Deutschland
Login

Ein Login ist zur Zeit im Travel Guide nicht möglich. Bitte wechseln Sie zum Einloggen auf unsere Homepage.

Homepage
Florenz, Italien, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide
Nach Rubriken sortieren
  • Gut zu wissen
  • Entdecken
  • Genießen
  • Angebote
  • Offers
  • Discover
  • Enjoy
  • Good to know

Stadtplan

Kurzüberblick

Florenz, Italien, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide

Bestpreissuche

ab
Frankfurt - Florenz,
Hin- und Rückflug, 7 Tage

Top 10 Sehenswürdigkeiten

Florenz, Italien, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide

Lufthansa Holidays
Flug & Hotel

Italien
Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen zu Italien, Italien, Toscana, Travelguide, Lufthansa, Mailand, Stadtführer

Flughafeninformation

Flughafen, Airport, kontinental, Flotte, Lufthansa, Stadtführer

Nachtleben

Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Nachtleben, Nightlife

Restaurants

Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Restaurants, Travel Guide

Veranstaltungen

Hotelempfehlungen

Partnerangebote von

Wetter & beste Reisezeit

Sonntag, 21.12.2014
23:00

Telefonieren & Internet

Telefonieren & Internet, Stadtführer, Lufthansa, Travelguide

Tür-zu-Tür Planung

Finden Sie die perfekte Reiseroute. Von Haustür zu Haustür.

Shopping in Florenz

Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Shopping, Einkaufen

Mietwagen finden

Etikette
Verhaltensregeln für Italien

Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Reise-Etikette, verhalten, Benehmen

Gesundheit

Gesundheit, Vorsorge, Risiken vorbeugen, Stadtführer, Lufthansa, Travelguide

Visa & Einreise

Feedback

Wie gefällt Ihnen unser Lufthansa Travel Guide? Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Gut zu wissen

Stadtplan Florenz

Points of interest: Ihre ausgewählten Kategorien
    Alle anzeigen
    Gut zu wissen

    Florenz – ein kurzer Einblick

    Florenz hat wirklich alles zu bieten, von Weltkulturgütern über weltbekannte Kunst bis hin zu fantastischem Essen. Hier fällt es schwer, zu entscheiden, wann man sich was anschaut. Es ist nicht so einfach seine Mitreisenden, die sich in den mittelalterlichen Stadtkern drängen, um einen Blick auf die weltberühmten Michelangelos, Botticellis und Brunelleschis zu werfen, durch die Stadt zu führen. Die berühmten Gemälde,

    die Kirchen der Renaissance und die Paläste sind zweifelsohne einen Besuch wert, aber nehmen Sie sich auch ein bisschen Zeit für das Dolce Vita: Bummeln Sie durch die alten Handwerkstätten in Oltrarno, blicken Sie auf das am Morgen glasklare Wasser des Arno und schlendern Sie durch die Zypressengärten, denn von dort aus haben Sie einen wundervollen Blick auf den Sonnenaufgang.

    Angebote

    Bestpreissuche

    • Economy
    • Economy
    • Business
    • 8 Tage
    • 3 Tage
    • 4 Tage
    • 5 Tage
    • 6 Tage
    • 7 Tage
    • 8 Tage
    • 9 Tage
    • 10 Tage
    • 11 Tage
    • 12 Tage
    • 14 Tage

    Reisezeitraum wählen

    Mo
    Di
    Mi
    Do
    Fr
    Sa
    So
    <%= price %><%= currency %>
    <%= date %>

    Ihre Auswahl

    <%= origin %>
    <%= destination %>
    <%= period %>
    <%= flightclass %>
    Hin- und Rückflug
    1 Erwachsener
    ab <%= price %><%= currency %>
    Entdecken

    Top 10 Sehenswürdigkeiten in Florenz

    ListeKarte
    Florenz, Italien, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide

    Duomo

    Piazza del Duomo
    50122 Florenz
    Italien
    Tel: 055 230 2885
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mo-Fr 08:30-18:20 Uhr
    Sa 08:30-17:00 Uhr

    Die Kuppel mit den roten Ziegeln von Brunelleschis berühmter Kathedrale überragt das gesamte mittelalterliche Stadtzentrum. Sie ist die größte gemauerte Kuppel der Welt. Es lohnt sich, ihre 463 Stufen zu bezwingen, denn dort oben können Sie die Marmorfassade, die imposanten Fresken und den Panoramablick über die Stadt bestaunen.

    Galleria degli Uffizi

    Piazzale degli Uffizi 6
    50122 Florenz
    Italien
    Tel: 055 238 8651
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Di-So 08:15-18:50 Uhr

    Die lichtdurchflutete Galerie von Giorgio Vasari stellt das unschätzbare Erbe der Fürstenfamilie Medici aus. Die 1.500 Kunstwerke sind auf 50 Räume verteilt und stellen die weltweit exklusivste Sammlung an Kunst der Renaissance dar.

    Cappelle Medicee

    Piazza Madonna degli Aldobrandini 6
    50123 Florenz
    Italien
    Tel: 055 238 8602
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 08:15-18:00 Uhr

    Geschmückt mit prunkvollem farbigem Marmor, Halbedelsteinen und Michelangelos schönster Skulptur sind die Medici-Kapellen eine passende Ruhestätte für die größten Fürsten von Florenz.

    Mercato Centrale

    Piazza del Mercato Centrale
    50123 Florenz
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mo-Fr 07:00-14:00 Uhr
    Sa 07:00-14:00 Uhr und 16:00-19:00 Uhr

    Florenz’ ältester Lebensmittelmarkt befindet sich in einem schönen Gebäude aus dem 19. Jahrhundert, das hauptsächlich aus Eisen und Glas besteht. Hier ist die Vielfalt groß: Es werden Wurst, Käse, Fleisch, frische Pasta, Olivenöl und vieles mehr aus eigener Produktion angeboten. Der Markt ist ein großer Teil des florentinischen Lebens mit vielen Geräuschen und Gerüchen.

    Galleria dell’Accademia

    Via Ricasoli 60
    50122 Florenz
    Italien
    Tel: 055 238 8612
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Di-So 08:15-18:50 Uhr

    Die Galerie zieht ganze Menschenschwärme an, denn sie beherbergt Michelangelos ungeheure Genialität – den David. Sein muskulöser Körper, die perfekten Proportionen und sein glühender Blick lassen die Besucher vor Staunen verstummen.

    Museo di San Marco

    Piazza San Marco 3
    50121 Florenz
    Italien
    Tel: 055 238 8608
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mo-Fr 08:15-13:50 Uhr
    Sa-So 08:15-16:50 Uhr

    In dem ehemaligen Dominikanerkloster wohnten einst der durch den christlichen Glauben inspirierte Künstler der Renaissance Fra’ Angelico und der scharfzüngige Inquisitor Savonarola. Fra’ Angelicos himmlische Fresken lassen die 44 Mönchszellen wieder lebendig werden.

    Oltrarno

    Florenz
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Im Zeitalter der Massenproduktion sind die Handwerkstätten auf der linken Seite des Arno ein freudiger Anblick. Hier finden sich Schweißer, Goldschmiede, Schuster und Buchbinder, die wunderschöne und als Souvenir sicher einzigartige Bücher, Gürtel und Schmuckstücke fertigen.

    Giardino di Bardini

    Via dei Bardi 1
    50125 Florenz
    Italien
    Tel: 055 290 112
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 08:15-16:30 Uhr (Nov-Feb)
    08:15-17:30 Uhr (März)
    08:15-18:30 Uhr (Apr-Mai und Sep-Okt)
    08:15-19:30 Uhr (Jun-Aug)
    jeden ersten und letzten Montag im Monat geschlossen

    Der Bardini-Garten ist ein wahres Wunder mit barocken Treppen und klassischen Statuen inmitten eines blühenden Gartens im englischen Stil.

    Basilica di San Miniato al Monte

    Via delle Porte Sante 34
    50125 Florenz
    Italien
    Tel: 055 234 2731
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 07:00-13:00 Uhr und 15:30-19:00

    Folgen Sie der Via Monte alle Croci in südliche Richtung, durch die auf den Hügeln liegenden Obstplantagen hindurch und weiter die gewundenen Wege hinauf bis zur Kirche San Miniato mit ihrer wunderschönen Marmorfassade und dem byzantinischen Mosaikboden. Hier oben können Sie nicht nur die Kirche bewundern, sondern haben auch einen fantastischen Blick auf den Sonnenuntergang über Florenz.

    Ponte Vecchio

    Florenz
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Die im 14. Jahrhundert erbaute, mit kleinen Juwelierläden gesäumte Brücke ist zweifelsohne Florenz’ berühmtestes Wahrzeichen. Der Blick von hier aus auf den Sonnenuntergang über dem goldenen Wasser des Arno ist einmalig.

    Gut zu wissen

    Landesinformationen

    Überblick

    Italien ist als Reiseland überaus beliebt, seine traumhaft schönen Landschaften, seine faszinierenden Städte und sein einzigartiges Kulturerbe sind weltberühmt. Das ganze Land während einer einzigen Reise entdecken zu wollen, ist schlicht unmöglich. Man konzentriert sich besser auf einige Höhepunkte und lässt sich ganz auf die Gastfreundschaft,

    den Stil und das Temperament der gewählten Region ein. Nicht zuletzt macht Italiens Vielseitigkeit seine Attraktivität aus. Sei es das lebhafte, laute Neapel, die sanft geschwungenen Hügel der Toskana oder die Renaissance-Schätze von Florenz – das Land besitzt eine ungeheure Anziehungskraft, und die italienische Küche sowieso!

    Geographie

    Italien gliedert sich in die italienischen Alpen, die norditalienische Tiefebene, die eigentliche Apenninhalbinsel und zahlreiche Inseln. Zu den bekanntesten zählen Sizilien, Sardinien, Elba, Ischia und Capri. Die in Oberitalien gelegenen Alpen bilden eine natürliche Grenze zu Frankreich, zur Schweiz, zu Österreich und Slowenien. Im Süden, Südwesten und Südosten wird das Land vom Mittelmeer begrenzt. Die Apenninen, die eine Höhe bis zu 2.910 m erreichen, durchziehen die gesamte Halbinsel.

    Zu Norditalien gehören die Alpen, die fruchtbare, dicht besiedelte Po-Ebene und der ligurisch-etruskische Teil der Apenninen. In den Region Piemont und Aostatal liegen einige der höchsten Berge und schönsten Skigebiete Europas. Zahlreiche Flüsse entspringen hier und fließen dann durch die Po-Ebene und das italienische Seengebiet. Der Lago Maggiore, der Comer See und der Gardasee finden sich hier. Der Po, der größte Strom Italiens, mündet im Osten in die Adria.

    Mittelitalien liegt im nördlichen Teil der italienischen Halbinsel. Die Toskana ist landschaftlich sehr

    abwechslungsreich. Berge, Wiesen, Hügel, aber auch Sandstrände und zahlreiche Inseln erwarten den Besucher.

    Die Region Marken, zwischen den Apenninen und der Adria gelegen, ist ein Bergland mit Flüssen und kleinen, fruchtbaren Ebenen. Die gebirgigen regioni (Verwaltungsbezirke) der Abruzzen grenzen im Norden an Marken. Das südlich der Abruzzen gelegene Molise grenzt im Süden an Apulien. Latium und Kampanien liegen am Tyrrhenischen Meer und bilden die westliche Grenze. Umbrien, das “grüne Herz Italiens”, besteht aus Hügeln und weiten Ebenen.

    Süditalien reicht von Baia Domizia bis hin zum Golf von Neapel. Kampanien ist hügelig mit flachen Küstenregionen. Die süditalienischen Apenninen sind niedriger als die nördlichen, der Appennino Neapolitano geht langsam in das sanfte Hügelland der Umgebung von Sorrent über. Die Inseln Capri, Ischia und Procida im Tyrrhenischen Meer gehören ebenfalls zu Kampanien. In Apulien prägen vulkanische Hügel und abgelegene Sümpfe das Landschaftsbild. In Süditalien gibt es noch aktive Vulkane: Der Vesuv, östlich von Neapel, ist einer der größten  Europas. Kalabrien, die “Stiefelspitze”, ist waldreich und dünn besiedelt.

    Allgemeinwissen

    Fakten

    Gebiet: 301.340 qkm.

    Bevölkerung: 61,5 million (2013).

    Bevölkerungsdichte: 204,0 pro qkm.

    Hauptstadt: Rom.

    Regierung: Republik seit 1946. Verfassung von 1948. Zweikammerparlament: Abgeordnetenhaus (Camera dei Deputati) mit 630 Mitgliedern und Senat (Senato della Repubblica) mit 315 Mitgliedern. Wahl des Staatsoberhauptes alle 7 Jahre durch ein Wahlmänner-Kollegium. Nationale Einheit seit 1861. Italien ist EU-Mitglied.

    Sprache

    Amtssprache ist Italienisch. Südtirol ist offiziell zweisprachig, es wird überwiegend Deutsch gesprochen. Ladinisch ist zum Teil Schulsprache in Trentino. In den Grenzgebieten zu Frankreich und zur Schweiz wird Französisch gesprochen, Slowenisch in Triest und Gorizia. Auf Sardinien spricht man in einigen Gegenden auch Katalanisch. In Ferienorten und größeren Städten wird zum Teil Englisch, Deutsch oder Französisch als Fremdsprache gesprochen.

    Währung

    1 Euro = 100 Cents. Währungskürzel: €, EUR (ISO-Code). Banknoten gibt es in den Werten 5, 10, 20, 50, 100, 200 und 500 Euro, Münzen in den Nennbeträgen 1 und 2 Euro, sowie 1, 2, 5, 10, 20 und 50 Cents.

    Zeitzone

    UTC/GMT +1

    Elektrizität

    230 V, 50 Hz.

    Allgemeine Geschäftsöffnungszeiten

    Mo-Fr 09.00-17.00 Uhr

    Feiertage

    Nachfolgend sind die Feiertage bis Dezember 2014 gelistet.

    Anmerkung:
    Zusätzlich werden zahlreiche Feste zu Ehren der jeweiligen Schutzheiligen abgehalten. Geschäfte bleiben meist geöffnet:

    Turin (Torino)/Genua (Genova)/Florenz (Firenze): 24. Juni (Johannes der Täufer)
    Mailand (Milano): 7. Dez. (St. Ambrosius)
    Venedig (Venezia): 25. April (St. Markus)
    Bologna: 4. Okt. (St. Petronius)
    Neapel (Napoli): 19. Sept. (St. Gennaro)
    Bari: 6. Dez. (St. Nikolaus)
    Palermo: 15. Juli (St. Rosalia)
    Rom (Roma): 29. Juni (St. Petrus)

    Siena: 2. Juli und 16. Aug. (Palio-Pferderennen)
    Triest (Trieste): 3. Nov. (St. Giusto)

    2014

    Neujahr: 1. Januar 2014
    Dreikönigstag: 6. Januar 2014
    Ostermontag: 1. April 2014
    Befreiungstag: 25. April 2014
    Tag der Arbeit: 1. Mai 2014
    Tag der Republik: 2. Juni 2014
    Mariä Himmelfahrt: 15. August 2014
    Allerheiligen: 1. November 2014
    Mariä Empfängnis: 8. Dezember 2014
    Weihnachten: 25. Dezember 2014
    Stephanitag: 26. Dezember 2014

    Genießen

    Nightlife in Florenz

    ListeKarte

    Dank der hohen Anzahl an Studenten sind in Florenz viele Cafés, die sich abends in Bars verwandeln, und trendige enoteche (Weinbars) zu finden, die üppige aperitivi,

    bestehend aus Drinks und kostenlosen Snacks, anbieten. In den Clubs, von denen sich die meisten außerhalb der Stadt befinden, geht die Party ab Mitternacht los.

    Coquinarius

    Via delle Oche, 11R
    50122 Firenze
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Dieses Café bietet schöne Steingewölbe im Inneren und eine lange Liste ausgezeichneter toskanischer Weine.

    YAB

    Via dei Sassetti, 16
    Firenze
    Italien ‎
    Auf der Karte anzeigen

    Die Lieblingsdisko der florentinischen Studenten. Für alle über 30 ist der Donnerstagabend gut geeignet.

    La Cité

    Borgo San Frediano, 20
    50124 Firenze
    Italien ‎
    Auf der Karte anzeigen

    Ein Lesecafé mit regelmäßiger Livemusik, das nicht nur Intellektuelle anlockt.

    Teatro della Pergola

    Via della Pergola 18
    50121 Florenz
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Von Oktober bis April können Sie in Florenz’ schönstem Theaterhaus klassische Musikkonzerte besuchen.

    Twice Club

    Via Giuseppe Verdi, 57r
    50122 Firenze
    Italien ‎
    Auf der Karte anzeigen

    Für diesen Cocktail-Club müssen Sie sich richtig aufbrezeln oder Sie werden nicht reingelassen.

    Genießen

    Restaurants in Florenz

    ListeKarte

    Dass die Menschen in der Toskana eine Leidenschaft für einfache, saisonale Zutaten hegen, ist bekannt. Klassische Gerichte wie die Bohnen-Brotsuppe und das bistecca alla fiorentina (Steak nach Florentiner Art) beherrschen die

    regionale Küche. Die Menschen hier halten sich auch heute noch an das toskanische Sprichwort: “Wie deine Mutter zu kochen ist gut, wie deine Großmutter zu kochen ist besser”.

    iO Osteria Personale

    Borgo San Frediano 167r
    50124 Florenz
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Teuer

    Hier werden saisonale Produkte, biologische Zutaten und eine unglaublich kreative Küche geboten.

    La Cucina del Garga

    Via San Zanobi 33r
    50129 Florenz
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    Koch Alessandro Gargani, der in New York Erfahrungen gesammelt hat, vereint die legendäre Küche der Familie Garga mit klassischen toskanischen Gerichten.

    Caffè Gilli

    Via Roma 1r
    50123 Florenz
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Günstig

    Das traditionsreichste Jugendstil-Café in Florenz befindet sich direkt neben dem alten römischen Forum.

    Osteria Il Buongustai

    Via dei Cerchi 15r
    50122 Florenz
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Günstig

    Hier gibt es keinen Schnickschnack und die Tische werden geteilt. Dafür bekommen Sie leckere toskanische hausgemachte Gerichte.

    Trattoria Mario

    Via Rosina 2
    50123 Florenz
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Günstig

    Diese ausgezeichnete, seit 50 Jahren florierende Gaststätte ist immer gut besucht.

    Entdecken

    Alle Events in Florenz

    La Rificolona (Laternenfest)

    7. September 2014

    Ort: Basillica della Santissima Annunziata.

    An der Basillica della Santissima Annunziata wird alljährlich am 7. September die Geburt der heiligen Jungfrau Maria mit einem Laternenumzug gefeiert. Kinder ziehen mit ihren Laternen durch die Straßen. Zu dem Fest gehört auch ein großer Markt, auf dem Produkte aus biologischem Anbau verkauft werden. Es ist üblich die Laternen am Ende der Nacht zu verbrennen.

    Tempo Reale Festival

    26. September – 4. Oktober 2014
    Website

    Ort: Verschiedene Veranstaltungsorte.

    Das Tempo Reale Festival widmet sich der modernen Musikwissenschaft und präsentiert Konzerte, Musiktheater und Gesprächsforen im Teatro Della Pergola, im CanGo Cantieri Goldonetta und an anderen Veranstaltungsorten.

    Dreikönigsfest

    6. Januar 2015

    Ort: Piazza de Pitti bis zur Piazza San Giovanni.

    Am 6. Januar wird in Florenz, wie in ganz Italien, das Dreikönigsfest gefeiert. Die “Befana”, die Weihnachtshexe, fliegt auf ihrem Besen von Haus zu Haus und bringt den Kindern Süßes. Von der Piazza de Pitti bis zur Piazza San Giovanni findet ein Umzug mit den Heiligen Drei Königen statt.

    Danza in Fiera

    26. Februar – 1. März 2015
    Website

    Ort: Fortezza da Basso, Florenz.

    “Tanz in der Messe” heißt ein künstlerisches Ereignis, das in der Fortezza da Basso zu Tanzaufführungen, Workshops, Ausstellungen, Produktverkauf und Meetings einlädt.

    Florentinisches Neujahrsfest

    24. – 25. März 2015

    Ort: Palazzo Vecchio (Start), Florenz.

    Traditionell wird das neue Jahr in Florenz als Pilgerfest vom 24. auf den 25. März begrüßt. Nun wird die alte Tradition wiederbelebt und so ziehen – wie es einst gängig war – am 24. März die Gläubigen vom Palazzo Vecchio zur Basilica della Santissima Annunziata, um das Freskenbild der heiligen Jungfrau anzubeten und anschließend den Orgelklängen in der Servitenbasilika zu lauschen.

    Der knallende Karren

    5. April 2015

    Ort: Piazza del Prato (Start), Florenz.

    Der Brauch des “knallenden Karren” geht auf die Zeit des ersten Kreuzzuges zurück und zieht am Ostermorgen noch immer tausende Schaulustige an. Ein Ochsenkarren mit dem Osterfeuer – der “Brindellone” – zieht vom Piazzale del Prato zur Piazza del Duomo, wo das Feuer entzündet wird. Die angebrachten Feuerwerkskörper explodieren und verteilen das gesegnete Feuer symbolisch über der Stadt. Das traditionelle florentinische Osterspektakel ereignet sich jedes Jahr am Ostersonntag.

    Trofeo Marzocco

    3. Mai 2015
    Website

    Ort: Florenz.

    Der traditionelle “Trofeo Marzocco” findet alljährlich am ersten Sonntag im Mai statt. Auch in diesem Jahr schwenken starke Männer die Fahnen durch die Stadt. Der Wettkampf um die begehrte Trophäe der besten Fahnenschwenker-Mannschaft wird seit über 20 Jahren in Florenz ausgetragen.

    Grillen-Festival

    14. Mai 2015 (Datum ist noch zu bestätigen)

    Ort: Parco delle Cascine, Florenz.

    Ein schönes Fest ist das Festa del Grillo am Himmelfahrtstag im Parco delle Cascine. Es werden Grillen verkauft, die Glück bringen sollen. Daneben werden Musik, Unterhaltung und gutes Essen geboten.

    Artigianato e Palazzo

    14. – 17. Mai 2015 (Datum ist noch zu bestätigen)
    Website

    Ort: Palazzo Corsini, Florenz.

    Im Mai können Besucher auf dem Kunst- und Handwerksbasar “Artigianato e Palazzo” im Palazzo Corsini den Handwerkern bei ihrer Arbeit zu schauen, selbst töpfern und diverse Handwerksprodukte käuflich erwerben.

    Calcio Storico

    14. Juni – 15. Juli 2015 (Datum ist noch zu bestätigen)
    Website

    Ort: Piazza Santa Croce, Florenz.

    Der “Calcio Storico”-Wettbewerb basiert auf einem historischen Ballspiel aus dem 15. Jh., bei dem vier Mannschaften in mittelalterlichen Kostümen auf der Piazza Santa Croce gegeneinander antreten. Das Spiel trägt Elemente des modernen Footballs, Rugbys und Ringkampfes. Vor dem Spiel ziehen die Mannschaften in einer Prozession durch das historische Zentrum.

    Biennale di Firenze

    17. – 25. Oktober 2015
    Website

    Ort: Fortezza da Basso

    Die Biennale von Florenz vereint alle zwei Jahre die internationale Elite der zeitgenössischen Kunst in der Fortezza da Basso.

    Alle Daten unter Vorbehalt. Bitte verifizieren Sie die Termine auf den Websites der jeweiligen Veranstalter.

    Genießen

    Hotels in Florenz

    ListeKarte

    Eine lauschige Unterkunft in Florenz zu finden, ist eine große Herausforderung, denn die Preise sind hoch und über lange Wochenenden, die Sommerferien und religiöse Feiertage wie Ostern und Weihnachten ist die Stadt fast komplett

    ausgebucht. Trotzdem hat Florenz eine große Auswahl zu bieten, Sie müssen nur frühzeitig buchen, um sich die besten Angebote zu sichern.

    Monna Lisa

    Borgo Pinti 27
    50121 Florenz
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Teuer

    Üppig dekorierte Zimmer in einem Palast aus der Renaissancezeit mit einem privaten Garten im italienischen Stil.

    Relais Modern

    Via Alfonso La Marmora 22
    50121 Florenz
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Moderat

    Coole, zeitgemäße Einrichtung in Weiß und Beige mit exzellenter moderner Ausstattung.

    Novella House

    Via dei Porcellana 53
    50123 Florenz
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Günstig

    Idyllisches, originelles Bed and Breakfast mit spektakulären historischen Fresken.

    Hotel Emma

    Via Antonio Pacinotti 20
    50131 Florenz
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Günstig

    Preiswerte Zimmer in einem alten Palast mit schönen antiken Verzierungen und einer sonnigen Dachterrasse.

    Gut zu wissen

    Beste Reisezeit

    Heute: Sonntag, 21.12.2014 23:00

    sonnig

    Temperatur


    5°C


    41°F

    Windrichtung

    Windgeschwindigkeit

    1 km/h

    Luftfeuchtigkeit

    86%

    7 Tage Vorhersage

    Montag

    22.12.2014

    12°C / 2°C

    54°F / 36°F

    Dienstag

    23.12.2014

    14°C / 7°C

    57°F / 45°F

    Mittwoch

    24.12.2014

    14°C / 8°C

    57°F / 46°F

    Donnerstag

    25.12.2014

    13°C / 7°C

    55°F / 45°F

    Freitag

    26.12.2014

    12°C / 5°C

    54°F / 41°F

    Samstag

    27.12.2014

    11°C / 3°C

    52°F / 37°F

    Sonntag

    28.12.2014

    5°C /

    41°F / 32°F

    Klima & beste Reisezeit für Italien allgemein

    Mittelmeerklima, außer in den Alpen und in den Apenninen. Heiße Sommer, ganz besonders im Süden. Frühling und Herbst mild und sonnig. Kalte Winter mit viel Schnee in Oberitalien, ansonsten mild; trockener und wärmer, je weiter man nach Süden kommt.

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    18 °C

    64.4 °F

    -10 °C

    14 °F

    21 °C

    69.8 °F

    -11 °C

    12.2 °F

    25 °C

    77 °F

    -11 °C

    12.2 °F

    30 °C

    86 °F

    -2 °C

    28.4 °F

    35 °C

    95 °F

    1 °C

    33.8 °F

    38 °C

    100.4 °F

    6 °C

    42.8 °F

    40 °C

    104 °F

    8 °C

    46.4 °F

    40 °C

    104 °F

    9 °C

    48.2 °F

    38 °C

    100.4 °F

    4 °C

    39.2 °F

    30 °C

    86 °F

    0 °C

    32 °F

    24 °C

    75.2 °F

    -5 °C

    23 °F

    19 °C

    66.2 °F

    -8 °C

    17.6 °F

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    69 mm

    66 mm

    65 mm

    66 mm

    73 mm

    55 mm

    24 mm

    38 mm

    75 mm

    116 mm

    109 mm

    84 mm

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    4 h

    4 h

    4 h

    6 h

    9 h

    10 h

    11 h

    10 h

    7 h

    5 h

    3 h

    3 h

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    75 %

    70 %

    65 %

    61 %

    59 %

    56 %

    50 %

    53 %

    60 %

    70 %

    74 %

    76 %

    Abs. Max.Abs. Min.Ø Abs. Min.Ø Abs. Min.Relative
    Feuchte
    Ø NiederschlagTage mit
    Nd. > 1mm
    Sonnenschein-
    dauer
    Jan18 °C-10 °C8 °C2 °C75 %69 mm94.3 h
    Feb21 °C-11 °C10 °C2 °C70 %66 mm74.7 h
    Mar25 °C-11 °C14 °C5 °C65 %65 mm84.9 h
    Apr30 °C-2 °C18 °C9 °C61 %66 mm86.8 h
    Mai35 °C1 °C22 °C12 °C59 %73 mm99.7 h
    Jun38 °C6 °C27 °C16 °C56 %55 mm610.2 h
    Jul40 °C8 °C30 °C18 °C50 %24 mm311.2 h
    Aug40 °C9 °C29 °C18 °C53 %38 mm410.4 h
    Sep38 °C4 °C25 °C16 °C60 %75 mm67.3 h
    Okt30 °C0 °C19 °C11 °C70 %116 mm95.7 h
    Nov24 °C-5 °C13 °C7 °C74 %109 mm113.2 h
    Dez19 °C-8 °C9 °C3 °C76 %84 mm93.1 h
    Jahr40 °C-11 °C19 °C10 °C64 %840 mm896.8 h
    Gut zu wissen

    Telefonieren & Internet

    Telefon/Mobiltelefone

    Vorwahl: +39

    Mobiltelefone

    GSM 900/1800. Mobilfunkgesellschaften sind zum Beispiel Vodafone Omnitel (www.vodafone.it), Telecom Italia Mobile (www.tim.it) und Wind (www.wind.it). Auslandsroaming ist innerhalb der EU zum Eurotarif nutzbar. Kunden aller europäischen Mobilfunknetzbetreiber führen automatisch alle Telefonate im und aus dem EU-Ausland zum Eurotarif. Für andere Mobilfunkdienste wie SMS, MMS und Datenübertragungen gilt der Eurotarif nicht.

    Internet

    Hauptanbieter sind Freenet (www.freenet.it), Telecom Italia Net (www.tin.it), Tiscali (www.tiscali.it) und Virgilio (www.virgilio.it). Zugang zum Internet hat man an speziellen von der Telecom Italia eingerichteten Kiosken auf Flughäfen, in größeren Hotels, aber auch an Orten im öffentlichen Raum. Internetcafés gibt es in allen größeren Städten. Mobiles Surfen im Internet ermöglichen u. a. die kostenpflichtigen Wi-Fi-Hotspots Goodspeed von Uros (www.uros.com)

    Genießen

    Einkaufen in Florenz

    Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Shopping, Einkaufen

    Wichtigste Einkaufsmeilen

    Florenz’ Modestraße Via de’ Tornabuoni bietet teure Marken und viele Modegeschäfte. Wenn Sie aber eher handgemachte Einzelstücke suchen, finden Sie diese in Oltrarno, Borgo San Jacopo und Via Santo Spirito. Antiquitätenhändler säumen die Via Maggio in Oltrarno, Juweliere und Schmiede sind entlang der Ponte Vecchio und in San Marco ansässig.

    Märkte

    Der Mercato Centrale beherbergt in seinen Hallen etliche Essensstände und im Obergeschoss sogar Delikatessenhändler. Aber auch für den kleinen Geldbeutel gibt es um das Gebäude herum Stände mit frischem Gemüse und vielen günstigen Kleidungsstücken, Lederwaren und Souvenirs.

    Einkaufszentren

    Außer dem vergleichsweise kleinen COIN-Kaufhaus gibt es in Florenz keine großen Malls. Dazu müssen Sie 25 bis 30 km fahren, zum Beispiel zu Prada in Montevarchi, ins Barberino Designer Outlet in Barberino di Mugello oder zu der Mall in Leccio. An der Piazza della Stazione in Florenz fahren Shuttlebusse zum Outlett ab.

    Gut zu wissen

    Reise-Etikette

    Verhaltensregeln

    Die römisch-katholische Kirche spielt in Italien auch heute noch eine wichtige Rolle und übt einen starken Einfluss auf die Sozialstruktur aus. Der Familienzusammenhalt ist bedeutend stärker als in den meisten anderen europäischen Ländern.

    Freizeitkleidung ist weit verbreitet, Badekleidung gehört jedoch an den Strand. Korrekte Kleidung wird beim Betreten von Kirchen und in kleinen, traditionellen Gemeinden erwartet. Auf schriftlichen Einladungen wird im Allgemeinen vermerkt, ob Anzug oder Smoking bzw. Kostüm oder Abendkleid erwünscht sind.

    In Italien ist Rauchen in allen öffentlichen Gebäuden und Verkehrsmitteln sowie in Kinos, Restaurants, Bars und Kneipen verboten. Gastronomiebetriebe können aber Raucherzonen haben, die durch Mauern und Türen abgeschlossen und mit Luftabzugs-Einrichtungen ausgestattet sind.

     

     

    Die Städte Bozen, Neapel und Verona gehen mit dem Rauchverbot noch einen Schritt weiter: In Neapel und Verona darf unter freiem Himmel bei Demonstrationen und bei Kulturveranstaltungen sowie in Parks und Grünanlagen, wenn sich in der Nähe Schwangere oder Kinder unter 12 Jahren aufhalten, grundsätzlich nicht geraucht werden. In Bozen darf grundsätzlich nicht im Freien geraucht werden.

    Trinkgeld ist in der Gastronomie nicht sehr verbreitet. Bedienungsgeld und Umsatz- bzw. Aufenthaltssteuern sind in den Hotelrechnungen enthalten. Dennoch sind z. B. 5 € pro Woche für das Zimmermädchen üblich. In Restaurantrechnungen ist eine Art Grundgebühr für das Gedeck und das Brot enthalten (pane e coperto). Wer besonders zufrieden war, kann zusätzlich etwas Trinkgeld auf dem Tisch liegen lassen. Auch im Taxi ist man nicht verpflichtet, Trinkgeld zu geben.

    Gut zu wissen

    Gesundheit

    Notrufnummer: 112

    Essen & Trinken

    In ländlichen Gebieten ist das Leitungswasser z. T. nicht trinkbar, »Acqua Non Potabile« bedeutet »Kein Trinkwasser«. Im Zweifelsfall abgefülltes Wasser trinken, vor allem zur Umgewöhnung zu Beginn des Aufenthaltes. Beim Kauf von abgepacktem Wasser sollte darauf geachtet werden, dass die Original-Verpackung nicht angebrochen ist.

    Andere Risiken

    Landesweit besteht von April bis Oktober das Übertragungsrisiko von Borreliose/Lymekrankheit durch Zecken v.a. in Gräsern, Sträuchern und im Unterholz. Schutz bieten hautbedeckende Kleidung und insektenabweisende Mittel.

    Die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) wird von April bis Oktober in der ländlichen Umgebung um Trient und Florenz durch Zecken übertragen. Gegen diese Krankheit ist eine Impfung möglich.

    Hepatitis A und Hepatitis B kommen landesweit vor. Eine Hepatitis A-Schutzimpfung wird generell empfohlen, besonders bei Reisen in die südlichen Landesteile. Die Impfung gegen Hepatitis B sollte bei längerem Aufenthalt und engem Kontakt zur einheimischen Bevölkerung sowie allgemein bei Kindern und Jugendlichen erfolgen.

    Die durch Schmetterlingsmücken übertragene Leishmaniose kommt vor allem in den Sommermonaten an der Küste und auf den Mittelmeerinseln vor. Schutz bieten hautbedeckende Kleidung und insektenabweisende Mittel.

    Da die Masern immer wieder ein Problem in Italien darstellen, sollte man seinen Impfschutz überprüfen und ggf. auffrischen.

    Folgen Sie Lufthansa