Deutschland
Login

Ein Login ist zur Zeit im Travel Guide nicht möglich. Bitte wechseln Sie zum Einloggen auf unsere Homepage.

Homepage
Bukarest, Rumänien, Radu Voda, Lufthansa, Travelguide
Nach Rubriken sortieren
  • Gut zu wissen
  • Entdecken
  • Genießen
  • Angebote
  • Offers
  • Discover
  • Enjoy
  • Good to know

Stadtplan

Kurzüberblick

Bukarest, Rumänien, Radu Voda, Lufthansa, Travelguide

Top 10 Sehenswürdigkeiten

Konzertsaal, Bukarest, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide

Lufthansa Holidays
Flug & Hotel

Rumänien
Allgemeine Informationen

Bukarest, Rumänien, Radu Voda, Lufthansa, Travelguide

Flughafeninformation

Flughafen, Airport, kontinental, Flotte, Lufthansa, Stadtführer

Mobil in Bukarest

Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, vor Ort unterwegs

Nachtleben

Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Nachtleben, Nightlife

Restaurants

Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Restaurants

Veranstaltungen

Hotelempfehlungen

Partnerangebote von

Wetter & beste Reisezeit

Donnerstag, 30.10.2014
09:00

Telefonieren & Internet

Telefonieren & Internet, Stadtführer, Lufthansa, Travelguide

Tür-zu-Tür Planung

Finden Sie die perfekte Reiseroute. Von Haustür zu Haustür.

Shopping in Bukarest

Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Shopping, Einkaufen

Mietwagen finden

Etikette
Verhaltensregeln für Rumänien

Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Reise-Etikette, verhalten, Benehmen

Gesundheit

Gesundheit, Vorsorge, Risiken vorbeugen, Stadtführer, Lufthansa, Travelguide

Visa & Einreise

Feedback

Wie gefällt Ihnen unser Lufthansa Travel Guide? Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Gut zu wissen

Stadtplan Bukarest

Points of interest: Ihre ausgewählten Kategorien
    Alle anzeigen
    Gut zu wissen

    Mehr wert als nur einen Zwischenstopp

    Einst als das Paris des Ostens gefeiert, durchlebte Bukarest während des Zweiten Weltkriegs und der darauffolgenden Jahre im Kommunismus harte Zeiten. Doch mit der Revolution im Jahre 1989 öffnete die Stadt sich wieder der Außenwelt. Mithilfe von EU-Investitionsprojekten soll die ursprüngliche Pracht dieser historischen Stadt wiederhergestellt werden. Aber auch das Durcheinander der Architekturstile hat seinen Reiz: Kirchen aus dem 18. Jahrhundert und Paläste reihen

    sich ein zwischen sozialistische Plattenbauten und moderne Einkaufszentren. Obwohl die meisten Reisenden dieser Stadt auf der Fahrt nach Siebenbürgen nur einige Tage widmen, hat Bukarest viel zu bieten: Parks, Cafés und Museen, die die wechselhafte Vergangenheit Rumäniens dokumentieren. Am besten kommen Sie im Frühling und entfliehen dem drückenden Hochsommerwetter.

    Entdecken

    Top 10 Sehenswürdigkeiten in Bukarest

    ListeKarte
    Bukarest, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide

    Parlamentspalast

    Strada Izvor 2-4
    050563 Bukarest
    Rumänien
    Tel: 021 316 0300
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 10:00-16:00

    Den Parlamentspalast können Sie beim besten Willen nicht übersehen. Er soll das zweitgrößte Gebäude der Welt sein. Dieses gewaltige Staatsbauwerk wurde 1984 als aufwendiges Lieblingsprojekt von Nicolae Ceaușescu begonnen und nie beendet – obwohl 3.100 Räume gebaut wurden. Die angebotenen Führungen geben einen faszinierenden Einblick in die Denkweise der damaligen Zeit.

    Geschichtsmuseum von Bukarest

    Bulevardul Ion C. Brătianu 2
    Bukarest
    Rumänien
    Tel: 021 315 6858
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mi-So 10:00-18:00

    Die bezaubernde Kulisse dieses städtischen Museums – ein prächtiger Palast aus den 1830er Jahren – ist allein schon einen Besuch wert. Im Inneren können Sie alte Fotos, Trachten und persönliche Gegenstände begutachten und sich so einen Eindruck vom Leben des Adels und der Armen während der historischen Blütezeit dieser Stadt verschaffen.

    Rumänisches Athenäum

    Strada Benjamin Franklin 1-3
    010287 Bukarest
    Rumänien
    Tel: 021 315 2567
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Führungen nach Absprache

    Den besten Eindruck von Bukarests grandioser neoklassischer Konzerthalle bekommen Sie während eines Konzerts der ansässigen Staatsphilharmonie George Enescu: Die Akustik ist beeindruckend, und die opulente Inneneinrichtung mit der üppig vergoldeten Decke wird Sie in Rumäniens Belle Époque zurückversetzen.

    Cișmigiu-Park

    Bulevardul Schitu Măgureanu 17
    Bukarest
    Rumänien
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mo-Sa 09:00-17:00
    So 10:00-16:00

    Bukarests beliebteste Grünanlage erstreckt sich am Ufer eines künstlich angelegten Sees bis zum westlichen Rand des Stadtzentrums. Über den Park verteilt finden sich Skulpturen, Nationaldenkmäler und elegante Gärten. Hier können Sie überall einen ruhigen Ort für ein Picknick finden.

    Nationales Kunstmuseum von Rumänien

    Calea Victoriei 49-53
    70101 Bukarest
    Rumänien
    Tel: 021 313 3030
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mi-So 11:00-19:00 (Mai-Sep)
    Mi-So 10:00-18:00 (Okt-Apr)

    Ein Teil des Bukarester Königsschlosses birgt dieses staatliche Museum, in dem den größten Künstlern Rumäniens die Ehre erwiesen wird. Das prächtige Gebäude ist fast genauso eindrucksvoll wie die vielen Exponate im Inneren, die sogar die Kunstsammlung der rumänischen Königsfamilie umfassen.

    Dorfmuseum

    Șoseaua Pavel Dimitrievici Kiseleff 28-30
    011347 Bukarest
    Rumänien
    Tel: 021 317 9103
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 09:00-17:00

    Ganz friedlich am Ufer des Sees Herăstrău gelegen, präsentiert dieses Freilichtmuseum unzählige gut erhaltene, rumänische Häuser und Gebäude aus verschiedenen Epochen – von Kirchen über Bauernhäuser bis hin zu Windmühlen. Dieses Museum ist wohl die familienfreundlichste Sehenswürdigkeit der Stadt.

    Jüdisches Museum

    Str. Mamulari 3
    30771 Bukarest
    Rumänien ‎
    Tel: +40 21 311 0870
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mo-Do 09:00-14:00
    Fr und So 09:00-13:00

    Dieses Museum, das in der anmutigen Templul Unirea Sfântă untergebracht ist, regt zum Nachdenken an. Es erzählt die Geschichte von Rumäniens jüdischen Einwohnern und von den verheerenden Ereignissen des Zweiten Weltkriegs. Bewegende Ausstellungen erinnern an großartige jüdische Errungenschaften, aber auch an das Grauen des Holocaust.

    Rumänisches Bauernmuseum

    Șoseaua Pavel Dimitrievici Kiseleff 3
    011341 Bukarest
    Rumänien
    Tel: 021 317 9661
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Di-So 10:00-18:00

    Erfahren Sie in diesem faszierenden Museum, wie die andere Hälfte lebte. Hier werden die Bräuche, Trachten und der Lebensstil der Bauern in Rumänien vor dem Kommunismus vorgestellt. Auf dem Gelände befinden sich restaurierte Kirchen und Häuser sowie eine verbleichende Sammlung kommunistischer Kunstwerke.

    Kloster Stavropoleos

    Strada Stavropoleos 4
    030083 Bukarest
    Rumänien
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 07:00-20:00

    Dieses winzige Stück rumänischer Geschichte liegt ganz versteckt an einer belebten Straße. Das ansehnliche rumänisch-orthodoxe Kloster wurde im Jahre 1724 erbaut. Das Innere ist mit Wandgemälden, Ikonen und Holzschnitzereien eine regelrechte Schatzkammer und im Innenhof reihen sich alte Gräber aneinander.

    Piața Revoluției

    Piața Revoluției
    Bukarest
    Rumänien
    Auf der Karte anzeigen

    Umringt von extravaganter Architektur präsentiert sich Bukarests Platz der Revolution mit Denkmälern, die an Rumäniens schmerzvolle Flucht aus der sowjetischen Herrschaft erinnern. Es war hier, im ehemaligen Gebäude des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei, wo Nicolae Ceaușescu seine letzte Rede hielt, bevor der Eiserne Vorhang fiel.

    Gut zu wissen

    Landesinformationen

    Überblick

    Rumänien, seit 2007 Mitglied der EU, ist trotz seiner Naturschönheiten und historischen Kostbarkeiten noch weithin unbekannt. Für viele ist das Land untrennbar mit der Sagenwelt der Vampire in Transsilvanien verbunden: Das Schloss Bran, etwa auf halbem Weg zwischen Bukarest und Klausenburg gelegen, wird Touristen immer wieder als Graf Draculas Schloss präsentiert und ist wohl die größte touristische Attraktion des Landes. Die malerische Küste, weiße Sandstrände und das faszinierende Mündungsdelta der Donau locken Touristen ans Schwarze Meer.

    Lebendige Städte wie die Hauptstadt Bukarest, Klausenburg oder Hermannstadt (Sibiu) bieten Besuchern eine Vielzahl von Attraktionen.

    In den weitläufigen Wäldern der Karpaten leben die letzten intakten Braunbären-, Wolfs- und Luchspopulationen Europas. Die unberührte Natur ist besonders für Wanderer und Sportler interessant.

    Geographie

    Rumänien grenzt im Norden an die Ukraine, im Osten an Moldawien, im Südosten an das Schwarze Meer, im Süden an Bulgarien, im Südwesten an Serbien und im Westen an Ungarn. Durch das Land zieht sich der mächtige Gebirgszug der Karpaten, der von den Südkarpaten bis zur Bukowina reicht und das Siebenbürgische Hochland in der Mitte des Landes einschließt. Den Süden des Landes zwischen den Karpaten

    und der flachen Donauebene nimmt die Walachei mit der Hauptstadt Bukarest ein. Die Donau bildet die Grenze zu Bulgarien. Im Westen gehört ein Teil der Tiefebene, die sich weiter nach Ungarn erstreckt, zu Rumänien. Die Hafenstadt Constanta, die Donaumündung und zahlreiche Urlaubsorte liegen am Schwarzen Meer im Osten des Landes.

    Allgemeinwissen

    Fakten

    Gebiet: 238.391 qkm

    Bevölkerung: 21.790.479

    Bevölkerungsdichte: 91 pro qkm

    Hauptstadt: Bukarest
    Einwohner: 1.920.121 (Schätzung 2009)

    Sprache

    Amtssprache ist Rumänisch. In den Grenzgebieten wird mitunter Ungarisch, Serbisch, Ukrainisch, Bulgarisch, Armenisch oder Jiddisch gesprochen. Französisch ist

    weitverbreitet, im Banat (Südwestrumänien) und in Transsilvanien (Siebenbürgen) wird viel Deutsch gesprochen, und in den Touristengebieten spricht man auch Englisch.

    Währung

    1 neuer Leu (Plural: Lei) = 100 Bani.
    Währungskürzel: RON (ISO-Code).
    Banknoten gibt es im Wert von 500, 200, 100, 50, 10, 5, 1 Lei, Münzen im Wert von 50, 10, 5 und 1 Neuen Bani.

    Elektrizität

    220 V, 50 Hz.

    Feiertage

    Nachfolgend sind die Feiertage für den Zeitraum Januar 2014 bis Dezember 2015 gelistet.

    2014

    Neujahr: 01. Januar 2014
    Epiphaniasfest: 06. Januar 2014
    Orthodoxer Ostermontag: 21. April 2014
    Tag der Arbeit: 01. Mai 2014
    Pfingstmontag: 09. Juni 2014
    Nationaler Feiertag: 01. Dezember 2014
    Weihnachten: 25. Dezember 2014
    Zweiter Weihnachtsfeiertag: 26. Dezember 2014

    2015

    Neujahr: 01. Januar 2015
    Epiphaniasfest: 06. Januar 2015
    Orthodoxer Ostermontag: 13. April 2015
    Tag der Arbeit: 01. Mai 2015
    Pfingstmontag: 25. Mai 2015
    Nationaler Feiertag: 01. Dezember 2015
    Weihnachten: 25. Dezember 2015
    Zweiter Weihnachtsfeiertag: 26. Dezember 2015

    Gut zu wissen

    Vor Ort unterwegs

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Bukarest verfügt über einen effektiven integrierten Personennahverkehr, der vpn der Regia Autonomă de Transport Bucureşti betrieben wird (RATB; Tel.: 021 9391; www.ratb.ro). Zwischen 5:00 Uhr morgens und Mitternacht können Sie mit U-Bahnen, Bussen, Oberleitungsbussen oder Straßenbahnen jedes Viertel der Stadt erreichen. Kaufen Sie Ihre Fahrkarten an den RATB-Straßenkiosken und an den U-Bahn-Stationen. Vergessen Sie nicht, Ihre Fahrkarten zu entwerten, wenn Sie in Busse oder Oberleitungsbusse steigen.

    Taxis

    Inoffizielle Taxis in Bukarest – und das sind auch diejenigen vor der Ankunftshalle am Flughafen – stehen im Ruf, zu viel zu berechnen. Seien Sie vorsichtig bei Taxis, die vor den großen Hotels und an den Sehenswürdigkeiten warten. Es ist immer besser, ein seriöses Taxiunternehmen anzurufen. Zu den vertrauenswürdigen Taxiunternehmen gehören Cobalsescu (Tel.: 021 9451; www.autocobalcescu.ro) und Meridien (Tel.: 021 9888; www.meridiantaxi.ro). Es ist üblich, ein Trinkgeld von bis zu 10 % zu geben.

    Genießen

    Nightlife in Bukarest

    ListeKarte

    Das Nachtleben in Bukarest konzentriert sich auf die Altstadt, wo jedes zweite Gebäude eine Bar, ein Café oder ein Club zu sein scheint. Die Möglichkeiten reichen von traditionellen Bierhallen über hippe Cocktailbars bis hin zu lebhaften

    Nachtclubs mit eigenen Raucherräumen. Und falls Sie es eleganter mögen, stehen Oper oder ein Konzert im Rumänischen Athenäum als geeignete Alternativen bereit.

    The Vintage Pub

    Strada Smârdan 43
    Bukarest
    Rumänien
    Tel: +40 743 797 173
    Auf der Karte anzeigen

    Mitten im Getümmel der Altstadt gelegen gehört dieser Pub zu den beliebtsten Treffpunkten der Stadt. Wer seinen Bierdurst nicht alleine stillen will, liegt hier goldrichtig.

    Bamboo

    Strada Tuzla 50
    Bukarest
    Rumänien
    Tel: +40 723 226 266
    Auf der Karte anzeigen

    Chinesische Löwen und neonviolette Farben bestimmen die Atmosphäre dieses eleganten Nachtclubs, in dem sich zu später Stunde die Schickeria trifft.

    Fratelli

    Strada Glodeni 1-3
    Bukarest
    Rumänien ‎
    Tel: +40 722 115 115
    Auf der Karte anzeigen

    Diese Tanzbar im Norden Bukarests bietet ihren Gästen nicht nur luxuriöses Ambiente, sondern auch Barangestellte, die hinter der Theke akrobatische Höchstleistungen vollbringen.

    Fire Club

    Strada Gabroveni 12
    Bukarest
    Rumänien
    Tel. +40 732 166 604
    Auf der Karte anzeigen

    Genervt vom Dresscode? In diesem beliebten Rockclub interessieren sich die Gäste mehr für Ihren Musikgeschmack als für das, was Sie am Körper tragen.

    Nationales Opernhaus Bukarest

    Bulevardul Mihail Kogălniceanu 70-72
    050104 Bukarest
    Rumänien
    Tel: +40 21 314 6980
    Auf der Karte anzeigen

    Die prestigeträchtigste Kulturinstitution der Stadt bietet ein eindrucksvolles Programm aus klassischen Ballettvorführungen und Opern.

    Genießen

    Restaurants in Bukarest

    ListeKarte

    Herzhafte rumänische Eintöpfe und osmanisch inspirierte Fleischspieße dominieren die Speisekarte in der rumänischen Hauptstadt. Viele der alteingesessenen Restaurants verlassen sich weiterhin auf ihre Küche statt auf besonderes Design.

    Wer ein weniger altmodisches Ambiente bevorzugt, wird seit einigen Jahren auch fündig: Junge Neugründungen bringen frischen Wind in die Szene und bieten rumänische Küche in stylisher, moderner Umgebung.

    Casa Vernescu

    Calea Victoriei 133
    010094 Bukarest
    Rumänien
    Tel: +40 733 242 067
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Gehoben

    Wer die Qual hat.. Das Casa Vernescu wartet mit drei Restaurants, einem Club, einer Lounge-Bar und einem Raucherraum im Inneren eines grandiosen herrschaftlichen Herrenhauses auf.

    Casa Doina

    Șoseaua Pavel Dimitrievici Kiseleff 4
    11344 Bukarest
    Rumänen
    Tel: +40 21 222 6718
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Gehoben

    Dieses traditionelle rumänische Restaurant befindet sich in einer Villa aus dem 18. Jahrhundert und eignet sich vorzüglich für ein romantisches Abendessen bei Kerzenschein. Am eindrucksvollsten wird es, wenn Sie einen Tisch auf der Terrasse ergattern können.

    Caru' Cu Bere

    Strada Stavropoleos 5
    030081 Bukarest
    Rumänien ‎
    Tel: +40 726 282 373 ‎
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Gemäßigt

    Der holzvertäfelte Speisesaal könnte aus Hogwarts stammen. In dieser atmosphärischen Bierhalle werden Sie mit vorzüglicher rumänischer Küche und selbstgebrautem dunklem Bier verwöhnt.

    St. George

    Strada Franceză 44
    Bukarest
    Rumänien
    Tel: +40 723 537 114
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Gemäßigt

    Die Speisekarte dieses urigen ungarischen Restaurants wird von herzhaften Suppen und Eintöpfen dominiert, die im nostalgischen, holzverkleideten Speisesaal oder draußen auf der Terrasse serviert werden.

    La Mama

    Bulevardul Regina Elisabeta 11 (u.a.)
    Bukarest
    Rumänien
    Tel: +40 721 104 451
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Budget

    Diese Speisestätte macht ihrem Namen alle Ehre. Hier können Sie sich mit erschwinglicher Hausmannskost sättigen, die genauso schmeckt wie bei Muttern. Über die Stadt verteilt gibt es mehrere Filialen.

    Entdecken

    Alle Events in Bukarest

    Nationales Theaterfestival

    30. Januar – 7. November 2014
    Website

    Ort: Verschiedene Veranstaltungsorte.

    Das Nationale Theaterfestival bringt die besten Theaterproduktionen auf die Bühne.

    Georges Enescu International Festival

    1. – 25. September 2014
    Website

    Ort: Verschiedene Veranstaltungsorte.

    Das internationale Georges Enescu Festival bietet klassische Musikkonzerte.

    B-EST International Film Festival

    20. – 25. April 2015
    Website

    Ort: Verschiedene Veranstaltungsorte.

    Dieses Festival wurde 2005 ins Leben gerufen, um Art House Cinema zu feiern. Hier werden neue Talente entdeckt und junge Filmemacher vorgestellt, die sich schon national oder international einen Namen gemacht haben.

    Rokolectiv

    23. – 25. April 2015
    Website

    Ort: Verschiedene Veranstaltungsorte, einschließlich des Museums für zeitgenössische Kunst.

    Das Rokolectiv ist ein dreitägiges Festival der elektronischen Musik.

    Bayerisches Bierfest

    1. – 31. Mai 2015

    Ort: Nationalpark Bukarest.

    Traditionelles Bier, Würste, Käse, Kuchen, Weinsorten und Brot gehören zu den Attraktionen dieser viertägigen Messe.

    Handwerksausstellung

    1. Mai – 31. Juli 2015

    Ort: Dorfmuseum

    Die Handwerkausstellung präsentiert Berufe aus dem traditionellen Handwerk.

    EUROPAfest

    9. – 25. Mai 2015
    Website

    Ort: In den großen Konzerthallen und in Cafés.

    Das EUROPAfest wird schon seit 1993 jahrjährlich in Bukarest abgehalten. Es ist das einzige europäische Festival, das vier verschiedene Musikgenres im Rahmen einer Veranstaltung kombiniert. Zu diesem einwöchigen internationalen Musikfestival gehört der internationale Jazz-Wettbewerb aus Bukarest sowie ein verlockender Cocktail aus Blues- und Pop-Konzerten, Jazz-Wettbewerben, Workshops, Meisterklassen, Café-Festivals und Jam-Sessions.

    Straßenmusikfestival Bukarest

    1. – 30. Juni 2015

    Ort: Historisches Zentrum.

    Das Straßenmusikfestival in Bukarest, auch als D’Ale Bucurestilor bekannt, findet in der Altstadt von Bukarest statt. Es wird rumänische Volksmusik und mittelalterliche Musik vor der Kulisse der mit Backstein gepflasterten Straßen und der Belle Epoque-Gebäude gespielt.

    Alle Daten unter Vorbehalt. Bitte verifizieren Sie die Termine auf den Websites der jeweiligen Veranstalter.

    Genießen

    Hotels in Bukarest

    ListeKarte

    Große internationale Hotelketten haben sich in Bukarest niedergelassen und die Messlatte deutlich angehoben. Beim Serviceniveau müssen Sie sich allerdings noch immer auf starke Schwankungen einstellen.

    Eine willkommene Alternative zum Angebot der Businessklasse bieten die neuen Boutique-Hotels, die überall in der Stadt aufblühen.

    Athenee Palace Hilton

    Strada Episcopiei 1-3
    010292 Bukarest
    Rumänien ‎
    Tel. +40 21 303 3777
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Gehoben

    Das Athenee gehört schon seit 1914 zum Stadtbild und bekommt seitdem immer wieder Höchstnoten für Lage, Dekor, Service und Stil.

    Carol Parc Hotel

    Aleea Suter 23-25
    040547 Bukarest
    Rumänien
    Tel. +40 21 336 3377
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Gehoben

    Wer hier übernachtet, darf sich wie ein König fühlen: Teure Stoffe und Antiquitäten auf den Zimmern lassen erahnen, wie sich das Hotel seine fünf Sterne verdient hat. Benannt nach dem Carol Parc, der direkt nebenan liegt.

    Rembrandt Hotel

    Strada Smârdan 11
    Bukarest
    Rumänien
    Tel: +40 727 35 33 93
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Gemäßigt

    Mit vorzüglicher Lage im historischen Zentrum, direkt gegenüber der Nationalbank, zieht dieses kleine Hotel mit Boutique-Flair die Gäste in Scharen an. Ohne eine frühe Vorausbuchung geht hier meistens nichts.

    Casa Capsa Hotel

    Calea Victoriei 36
    Bukarest
    Rumänien ‎
    Tel: +40 21 313 4038
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Gemäßigt

    Geräumige, holzverkleidete Zimmer mit einem Hauch der 1930er Jahre. Dieses einladende, kleine Hotel befindet sich in der Nähe der Universität.

    Hotel Tempo

    Strada Armand Călinescu 19
    021011 Bukarest
    Rumänien
    Tel: +40 758 808 059
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Budget

    Eine gute Wahl für komfortable Zimmer mit überdurchschnittlichem Service. Nördlich des Zentrums gelegen kann auch die Lage überzeugen.

    Gut zu wissen

    Beste Reisezeit

    Heute: Donnerstag, 30.10.2014 09:00

    bedeckt

    Temperatur


    7°C


    45°F

    Windrichtung

    Süd/West

    Windgeschwindigkeit

    4 km/h

    Luftfeuchtigkeit

    93%

    7 Tage Vorhersage

    Freitag

    31.10.2014

    12°C / 4°C

    54°F / 39°F

    Samstag

    01.11.2014

    10°C / 2°C

    50°F / 36°F

    Sonntag

    02.11.2014

    11°C /

    52°F / 32°F

    Montag

    03.11.2014

    10°C / 1°C

    50°F / 34°F

    Dienstag

    04.11.2014

    12°C / 1°C

    54°F / 34°F

    Mittwoch

    05.11.2014

    12°C / 5°C

    54°F / 41°F

    Donnerstag

    06.11.2014

    12°C / 8°C

    54°F / 46°F

    Klima & beste Reisezeit für Bukarest

    In Bukarest ist zwischen April und Juni Hauptsaison. Dann ist das Wetter angenehm warm und die Parks und Gärten der Stadt stehen in voller Blüte. Der Kulturkalender ist während dieser Zeit auch gut gefüllt. Beim Europafest im Mai gibt es überall in der Stadt Livemusik und im Juni finden während des einwöchigen Bukarester Straßenmusikfestival zahlreiche Veranstaltungen auf der Straße statt. Die meisten Hotels haben keine Klimaanlagen, daher lohnt es sich, Besuche im Juli und August, wenn hochsommerliche Temperaturen und eine hohe Luftfeuchtigkeit herrschen, zu vermeiden. Im Herbst wird es wieder kühler und das Herbstlaub zeigt sich in wunderschönen Farben, doch ab Dezember sinken die Temperaturen extrem, was Wintergäste abschreckt.

    Klima & beste Reisezeit für Rumänien allgemein

    Die Sommertemperaturen werden an der Küste durch ständige Seebrisen gemildert. In den Ebenen im Landesinneren kann es sehr heiß werden. In den Karpaten sehr kalte Winter, an der Küste im Winter mildere Temperaturen. Schnee fällt von Dezember bis April.

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    16 °C

    60.8 °F

    -30 °C

    -22 °F

    22 °C

    71.6 °F

    -24 °C

    -11.2 °F

    28 °C

    82.4 °F

    -13 °C

    8.6 °F

    34 °C

    93.2 °F

    -5 °C

    23 °F

    36 °C

    96.8 °F

    0 °C

    32 °F

    40 °C

    104 °F

    4 °C

    39.2 °F

    40 °C

    104 °F

    7 °C

    44.6 °F

    41 °C

    105.8 °F

    6 °C

    42.8 °F

    39 °C

    102.2 °F

    -1 °C

    30.2 °F

    35 °C

    95 °F

    -10 °C

    14 °F

    29 °C

    84.2 °F

    -17 °C

    1.4 °F

    20 °C

    68 °F

    -26 °C

    -14.8 °F

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    42 mm

    41 mm

    35 mm

    45 mm

    71 mm

    81 mm

    56 mm

    62 mm

    45 mm

    34 mm

    53 mm

    44 mm

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    2 h

    3 h

    4 h

    6 h

    8 h

    9 h

    10 h

    9 h

    7 h

    5 h

    2 h

    1 h

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    87 %

    84 %

    73 %

    63 %

    63 %

    62 %

    58 %

    59 %

    63 %

    73 %

    85 %

    89 %

    Abs. Max.Abs. Min.Ø Abs. Min.Ø Abs. Min.Relative
    Feuchte
    Ø NiederschlagTage mit
    Nd. > 1mm
    Sonnenschein-
    dauer
    Jan16 °C-30 °C0 °C-5 °C87 %42 mm72.1 h
    Feb22 °C-24 °C3 °C-4 °C84 %41 mm73.1 h
    Mar28 °C-13 °C9 °C0 °C73 %35 mm64.8 h
    Apr34 °C-5 °C17 °C6 °C63 %45 mm86.5 h
    Mai36 °C0 °C23 °C11 °C63 %71 mm98.0 h
    Jun40 °C4 °C27 °C14 °C62 %81 mm109.2 h
    Jul40 °C7 °C30 °C17 °C58 %56 mm810.4 h
    Aug41 °C6 °C29 °C16 °C59 %62 mm79.7 h
    Sep39 °C-1 °C25 °C12 °C63 %45 mm67.9 h
    Okt35 °C-10 °C18 °C7 °C73 %34 mm65.5 h
    Nov29 °C-17 °C9 °C2 °C85 %53 mm72.6 h
    Dez20 °C-26 °C3 °C-2 °C89 %44 mm61.9 h
    Jahr41 °C-30 °C16 °C6 °C72 %608 mm886.0 h
    Gut zu wissen

    Telefonieren & Internet

    Telefon/Mobiltelefon

    Vorwahl: +40

    Mobiltelefon

    GSM 900 und 1800. Netzbetreiber sind Connex (Internet: www.connex.ro), Orange (Internet: www.orange.ro), Cosmorom (Internet: www.cosmorom.com) und Zapp (Internet: www.zapp.ro). Mobiltelefone können am Flughafen Otopeni gemietet werden, wo die oben genannten Gesellschaften Büros unterhalten. Auslands-Roaming ist innerhalb der EU zum Eurotarif nutzbar. Kunden aller europäischen Mobilfunknetzbetreiber führen automatisch alle Telefonate im und aus dem EU-Ausland zum Eurotarif. Für andere Mobilfunkdienste wie SMS, MMS und Datenübertragungen gilt der Eurotarif hingegen nicht.

    Internet

    Kappa (Internet: www.kappa.ro) und PC-Net (Internet: www.pcnet.ro) gehören zu den größten der rund 250 Internetanbieter. Kappa hat in Bukarest Freiluftterminals in der Strada Paulescu Nicolae 9, PC-Net befindet sich in der Strada Calderon Jean Louis 1-5. In Bukarest gibt es etwa ein Dutzend Internetcafés. Das Sweet Internet Cafe (Tel: (01) 212 41 11), Strada Maria Rosetti 7-9, bietet Internetzugang sogar rund um die Uhr.

    Genießen

    Einkaufen in Bukarest

    Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Shopping, Einkaufen

    Wichtigste Einkaufsmeilen

    Bukarest ist noch nicht dort angekommen, wo sich Paris oder Mailand befinden, aber es gibt bereits einige schillernde Modeläden und Boutiquen am Bulevardul Magheru und an der Calea Victoriei. Sie erinnern an die Blütezeit der Stadt, als diese noch als “Paris des Ostens” galt.

    Märkte

    Während der kommunistischen Zeit war Bukarest auf seine städtischen Märkte angewiesen, doch mittlerweile tauchen immer mehr Einkaufszentren und Supermärkte auf, die sich in den Vordergrund drängen.

    Doch die guten Lebensmittelmärkte haben überlebt, wie beispielsweise der modernisierte Piata-Obor-Markt an der Strada Câmpul Moşilor. Der beliebteste Flohmarkt der Stadt wird  sich jedes Wochenende entlang der Strada Mihai Bravu veranstaltet.

    Einkaufszentren

    Überall in Bukarest sprießen die Einkaufszentren aus dem Boden und bringen die übliche Mischung aus lokalen Franchises und internationalen Marken mit sich. Zu den beliebten gehören Unirea (Piaţa Unirii), Banaesa Shopping City (Şoseaua Bucharest-Ploieşti) und die Bucharest Mall (Calea Vitan).

    Gut zu wissen

    Reise-Etikette

    Umgangsformen

    Zur Begrüßung gibt man sich die Hand. Frauen werden mit Handkuss begrüßt. Die üblichen Höflichkeitsformen sollten beachtet werden. Man spricht sich mit Domnule (Herr), Doamna (Frau) oder Domnișoară (Fräulein) zusammen mit dem Nachnamen an, bei zwanglosen Treffen benutzt man den Vornamen. Bei einer Einladung überreicht man dem Gastgeber ein Geschenk, üblich sind Wein oder Liköre sowie Blumen oder Pralinen für die Dame des Hauses. Blumen werden stets in ungerader Anzahl verschenkt. Viele Rumänen rauchen, so dass auch Zigaretten internationaler Marken häufig gern angenommen werden.

    Kleidung

    Die Kleidung ist im Allgemeinen eher konservativ, gepflegte Freizeitkleidung ist akzeptabel. Badekleidung gehört jedoch grundsätzlich an den Strand oder Pool. An vielen Stränden der Schwarzmeerküste ist das Nacktbaden erlaubt. Manche Hotels bieten dafür eigene FKK-Strandabschnitte.

    Fotografieren

    Militärische oder Polizeieinrichtungen dürfen nicht fotografiert werden, das gilt auch für sicherheitsrelevante Einrichtungen wie Flughäfen, Brücken oder Regierungsgebäude. Personen sollten um Erlaubnis gebeten werden, bevor man sie fotografiert. Einige Touristenattraktionen darf man als Besucher nur gegen Gebühr fotografieren.

    Rauchen

    An öffentlichen Plätzen und in öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Rauchen verboten. Einige Hotels bieten ausgewiesene Nichtraucherzimmer an. Nur in wenigen Restaurants gibt es einen Nichtraucherbereich.

    Trinkgeld

    Gepäckträger und Taxifahrer erwarten ein Trinkgeld.

    Gut zu wissen

    Gesundheit

    Notrufnummer: 112

    Essen & Trinken

    Landesweit besteht eine erhöhte Infektionsgefahr für diverse Infektionskrankheiten (z.B. Typhus, Bakterienruhr, Amöbenruhr, Lambliasis, Wurmerkrankungen) die durch verunreinigte Speisen oder Getränke übertragen werden. Leitungswasser ist normalerweise gechlort, es können jedoch leichte Magenverstimmungen auftreten. Für die ersten Tage des Aufenthalts wird daher abgefülltes Wasser empfohlen.

    Beim Kauf von abgepacktem Wasser sollte darauf geachtet werden, dass die Original-Verpackung nicht angebrochen ist. Durch hygienisches Essen und Trinken – nur Abgekochtes, nichts lau Aufgewärmtes; Leitungswasser, Salat und Fisch mit Vorsicht genießen – können Durchfallerscheinungen vermieden werden. Vor dem Verzehr und Kauf von Lebensmitteln aus billigen Straßenrestaurants und von Märkten wird gewarnt.

    Andere Risiken

    Landesweit besteht in den Sommermonaten das Übertragungsrisiko von Borreliose/Lymekrankheit durch Zecken v.a. in Gräsern, Sträuchern und im Unterholz. Schutz bieten hautbedeckende Kleidung und insektenabweisende Mittel.

    Gegen Diphtherie sollte man sich impfen lassen.

    Auch die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) wird durch Zecken übertragen. Gegen diese Krankheit ist eine Impfung möglich.

    Hepatitis A und Hepatitis B kommen vor. Eine Hepatitis A-Schutzimpfung wird generell empfohlen. Die Impfung gegen Hepatitis B sollte bei längerem Aufenthalt und engem Kontakt zur einheimischen Bevölkerung sowie allgemein bei Kindern und Jugendlichen erfolgen.

    Gegen Keuchhusten sollte man sich impfen lassen.

    Masern kommen vor. Reisende sollten ihren Impfschutz vor einer Rumänien-Reise unbedingt überprüfen und ggf. auffrischen.

    Tollwut kommt landesweit vor. Überträger sind u.a. streunende Hunde und Katzen, Waldtiere und Fledermäuse. Für Rucksackreisende, Kinder, berufliche Risikogruppen und bei längeren Aufenthalten wird eine Impfung empfohlen. Bei Bisswunden so schnell wie möglich ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.

    Folgen Sie Lufthansa