ort: Störmthaler See, Grosspösna

    Das Highfield-Festival spielt hauptsächlich klassischen Indie-Rock. Hier sind phänomenale deutsche und internationale Stars wie Blink 182, Placebo und die Foo Fighters zu hören. Campingausrüstung nicht vergessen. Etwa 25.000 Fans schlagen bei dieser 3-tägigen Veranstaltung ihre Zelte am Störmthaler See auf.

    Schumann Festwoche

    10. – 18. September 2016
    Website

    Ort: Schuman-Haus

    In Konzerten, Filmen und kulturellen Führungen wird hier eine Woche lang das Leben von Robert und Clara Schumann, dem begnadeten Leipziger Musiker-Ehepaar, nachgezeichnet. Das Programm folgt jedes Jahr einem anderen Thema und erkundet die Einflüsse von Familien, Freunden und Bekannten auf die Musik und auf das Leben der beiden.

    Mendelssohn Festival

    15. – 25. September 2016
    Website

    Ort: Gewandhaus

    Im zarten Alter von nur 26 Jahren wurde Felix Mendelssohn im 19. Jahrhundert zum musikalischen Leiter des Gewandhauses in Leipzig ernannt, außerdem gründete Mendelssohn in Leipzig Deutschlands erstes Konservatorium. Das heutige Gewandhaus, das 1981 eröffnet wurde, richtet jedes Jahr ein Fest zu Ehren seiner Arbeit aus.

    Leipziger Weihnachtsmarkt

    24. November – 23. Dezember 2016
    Website

    Ort: Marktplatz

    Glitzernde Lichter erleuchten Tannenbäume und Stände, während die vielen Weihnachtseinkäufer auf den Leipziger Marktplatz strömen – und das schon seit fast 600 Jahren. Trompeten und Chormusik, skandinavische Jurten (in denen Glögli, der Beerenglühwein nicht fehlen darf), traditionelles Kunsthandwerk und ein funkelndes Karussell unterstreichen die magische Weihnachtsstimmung.

    Leipziger Buchmesse

    17. – 20. März 2017
    Website

    Ort: Leipziger Messegelände

    Schriftsteller, Verleger und Leser treffen sich auf diesem jährlichen Forum für Literaturliebhaber. Im Angebot stehen neu herausgekommene Romane wie Bücher in limitierter Ausgabe. Abgerundet wird alles von einem fantastischen Programm mit Buchvorlesungen und Preisverleihungen. Dazu findet parallel zur Messe die Manga Comic-Tagung mit Manga-Autogrammstunden, Anime-Film-Vorführungen und Kalligrafie-Workshops statt.

    Alle Daten unter Vorbehalt. Bitte verifizieren Sie die Termine auf den Websites der jeweiligen Veranstalter.

    Genießen

    Hotels in Leipzig

    ListeKarte

    Die meisten Hotels in der Leipziger Stadtmitte sind auf Geschäftsreisende zugeschnitten und bewegen sich im oberen Preissegment. Es ist nicht immer einfach, Budget-

    Hotels im Herzen der Stadt zu finden, aber in den Vororten gibt es richtige Schnäppchen, solange es Ihnen nichts ausmacht, ein bisschen weiter zu fahren.

    Steigenberger Grandhotel Handelshof

    Salzgäßchen 6
    04109 Leipzig ‎
    Deutschland
    Auf der Karte anzeigen

    Preisklasse: Gehoben

    Neues Luxus-Hotel mit moderner Möblierung in einem ehemaligen Messepalast.

    Pentahotel Leipzig

    Großer Brockhaus 3
    04103 Leipzig
    Deutschland
    Auf der Karte anzeigen

    Preisklasse: Gehoben

    Ein schickes, stylisches Design-Hotel auf gehobenem Niveau, nahe am Zentrum.

    Galerie Hotel Leipziger Hof

    Hedwigstraße 3
    04315 Leipzig
    Deutschland
    Auf der Karte anzeigen

    Preisklasse: Moderat

    Ein Kunst-Hotel mit individuell ausgestatteten Zimmern und Werken von hiesigen Künstlern.

    Brauereigasthof Napoleon

    Prager Straße 233
    04289 Leipzig
    Deutschland
    Auf der Karte anzeigen

    Preisklasse: Günstig

    Neu gebautes, komfortables Gasthaus neben einer Brauereikneipe am südöstlichen Randgebiet der Stadt.

    Pfefferkiste Gasthaus & Pension

    Wurzner Straße 167
    04318 Leipzig
    Deutschland
    Auf der Karte anzeigen

    Preisklasse: Günstig

    Ein traditionelles Gasthaus mit guten Verkehrsanbindungen in einem östlichen Vorort.

    Gut zu wissen

    Beste Reisezeit

    Heute: Dienstag, 03.05.2016 15:00 UTC

    wolkig

    Temperatur


    12°C


    Windrichtung

    Windgeschwindigkeit

    32 km/h

    Luftfeuchtigkeit

    70%

    7 Tage Vorhersage

    Mittwoch

    04.05.2016

    12°C / 5°C

    Donnerstag

    05.05.2016

    15°C / 4°C

    Freitag

    06.05.2016

    21°C / 7°C

    Samstag

    07.05.2016

    22°C / 9°C

    Sonntag

    08.05.2016

    22°C / 10°C

    Montag

    09.05.2016

    21°C / 11°C

    Dienstag

    10.05.2016

    23°C / 12°C

    Klima & beste Reisezeit für Leipzig

    Das Klima in Leipzig ist relativ mild und das ganze Jahr hindurch ideal für Geschäftsreisende und Touristen. Doch im Sommer ist es am schönsten. Die Sommermonate sind generell warm, aber weder zu heiß noch zu regnerisch. Im Sommer kann man eine der vielen Veranstaltungen im Freien erleben, wie das jährlich stattfindende Straßenmusikfest. Wie in den meisten zentraleuropäischen Städten kann es im Winter recht kalt werden, aber nicht so sehr, dass es einen Besuch der Stadt unmöglich machen würde. Und das ist auch gut so, denn der jährliche Weihnachtsmarkt im Dezember ist extrem beliebt und sehenswert.

    Klima & beste Reisezeit für Deutschland allgemein

    Die Sommer sind warm bis heiß, die Winter recht kalt. Langanhaltende Kälteperioden mit Schnee und Frost sind jedoch außer in den Alpen und an der Küste selten. Niederschläge ganzjährig.

    Gut zu wissen

    Telefonieren & Internet

    Telefon/Mobiltelefone

    Vorwahl: +49

    Telefon

    Immer mehr öffentliche Telefonzellen dienen inzwischen als WLAN Hot Spot.

    Mobiltelefon

    GSM 900 und GSM 1800. Die wichtigsten Mobilfunkgesellschaften sind T-Mobile (www.t-mobile.de), E-Plus (www.eplus.de), O2 (www.o2.com/de) und Vodafone D2 (www.vodafone.de). Es bestehen Roaming-Abkommen mit internationalen Mobilfunkanbietern.

    Auslandsroaming ist innerhalb der EU zum Eurotarif nutzbar. Kunden aller europäischen Mobilfunknetzbetreiber führen automatisch alle Telefonate im und aus dem EU-Ausland zum Eurotarif. Für andere Mobilfunkdienste wie SMS, MMS und Datenübertragungen gilt der Eurotarif hingegen nicht.

    Internet

    Drahtloser Internetzugang (in den ersten 30 Minuten kostenlos) ist in Deutschland an mehr als 100 Bahnhöfen sowie an zahlreichen Flughäfen dank W-LAN möglich. In Hamburg ist kostenloses Surfen für eine Stunde rund um den Hafen, auf den Landungsbrücken und am Kreuzfahrt-Terminal in Altona möglich. Auch in München bietet diesen Service am Marienplatz, Am Sendlinger Tor Platz, am Odeonsplatz und am Stachus. Berlin und Hannover verfügen ebenfalls über kostenlose WiFi-Hotspots. Internetcafés sind weit verbreitet. Internetanbieter sind u.a. T-Online (www.t-online.de), CompuServe (www.compuserve.de), GMX (www.gmx.de) und Freenet (www.freenet.de). Mobiles Surfen im Internet ermöglichen u.a. die kostenpflichtigen Wi-Fi-Hotspots Goodspeed von Uros (goodspeed.io).

    Genießen

    Einkaufen in Leipzig

    Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Shopping, Einkaufen

    Wichtigste Einkaufsmeilen

    In Leipzig befinden sich verschiedene Jugendstil-Arkaden und Passagen, die mittlerweile zu Einkaufsparadiesen und Touristenattraktionen geworden sind. Viele beherbergen außergewöhnliche Läden, von Second-Hand-Büchereien bis hin zu schicken Modefilialen. Am berühmtesten ist wohl die Mädler-Passage, in der eine Mischung aus Luxusartikeln und trendigen Boutiquen geboten wird.

    Märkte

    Die Leipziger mögen vor allem Märkte, auf denen regionale Produkte verkauft werden. Besuchen Sie samstags die Festwiese in der Nähe vom Stadtstadion. Am alten Messegelände findet am jeden ersten Sonntag im Monat der Antiquitäten- und Flohmarkt statt.

    Einkaufszentren

    Höfe am Brühl (Brühl 1) wurde 2012 genau an der Stelle eröffnet, an der einst Richard Wagners Geburtshaus stand. Dieses Einkaufszentrum beherbergt mehr als 110 Geschäfte. Ein weiteres Einkaufszentrum mit über 150 Filialen befindet sich am Hauptbahnhof.

    Gut zu wissen

    Reise-Etikette

    Umgangsformen

    Zur Begrüßung gibt man sich die Hand. Bei einer Einladung in die Wohnung des Gastgebers werden oft Speisen und Getränke angeboten. Mitgebrachte Blumensträuße überreicht man immer ausgewickelt (laut Tradition gibt man eine ungerade Zahl; rote Rosen sind ausschließlich für die Partnerin reserviert). Bei Telefongesprächen nennt man zuerst den eigenen Namen, bevor man nach der gewünschten Person fragt.

    Bekleidung

    Legere Bekleidung wird fast überall akzeptiert, aber in bestimmten Restaurants, bei Opern-, Theater- und Konzertbesuchen und zu gesellschaftlichen Anlässen wird elegantere Kleidung erwartet. Zu ganz besonderen Gelegenheiten wird Abendkleidung verlangt.

    Rauchen

    Nichtraucherzonen sind gekennzeichnet. In öffentlichen Gebäuden und Nahverkehrsmitteln ist das Rauchen verboten.

    In allen Bahnhöfen und Zügen gilt absolutes Rauchverbot. In allen Bundesländern ist das Rauchen in nahezu allen gastronomischen Betrieben (Restaurants, Kneipen, Cafés, Bars, Diskotheken etc.) sowie in Schulen, Ämtern und Krankenhäusern verboten.

    In vielen gastronomischen Betrieben gibt es weiterhin abgetrennte Raucherräume. In Bayern, Berlin, Sachsen-Anhalt, Baden-Württemberg, Hessen, Hamburg und Bremen darf in Kneipen, die nur aus einem Raum bestehen, geraucht werden, wenn die Gastfläche kleiner als 75 Quadratmeter ist, keine Speisen angeboten werden und Personen unter 18 Jahren der Zutritt verwehrt wird. Zudem muss die Kneipe am Eingang als Rauchergaststätte gekennzeichnet sein.

    In Diskotheken darf in Baden-Württemberg in abgetrennten Raucherräumen geraucht werden, wenn dort keine Tanzflächen sind und nur Gäste ab 18 Jahren eingelassen werden. In Sachsen-Anhalt darf in Diskotheken wieder geraucht werden. In Sachsen darf in Diskotheken ohne Nebenräume geraucht werden, wenn sie sich als Raucherdiskotheken ausweisen. Personen unter 18 Jahren haben dann keinen Zutritt.

    Gut zu wissen

    Gesundheit

    Notrufnummer: 112

    Landesweit besteht von März bis Oktober das Übertragungsrisiko von Borreliose/Lymekrankheit durch Zecken, v. a. in Gräsern, Sträuchern und im Unterholz. Schutz bieten hautbedeckende Kleidung und insektenabweisende Mittel.  Am höchsten ist das Übertragungsrisiko in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und Thüringen.

    Auch die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) wird landesweit (ausgenommen sind Hamburg, Berlin und Bremen) und hauptsächlich von März bis Oktober durch Zecken übertragen. Besonders betroffen sind Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und Thüringen. Bei beruflicher Tätigkeit oder Freizeitaktivitäten mit möglicher Zeckenexposition in endemischen Gebieten ist eine Schutzimpfung gegen FSME, deren Erreger bereits mit dem Stich auf den Wirt übertragen werden, dringend zu empfehlen. Bei Zeckenbefall im Zweifelsfall den Arzt aufsuchen.

    Hepatitis B kommt vor. Die Impfung gegen Hepatitis B sollte bei längerem Aufenthalt und engem Kontakt zur einheimischen Bevölkerung sowie allgemein bei Kindern und Jugendlichen erfolgen.

    In Deutschland gibt es immer wieder gehäuft Masernerkrankungen. Reisende sollten ihren Impfschutz überprüfen und ggf. auffrischen.

    Tollwut kann landesweit vorkommen, ist jedoch sehr selten. Überträger sind u. a. streunende Hunde und Katzen, Waldtiere und Fledermäuse. Für Rucksackreisende, Kinder, berufliche Risikogruppen und bei längeren Aufenthalten wird eine Impfung empfohlen. Bei Bisswunden so schnell wie möglich ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.

    Lufthansa-Vertragsarzt

    Dr. Reinhold, Klaus-Peter
    Zur Lindenhöhe 1
    D – 04158 Leipzig
    Germany
    Tel. +49-341-4616-683

    Bitte beachten Sie, dass Lufthansa keine Kosten und Verantwortung für die Behandlung übernimmt.
    Gut zu wissen

    Visa & Einreise

    Visabestimmungen des Auswärtigen Amts

    Das Auswärtige Amt veröffentlicht auf seiner offiziellen Webseite Informationen zur Einreise nach Deutschland.

    Zum Auswärtigen Amt (Deutschland)Zum Auswärtigen Amt (Deutschland)

    IATA Travel Centre

    Das IATA Travel Centre liefert detaillierte Informationen zu Pass-, Visa- und Gesundheitsanforderungen auf einen Blick. Es basiert auf einer Datenbank, die nahezu von jeder Fluggesellschaft genutzt wird und weltweiten Informationen von Einwanderungs- und Polizeibehörden.

    Zum IATA Travel CentreZum IATA Travel Centre

    Folgen Sie Lufthansa